31785 Weserbergland (03.09.2017): Umfangreiche Streckensperrungen

Startseite Foren Tagestouren und spontane Touren 31785 Weserbergland (03.09.2017): Umfangreiche Streckensperrungen

Dieses Thema enthält 5 Antworten, hat 3 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten, 2 Wochen von Profilbild von route66 route66 aktualisiert.

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #495440
    Profilbild von route66
    route66
    fährt: hab ich

    Am 03.09.2017 werden am Vormittag einige beliebte Motorradstrecken im Weserbergland gesperrt sein. Betroffen hiervon ist u.a. die Strecke Grünenplan – Eschershausen (bekannt als “roter Fuchs”) und Lauenstein – Börry (jeweils Vollsperrungen, also in beiden Richtungen)

    Lt. der heutigen Besprechung werden alle Strecken spätestens um 12:30 wieder freigegeben.

    Nähere Infos findet ihr unter: http://www.gfnydeutschland.com/de/strassensperrungen/

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #495473
    Profilbild von heiner
    heiner
    fährt: Nu isse wieder Schrott

    Das wird ja immer schlimmer mit den Streckensperrungen für Fahrradveranstaltungen.

    Gefühlt ist jetzt jedes 2. Wochenende eine mehr oder minder lange Strecke gesperrt :negative:   :negative:   :negative:

    In diesem Jahr sind mir schon zwei Touren von Streckensperrungen wg Radveranstaltungen zerschossen worden.

    Ich fordere mal Streckensperrimgen wegen Motorradveranstaltungen :good:   B-)

    #495474
    Profilbild von Strolch
    Strolch
    fährt: BMW F 800 GS

    Hallo Heiner,

    Streckensperrungen wegen Motorradveranstaltungen gibts doch ebenfalls. Du kannst ja z.B. nächtes Jahr mal am MOGO Hamburg teilnehmen und deinerseits ein Zeichen für zu schnelles Fahren setzen. :yes:   :yes:   :yes:

    #495475
    Profilbild von Strolch
    Strolch
    fährt: BMW F 800 GS

    …ein Zeichen für zu schnelles Fahren…

    Ääääähhhhh…das müßte wohl gegen zu schnelles Fahren heißen. B-)

    #495481
    Profilbild von heiner
    heiner
    fährt: Nu isse wieder Schrott

    Du kannst ja z.B. nächtes Jahr mal am MOGO Hamburg teilnehmen

    Da sind bestimmt mehr als 30 Motorradfahrer/innen, da komm ich mir dann so verloren vor :whistle:

    #495488
    Profilbild von route66
    route66
    fährt: hab ich

    Das wird ja immer schlimmer…

    In diesem Jahr sind mir schon zwei Touren von Streckensperrungen wg Radveranstaltungen zerschossen worden. Ich fordere mal Streckensperrimgen wegen Motorradveranstaltungen :good: B-)

     

    Vermutlich wirst Du davon ausgehen müssen dass es “schlimmer” wird. Das Radrennen GFNY Hameln wird sich wohl fest etablieren. Da Radfahren einen starken Zulauf hat, werden sich entsprechende Veranstaltungen auch sicherlich häufen. Und ganz ehrlich: Keiner hatte am Sonntag bei der Besprechung irgendwie ein Einsehen mit den Motorradfahren, ganz im Gegenteil…

    Für den 03.09.2017 weißt Du nun wenigstens Bescheid und kannst ggfls. umplanen. Ab 12:30 sind außer in Hameln-Innenstadt (Mühlenstraße) die Straßen bereits wieder frei. Oder Du kommst auf einen Kaffee dort irgendwo vorbei (hab den endgültigen Einsatzplan noch nicht)  ;-)

    Kannst ja mal im Weserbergland eine Motorradveranstaltung organisieren. Ich wäre gespannt wie die Behörden so alle reagieren wenn Du ihnen ein gescheites Konzept vorlegst.

     

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.