Profilbild von admin

von

Netbiker-Redesign 2016, wer hilft mit?

19. August 2016 in Netbiker-News

Das aktuelle Erscheinungsbild von Netbiker ist inzwischen drei Jahre alt und seitdem hat sich doch wieder einiges geändert, z.B. sind mobile Geräte weiter auf dem Vormarsch. Auch, wenn Desktop-PCs noch die Mehrzahl der Benutzer stellen, Smartphones nehmen deutlich an Anteil zu. Zudem ist die Usability von Netbiker in manchen Bereichen durch umständliche Menüführung, unübersichtliche Seitenleisten usw. nicht immer ganz optimal, so dass sich so Manches inzwischen wieder verbessern lässt.
Daher habe ich beschlossen, das Layout und teils auch die Inhalte von Netbiker zu überarbeiten. Ziel ist es, gerade für mobile Geräte ein besseres Nutzererlebnis zu erreichen und die Seite generell übersichtlicher und einfacher bedienbar zu machen. Einen Komplettumbau (z.B. andere Software) wird es nicht geben, die Basis wird die Gleiche bleiben, aber die Jahre, die es Netbiker schon gibt, haben ja gezeigt, dass ein gutes Layout für die Bedienbarkeit einer Seite eine große Rolle spielt. Ich denke, da ist Potential vorhanden…

Hier nehme ich nun gerne eure Hilfe in Anspruch. Wer also mithelfen und mittesten will, konstruktives Feedback zum Stand und Verbesserungsvorschläge einbringen will, der ist eingeladen, der Gruppe Netbiker Redesign 2016 beizutreten. Mitgliedern dieser Gruppe wird es möglich sein, das neue Design vorab zu testen und damit mitzubestimmen, wie Netbiker künftig aussehen wird.

21 Antworten zu Netbiker-Redesign 2016, wer hilft mit?

  1. Design hin oder her, schön wäre es erst einmal die Funktionen anzupassen.

    Damit so etwas nicht immer wieder passiert

    • Wenn man es vormachen will passiert es grad mal nicht

      Gemeint war die kryptischen Textdarstellungen die mit allem möglichen versehen waren wenn man etwas einfügt .

      Die Seite Aktuell dauert mal wieder bis zu 30 Sekunden bis sie geladen wird .
      Auch das ist verbesserungswürdig .
      Führt letztendlich dazu das man einfach nichts mehr schreibt

  2. Hab dazu noch etwas gefunden

    Fremdes Bild im Profil als Profilbild
    Ich schau ja nicht immer mein eigenes Profil an, jedoch bin ich Heute darüber gestolpert, das hier ein Bild eines anderen Users bei mir als Profilbild ist.
    Wie ist so etwas möglich, ohne im Profl tätig gewesen zu sein ?
    Passwort ist nicht gehackt , trotzdem aber geändert worden …
    Habe es gelöscht und gegen ein Avatar ausgetauscht .
    Vielleicht erklärt das auch warum nun viele gar kein Profilbild mehr haben
    Noch ein Hinweis dazu
    Es handelt sich um ein Bild eines Users der mein Profil bereits besucht / angesehen hatte .
    Es ist auch unter ” neue Bilder in der Galerie zu sehen .

    Diese Darstellungsprobleme haben auch andere im Forum nur die werde ich hier aber nicht herein kopieren.

  3. Staune grad , denn den Beitrag habe ich von hier
    http://www.netbiker.de/foren/thema/fremde-gesichter/
    Hereinkönnest .
    Dort ist er so wie erklärt dargestellt .
    Eine Editierfunktion hier hätte auch die nun mehrfache Antwort erspart.

  4. Am 19. August 2016 sagte quan:

    @kurven_racer Funktionalität und das darüber liegende Design gehören zu bestimmten Teilen durchaus zusammen, beispielweise ist das Problem, dass ab Seite zwei manchmal Trefferergebnisse in der Suche nicht angezeigt werden wahrscheinlich in Layout verortet.

    Zur Richtigstellung, falls mein Text nicht verständlich war: Dieses Blogposting war nicht dazu gedacht, hier alle möglichen Themen “abzuladen” und zu sagen “mach mal”, auch ein kurzer Hinweis “x und y wäre schön” hilft nur bedingt weiter. Vielmehr war es eine Einladung zur Mitarbeit.

    Diese Mitarbeit und Diskussionen sollen in der verlinkten Gruppe stattfinden, in welcher dann einzelne Probleme und Ideen besprochen werden können und dazu ist – wie schon erwähnt – jeder eingeladen.

    • Am 19. August 2016 sagte susi:

      Eine Einladung zur Mitarbeit???

      Florian, du glaubst auch an den Klapperstorch. Und an Zubehörtöpfe….

      Hast du denn in den letzten 14 Jahren immer noch nicht gelernt, dass die größten Kritiker, Meckerer und Nörgler Netbiker nur wie einen persönlichen Selbstbedienungsladen nutzen wollen?

      Du hast die Bande in dein Wohnzimmer eingeladen und nun kannst du auch zusehen, dass du immer schön putzt, aufräumst und immer genug Chips und kalte Getränke bereitstellst….

      Ich würde dir sehr gern helfen, aber ich hab so wenig Ahnung, dass ich mit meinen Handy gerade mal telefonieren kann…. ;-)

      • Am 20. August 2016 sagte quan:

        An Zubehörtöpfe glaube ich wirklich. Wie du weißt bewahren diese manchmal vor schlimmen Unfällen. Gut, dass ich den Standardtopf da nicht drauf hatte ;-)

        Das mit dem Klapperstorch hab ich inzwischen aber raus. Lügenpresse… ;-)

  5. Hey ihr Beiden, Susi und Flo,

    ich würde auch sehr gerne mithelfen, aber leider bin da ähnlich gestrickt wie die Susi :-(
    Ich kann Tasten drücken und warten was passiert…aber viel mehr auch leider nicht…bin halt doch nur der Asüülschwoob ;-)

    • Am 19. August 2016 sagte quan:

      @boernetta @susi das ist eigentlich kein Problem, es geht ja auch darum, dass das Design möglichst klar und die Bedienung möglichst einfach wird. Ich erwarte da kein technisches Wissen, nur die Bedienung und das Finden von Fehlern oder Verbesserungsmöglichkeiten auf am besten so vielen verschiedenen Geräten wie nur möglich.

      Also im Grunde ist jeder geeignet, der das Handy oder den PC oder Tablett-PC zum surfen verwendet und etwas Zeit mit investieren will.

      • Am 19. August 2016 sagte susi:

        Das Handy benutz ich zum Telefonieren, Musik hören und whats appen, nicht zum Surfen. Dazu ist der Bildschirm viel zu klein. Und auf meinem Tablett transportiere ich Sachen zum Tisch oder zur Couch…. ;-)

        Wenn du mir sagst, was ich am PC tun kann, dann immer her damit :good:

        Aber nicht gleich, denn jetzt geh ich Moped putzen… :bye:

      • Am 19. August 2016 sagte quan:

        @susi tritt einfach der Gruppe bei, die im Artikel verlinkt ist, mehr folgt dann zu späterer Zeit in dieser Gruppe.

  6. Abgesehen davon, daß ich immernoch dem “alten” netbiker-design nachtrauere (liegt am eigenen Alter),
    dauert es immer recht lange, bis man von einer Seite oder einer Rubrik zur anderen gelangt ist.
    Was ist mit SuFu ? Mir ist das derzeitige Design zu “neutral” zu unpersönlich. Etwas (wenn auch nicht viel) netter und irgendwie schneller im switchen von Thema zu Thema und Beitrag zu Beitrag ist für mich etwa das (alledings stark werbelastige) GS-Forum.eu. Das schient sich aber derzeit in Auflösung zu befinden, irgendwie macht der webmaster/admin/Seiteninhaber oder wer immer da das Sagen hat wohl nicht weiter.

    Das “unpersönliche” liegt vielleicht auch daran, daß man sich mittlerweile weniger intensiv hier einbringt.
    Eine smartphone-Nutzungsmöglichkeit wäre toll. Derzeit ist es extrem mühsam, mit dem smartphone an netbiker teilzunehmen.
    Die fb-Gruppe netbiker ist kein Ersatz für die echte Seite !
    Da ich beruflich einen erheblichen Teil meines Alltages im Auto verbringe, wäre das für mich toll !!

    Gruß Thomas

  7. schließ dich doch einfach der Gruppe an und mach mit!

    Na gut… Du hast es so gewollt !!

    Gruß Thomas

  8. Tatsächlich ist der technische Fortschritt schwierig zu händeln, weil mit Arbeit und / Oder Geld verbunden. Ich mag Old-style html, doch damit ist kein Blumentopp zu gewinnen.
    Ich muß heute auch in small-handy und big screen denken.
    Aber davor steht Analyse, was denn so stört. Mich stört. Wurde schon genannt: Struktur. Beim Einloggen will ich zunächst keine (Kauf)angebote lesen. Auch halte ich Neuvorstellungen mit Hallo nicht für so prickelnd.
    :yahoo:

  9. Netbiker-Redesign 2016, wer hilft mit?

    Eine Einladung zur Mitarbeit???

    ” Das ist eine private Gruppe und musst eine Anfrage auf Gruppenmitgliedschaft stellen, wenn du beitreten möchtest ”

    Die Benutzer sollen Anregungen geben und etwas ausprobieren.
    Dazu muss man im stillen ” Kämmerlein ” bzw im
    geschlossener Bereich angemeldet sein .

    Ich denke das hier der normale Benutzer bevormundet oder ausgegrenzt wird und ihm so der Einblick in das Thema verwehrt wird .
    Warum also dort nochmal anmelden wenn man bereits angemeldetes Mitglied ist .
    Privates kann man auch per Pn schreiben

    Anfangs wollte ich spontan dem Aufruf folgen, allerdings werde ich aus den
    og Gründen nicht teilnehmen .

    Auch wenn es so keinen wirklich interessiert, es sollte nur einmal zum Nachdenken anregen …

    Stichwort ” Mitgliederschwund ”

    Gruß

    • Am 26. August 2016 sagte quan:

      Jetzt übertreibst aber wirklich. Jeder, der mitmachen will, kann der Gruppe beitreten. Auch du. Im stillen kammerlein ist ziemlicher Mist. Da ich dort viele einzelne Diskussionen und Postings zu Testzwecken erwarte, die wahrscheinlich viele tatsächlich nicht interessieren, will ich das nur für explizit interessierte aufploppen lassen. Da ich jeden, der will, freischalten, finde ich dein Getue schon arg übertrieben.
      Wäre die Gruppe offentlich, will ich nicht wissen, wer sich dann zuerst über nicht motorradrelevante und vermeintlich sinnlose Testpostings, die die neuen und aktuellen Themen sowie die Aktivitäten zumüllen, beschwert hätte.. Irgendwann ists echt gut….

      Nicht nur labern sondern mitmachen, ist die Devise… Jedem steht das offen, aber nicht nur destruktiv meckern, das bringt nichts voran. Aber es ist halt so schön einfach, oder? :good:

  10. Ich finds nicht so schlimm, anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, weil ein wenig verschachtelt (Ein Beitrag im Blog, ein anderer in Tagestouren und ein anderer in Mitfahrer gesucht und alle gehören zusammen?!), aber es hat eine individuelle Note :yes: Ob der “Kurven_racer” nun das Profilbild von Pippi Langstrumpf, oder vom Michel angezeigt bekommt ist mir egal :yes:
    Ein halbwegs modernes Design wäre vermutlich das vom R4F Forum, das wäre auch aufs kommerzielle und mobile ausgelegt, damit kommt aber auch nicht jeder zurecht :unsure:
    Im Zweifelsfall eine Abstimmung starten, sonst meldet sich niemand und nachher beschweren sich alle :yes:
    Ein weiser Affe sagte mal einst: “Alles Geschmackssache” und biss in die Seife :yes: :yahoo:

  11. @
    Ein halbwegs modernes Design wäre vermutlich das vom R4F Forum ….
    und mobile ausgelegt

    Da flutschen die Seiten wenigstens schnell hin und her ….

    Die teilweise eklatanten Ladezeiten mobil und dann noch weitere Seitenwechsel ne danke …
    Da lasse ich gern den Windows Benutzern den Vortritt …

    @
    Im Zweifelsfall eine Abstimmung starten, sonst meldet sich niemand und nachher beschweren sich alle

    Das hätte man schon vor der damaligen Forensoftware Umstellung machen sollen .
    So wie es jetzt läuft sind es nur eine Handvoll User die dann ihre persönliche Meinung kundtun .

    @
    Nicht nur labern sondern mitmachen, ist die Devise… Jedem steht das offen, aber nicht nur destruktiv meckern, das bringt nichts voran. Aber es ist halt so schön einfach, oder?

    @ Ducthomas
    Derzeit ist es extrem mühsam, mit dem smartphone an netbiker teilzunehmen.

    Für mich ist das und nach wie vor der mühselige Seitenaufbau ect. wie auch von Ducthomas gesagt dafür ein Hinderungsgrund .

    Ich gehöre nicht zu der Generation die den ganzen Tag am Handy Sitzen und ihre Zeit damit verbringen darauf zu Starren .

    Informationen sollen schnell und zügig erreichbar sein .
    Das sollte eigentlich auch der Sinn von der Mitfahrer und Fahrersuche ,bzw Tourenangeboten sein.

    Wenn das für dich Quan ” nur labern ist ” seis drum ….

    Das genannte Forum von Weiseraltemann beweist jedenfalls das es machbar ist.
    Wäre das Handling und die Performens des Forum so wie dort könnte man auch mit Lust anstatt Frust dann daran teilnehmen.

    Weniger ist mehr ……….

    • Am 29. August 2016 sagte quan:

      Das ganze ist eben nicht so einfach @kurven_racer
      Dazu mal gnaz konkret: Das R4F-Forum setzt phpBB ein, so was wie Gruppen mit eigenem Forum, eine Profilsuche basierend auf den Profilfeldern v.a. auf Postleitzahl-Basis und manch andres fällt da schnell weg oder müsste selbst programmiert werden. Deswegen ist es damals auch ausgeschieden. Aber solche Diskussionen, was gut ist, was weg soll, was anders besser wäre sind nicht mit Kommentaren in diesem Artikel getan. Denn selbst wenn man weiß, was man gerne anders hätte: Der Weg, wie das dann anders sein soll, muss oft diskutiert werden und ein “xx gefällt mir nicht” oder “yy macht die Seite ABC besser” ist noch lange kein tragfähiger Lösungsansatz.

      Warum die Gruppe “privat” ist, habe ich oben aufgeführt, jeder ist eingeladen, mitzumachen.
      In der Gruppe wurden in übrigen manche Punkte, die auch Du angeführt hast, besprochen. Wenn Du mittesten und mtireden willst, tritt bei – wenn nicht, lass es, ist auch OK, ich will keinen zwingen.
      Dass aber dann im Nachhinein ein “XY hätte man aber anders viel besser lösen” wahrscheinlich kein Gehör finden wird, ist sicherlich verständlich.

  12. Test

1 trackback

Springe zur Werkzeugleiste