Sitzbank BMW 1150R neu beziehen lassen, da altersbedingt glatt geworden

4. März 2015 in User-Blog

Vorgeschichte: Meine geschätzte Sozia rutschte mir bei stärkeren Bremsen öfter recht unangenehm in den Rücken und schob mich fast nach vorne.

Lösung 1: Erst dachte ich mir natürlich, ihre Hose sei daran schuld.  Leider ist so eine wasserdichte Rukka-Hose mit Membran aber nicht so leicht zu verändern, ohne daß es zu Qualitätseinbußen daran oder gar Lecks kommt. Sollte ich etwa einen Antirutschbelag auf ihren Hintern nähen oder kleben? Oder dasselbe auf die Sitzbank? Nach kurzer Beratung mit einem Louis Mitartbeiter nahm ich von dieser Idee aber schnell wieder Abstand und überlegte, einen rutschfesteren Sitzbezug daraufzubringen. Er nannte einen Sattler aus Hannover. Lösung 2: Bei einer mir bekannten Firma hatte ich mal Preise dafür auf deren Heimseite gesehen und mit ca. 80 bis 150€  plus 2x Porto für die Soziabank einer BMW 1150R, Bj 2005, (der Fahrersitz kostet dann aber happige 220€!) war es sogar bezahlbar. Ein Kunstledermuster wurde mir auch sofort zugesand, extra rutschfest, wie gewünscht.

Was mich aber störte, war aber die etwas lange Fertigungsdauer im Angebot von 10 Tagen, plus die Versandzeiten, und dann die lange Wartezeit von 2 Monaten und das Ende Januar. Da ich Winters durchfahre, wären das 2 Wochen Zwangspause im März/April gewesen. Äh…Leute: ungern!

Lösung 3: Die Alternative: der Sattler aus Ost-Hannover, der diese Arbeit für lediglich 45€ und das in nur flotten 4 Stunden Arbeitszeit anbot. Also “Sitzbezug TO GO”, wie man heute so schön sagt. Er hatte sogar den original BMW-Sitz-Bezugsstoff als Muster da, oh Wunder! Und was auch sehr interessant war: dieses originale BMW-Kunstleder war gar nicht so glatt wie meins!  Oi! Bitte Gehirn einschalten, sagte ich mir! (Hmmh!)

Sollte es hier etwa einen Alterungsprozeß  gegeben haben?

Tatsächlich bestätigten mir 2 Fachleute daraufhin, das dieses genau so stattfindet, und bedingt durch UV-Strahlung etc. die Kunstleder-Bankbezüge alle immer härter und damit glatter würden. Meiner war immerhin schon 10 Jahre alt!

Es braucht offenbar also hier gar keinen extra rutschfesten Bezug!

Im Laden standen einige bezogene Autositze rum, als Arbeitsproben. Na ja, ich sag mal so: Perfektion sieht anders aus, aber es war befriedigend. Also gehe ich das Risiko mal  ein und bestelle die Soziabank, quasi als Arbeitsprobe, mit der Aussicht auf Nachschlag bei Gefallen, als Motivationsschub. Er bestellt sowieso gleich genug Kunstleder für den Fahrersitz mit.

Tja, und nun sitze ich hier und schreibe schon mal den Anfang der Geschichte für euch auf, denn das “Leder” ist bestellt und ich warte.

Das Ergebnis werde ich euch dann natürlich mitteilen, so oder so. Ist übrigens seit langem die erste Reparatur, wenn man das überhaupt so nennen will, denn es ist ja eigendlich gar nix kaputt. Ist eher ne Wartungsarbeit.

Freundliche Grüße an alle Zweiradler, speziell natürlich an die harten Rollerfahrer, die den Winter über sebstverständlich durchfahren. Die grußarme Zeit eben, wie angenehm! (Und das alles ohne Winterreifen!)

Euer gespannter

Nick Knatterton

7 Antworten zu Sitzbank BMW 1150R neu beziehen lassen, da altersbedingt glatt geworden

  1. wenns da einen Bund fürs Leben geben soll… dann nimm die Heissklebepistole ;-)

    das hält sicher

    lg Uwe

    P.S.: mich hats Beziehen mit Antirutsch 2-farbig damals nen Hunni gekostet.. allerdings existiert der Laden leider nichtmehr

  2. Auf welcher Maschine? Wie war das Ergebnis? Wann war damals? Wie alt war die Bank?
    Vermutlich wäre “Antirusch” gar nicht nötig gewesen, nachdem was ich hierbei gelernt habe.
    Ich habe mittlerweile die hintere Sozius-Bank zurück und werde morgen erste Testfahrt mit Freundin machen. Hat nur einen halben Tag gedauert.
    Optisch ist der Bezug echt ganz gut geworden, (original!) er wurde aus 2 Teilen zusammengesetzt. I
    Bin also sehr zufrieden und ich habe sogar reichlich Bezugsstoff für vorne übrig, der reicht noch für die größere Fahrerbank, die soll dann sogar nur 35€ kosten!

    Gegenüber dem ersten Angebot mit etwa 300€ plus Porto plus 3 Wochen Wartezeit ein klarer Vorteil.

    Fazit also: die Firma ist zu empfehlen.
    Ist in Hannover tätig: CS Felle, (Sattlerei, Autositze und Fellschneiderei) Podbielskistrasse 206, C. Stavropoulos, Tel: (0511)624903
    eMail: stavro@t-online.de (keine Heimseite)

  3. auf der im Avatar.. K75RT ;-)
    damals war vor 2 Jahren
    die Bank war damals ca 20 Jahre
    der Preis wäre der gleiche gewesen…
    und zweistufig Grau/schwarz sieht einfach besser aus… also warum drauf verzichten

  4. Ok, verstehe: 20 Jahre ist ja schon ein reifes Alter. Meine Bank war ja erst 9-10 Jahre alt
    1. Testfahrt ist erledigt und das Ergebnis ist (Stiftung Sitzbanktest:)
    “sehr gut”
    denn das dauernde RUMGERUTSCHE ist nun endlich vorbei! Ein großer Gewinn für das Fahrgefühl und die Sicherheit, denke ich.
    Bilder habe ich auch gemacht, und zwar von der Fertigen Sitzbank hinten daneben von der noch alten Sitzbank vorne.
    (An den Admin: Wie ändere ich eigentlich meinen Blogbeitrag bei Bedarf und lade Bilder hoch?)

    • @quan (An den Admin: Wie ändere ich eigentlich meinen Blogbeitrag bei Bedarf und lade Bilder hoch?)

      so bekommt er es mit ;-)

      • Am 5. März 2015 sagte quan:

        Danke @haaner_uwe es hat geholfen ;-)
        @nick_knatterton das ist leider nicht so einfach. Vorschlag: Erstelle einfach einen neuen (so wie den alten auch, gleiches Prozedere), Markiere den Text des aktuellen Beitrags, füge ihn in den neuen ein, ergänze den Text durch Bilder usw. dann nehme ich den neuen als Vorlage und schiebe die Änderungen / Erweiterungen / neue Version einfach in den aktuellen Beitrag rein. Kompliziert, wird aber funktionieren ;-)

      • Am 5. März 2015 sagte quan:

        @nick_knatterton kleine Ergänzung: Schick mir danach ne kurze Privatnachricht, sonst bekomme ich es evtl erst mit Verspätung mit…

Springe zur Werkzeugleiste