Profilbild von admin

von

Unsere lieben Frauen…

1. April 2013 in Netbiker-News

Liebe Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen,

die Straßenverkehrsordnung macht es uns vor und seit heute (siehe z.B. Meldung vom 27.03., Süddeutsche Zeitung) gibt es keinen Motorradfahrer, keinen Radfahrer und keinen Fußgänger mehr.
Warum das? Hintergrund ist die gesetzliche Forderung, im öffentlichen Bereich im Zuge der Gleichberechtigung von Frau und Mann keine Begriffe zu verwenden, die eindeutig männlich sind, da dies Frauen als diskriminierend ansehen können. Aus Radfahrer wird “wer ein Fahrrad führt” – und vieles mehr (einfach mal obigen Link lesen).

Da dieses “Problem” aber alle Bereiche betrifft und erste Abmahnungen mancher Feministenvereinigungen auch schon im Netz diejenigen treffen, die durch eindeutig männliche Begriffswahl Frauen vermeintlich diskriminieren, ist es natürlich auch für uns hier ein heißes Pflaster. An einer Reaktion auf die dem “Problem” zugrunde liegende Gesetzgebund kommen also auch wir nicht vorbei. In den nächsten Wochen werden wir daher sukzessive alle Begriffe auf Netbiker geschlechtsneutral gestalten um derartigen Gefahren von sich diskriminiert fühlenden Mitbürgern und Mitbürgerinnen aus dem Weg zu gehen.

Natürlich stehen auch alle Nutzer und Nutzerinnen, die sich an unseren Inhalten beteiligen, in der Pflicht und sind aufgefordert, ab heute nur geschlechtsneutrale Begriffe in den Postings im Forum zu schreiben, denn letztlich muss ich auch hierfür “den Kopf hinhalten”. Wir wollen das jetzt erst einmal probieren, wenn es nicht funktioniert, dann werden wir ab Mai eine Freigabeschleife in das Forum einbauen, dass alle Themen und Antworten erst von den Moderatoren und Moderatorinnen freigegeben werden müssen, und (ggf. leicht modifiziert) dann nach Freigabe erst online erscheinen. Ich hoffe aber mal, dass wir uns diese Arbeit sparen können, daher:

Danke für euere Unterstützung!

Die Kommentare sind geschlossen.

Springe zur Werkzeugleiste