Baltikum, Ostsee

Dieses Thema enthält 11 Antworten, hat 5 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 1 Woche, 5 Tage von Profilbild von didimax didimax aktualisiert.

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #496839

    Nächstes Jahr plane ich eine Tour ins Baltikum. Evtl. auch über Helsinki und um die Ostsee zurück. Der Zeitraum und die Dauer stehen noch nicht fest. So wie es aussieht, fahre ich momentan alleine. Mache ich übrigens auch gerne. Bin aber auch für eine Begleitung offen.

     

    Bisher gingen meine Urlaubstouren alle ins den Süden (Balkan, Dolomiten, Frankreich, Italien…)

    Das Baltikum ist Neuland für mich. Daher hoffe ich hier auf ein paar Tipps.

    https://screenshots.firefoxusercontent.com/images/c1d3414d-5746-4770-b098-f2bbcc6ca609.png

     

    #496879
    Profilbild von Bandit-54
    Bandit-54
    fährt: Bandit 1250 SA

    Meine Reise Baltikum

    :yahoo: :yahoo:

    • Diese Antwort wurde vor vor 1 Monat von Profilbild von Bandit-54 Bandit-54 bearbeitet.
    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #496882

    Sieht gut aus! :good:

    Wie sind Deine Erfahrungen mit den Inseln Saaremaa (Estland) und Äland (Schweden)? Hatte ich auch in meinen Planungen. Lohnt sich das?

    Habe mich bezüglich Zeitpunkt und Route noch nicht festgelegt.

    Über Erfahrungen und Tipps bin ich dankbar :bye:

     

    #496900
    Profilbild von Bandit-54
    Bandit-54
    fährt: Bandit 1250 SA

    Ich bin von der Insel Saaremaa begeistert waren 2 Tage dort genauso wie Aland.

    Klaipeda, Riga und Tallinn, je zwei Tage wobei Riga nächstes mal drei Tage.

    Schweden und Dänemark jeder zeit wieder.

    Gruß

    Rüdiger

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #496901

    Hallo Rüdiger,

     

    danke erstmal. Ich will mich jetzt über den Winter schlaumachen und mich in die “Materie” einlesen. An sich sollte der Schwerpunkt in den Masuren liegen. Mal sehen…. :unsure:

    #496941
    Profilbild von trailhopper
    trailhopper
    fährt: BMW F800GS

    Moin Didimax,

    ich bin im letzten Jahr durch das Baltikum getourt: Kiel->Klaipeda->Riga->Tallin->und dann zurück über Masuren->Danzig->Heimat.

    Fahrtechnisch ist die Gegend jetzt nicht das ganz große Spektakel, es geht vor allem geradeaus, wahlweise durch Felder oder Wälder. Die Hauptstraßen sind sehr gut ausgebaut, Nebenstraßen sind häufig grober Schotter.

    Die Hauptstädte sind dagegen schon ein Knaller, für die man auch etwas Zeit mitbringen sollte. Riga hat mir am besten gefallen, die Mischung aus Mittelalter und Jugendstilfassaden und dabei recht weitläufig. Tallins Altstadt ist auch sehr hübsch, hat aber was von Disneyworld. Als ich dort war lagen zwei Kreuzfahrer im Hafen und ich konnte mich entscheiden, ob ich dem Guide mit dem gelben, roten oder blauen Wimpel hinterherlaufen will.

    Landschaftlich am schönsten fand ich tatsächlich die Masurische Seenplatte. Obwohl ich dort nur einen Zwischenstop einlegen wollte, bin ich ein paar Tage länger geblieben. Hier kann man einfach nur am See liegen oder über Alleen gleiten, die von knorrigen Eichen begrenzt werden. Ich habe mir auch die “Wolfsschanze” angeschaut, aber mehr als ein paar Betontrümmer lagen da nicht im Wald (dafür hätte ich aber mit einem Panzer zum Schießplatz fahren können – jedes Land geht halt anders mit Gedenkstätten um).

    Zwei Ziele an denen Du lt. Deiner Karte nur vorbeischrammst, die aber einen Besuch mehr als wert sind:

    1) Danzig + die Marienburg (in Malbork ~50km südöstlich v. Danzig). Für Danzig braucht man locker 3 Tage wenn es nicht stressig werden soll. Die Marienburg ist die größte Burg in der ich jemals war. Für den Rundgang braucht man schon 3-4 Stunden, es wird aber in keinem Moment langweilig.

    2) Vilnius +  Trakai. Vilnius habe ich zwar im letzten Jahr nicht besucht, kenne sie aber von einer anderen Reise. Während Riga Mittelalter + Jugenstil vereint und Tallin pures Mittelalter ist, ist Vilnius eine prachtvolle Barockstadt. Etwas außerhalb liegt die Burg Trakai, die nicht ganz so mächtig wie die Marienburg in Polen aber dennoch sehr sehenswert ist.

    Für Danzig & die Masuren hätte ich je noch einen Übernachtungstip des mittleren Preissegments. Bei Interesse, einfach melden.

    Gruß Peter

     

     

     

    #496984

    Hallo Peter,

    danke, das sind genau die Tipps die mir helfen  und auf die ich gehofft habe.

    Die abgebildete Route ist nur ein grober Entwurf. Da kann und wird sich noch einiges ändern :-)

    Deine Übernachtungstipps kannst Du mir gerne schicken. Danke dafür.

    Gruß

    Dieter

    #496993
    Profilbild von trailhopper
    trailhopper
    fährt: BMW F800GS

    Moin Dieter,

    • in Danzig kann ich das Hotel “Gdanziger Dom” empfehlen. Günstig, familiär geführt und in 15 Minuten bist Du zu Fuss in der Altstadt von Danzig.
    • in Malbork war ich im “Ed Mar”. Das liegt direkt gegenüber der Marienburg, man muss nur über eine Fussgängerbrücke laufen und ist schon am Eingang. Zimmer okay, hauseigenes Restaurant okay, Preis okay.
    • an der Masurischen Seenplatte hatte ich mir hier einquartiert: http://staraszkolaarch.pl/?language=en . Es liegt etwas abseits und hat durch und durch den Charme eines alten Landhauses (mit riesigen knarzenden Betten und Antiquitäten als Möbel). Das ist eine umgebaute alte Schule, vom Besitzer (=Architekt) selber geplant und realisiert. Entsprechend kann man sich auf eine Führung bei Anreise gefasst machen (er ist aber wirklich sehr nett und kann Dir eine Menge Ausflusgtipps geben). Ein Schnäppchen ist das Haus allerdings nicht.
    • Hotels sind im Baltikum recht günstig. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die Hotels nur 30-50% dessen kosten, was man entsprechend in Deutschland zahlen würde. Die Hauptstädte musst Du davon aber ausnehmen, da kannst Du fast das deutsche Preisniveau anlegen.
    • Insbesondere Tallin fand ich im Vergleich ziemlich teuer. Ich habe mich von den Rezensionen auf Booking.com leiten lassen und im “City Center Garden Camping” übernachtet. Mein Rat: Tu es nicht! Außer Du wolltest schon immer mal in einem umgebauten Garagenkomplex schlafen, ohne Fenster, dafür mit röhrendem Badventilator, der einsam und vergeblich gegen die Luftfeuchtigkeit ankämpft. :negative:

    Beste Grüße

    Peter

     

    #497255
    Profilbild von fq17
    fq17
    fährt: F800GS

    N´Abend,

    welchen Zeitraum hast Du avisiert?  Mitte Mai 2018 bis max. Anfang Juni würde bei mir passen.

    Grüße aus dem Rheinland
    Andreas

     

    #497262

    N´Abend, welchen Zeitraum hast Du avisiert? Mitte Mai 2018 bis max. Anfang Juni würde bei mir passen. Grüße aus dem Rheinland Andreas

    Hallo Andreas,

    Mai/Juni ist mir definitiv zu früh. Bei mir wird es sicher vor Mitte August nichts werden.

    Und nachdem ich mich ein wenig mit dem Baltikum und auch mit den Tipps beschäftigt habe, möchte ich nicht nach Finnland übersetzen. Es wird eine reine Baltikumtour. Ca. 10-12 Tage. Die Rückfahrt per Fähre von Klaipėda.

    Das Baltikum einfach nur durchqueren ist mir eigentlich zu schade und mehr Zeit kann ich nicht aufbringen.

     

    Gruß

    DidiMax

    #497439
    Profilbild von silvia
    silvia
    fährt: Honda NTV 650

    Ich bin letztes Jahr durch das Baltikum gefahren, bin total begeistert und möchte auch in den nächsten Jahren nochmals hin – aber nicht im nächsten Jahr, da hab ich schon andere Ziele.

    Die Landschaften und die Menschen find ich einfach nur toll – ist aber nichts für Leute, die viele Pässe und Kurven brauchen. Die grossen Strassen waren immer gut, die kleinen hatten meistens auch Teer,  manchmal nur in der Mitte, da weicht man halt dann kurz aus, falls Gegenverkehr kommt, was aber nicht so oft der Fall war – oder sie sind ungeteert, was nicht sooooo oft war, aber ohne Probleme fahrbar.

    Schlimmer fand ich immer die Baustellen, da ging  es manchmal über lange Strecken mit aufgerissenem, plattgewalzten und schlaglochübersätem Untergrund – aber alles machbar – hab es auch gut mit meiner NTV geschafft

    Über die Städte kann ich nicht viel sagen, bin nicht so der Stadtbesichtigungstyp – Tallinn hab ich mir angesehen, ist schön aber viel Touribetrieb.

    Die Masuren find ich auch wunderschön und da hab ich noch lange nicht alles gesehen.

    Ich hab einen kleinen Reisebericht gemacht, falls dich so etwas interessiert, kannst gern hier schauen

    http://silvia-motorrad-touren.simplesite.com/430175321

    Falls du noch Fragen dazu hast – einfach fragen

     

    #497449

    Hallo Silvia,

     

    besten Dank für die Tipps. Ich werde mich mal auf der HP umsehen.

     

    Gruß

    DidiMax

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.