Reifen für Honda Sevenfifty

Dieses Thema enthält 6 Antworten, hat 4 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 5 Tage, 16 Stunden von Profilbild von giggi1 giggi1 aktualisiert.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #490040
    Profilbild von giggi1
    giggi1
    fährt: Honda 750 Kawa GT 550

    Hallo zusammen,

    ich brauche 2 neue Reifen für mein Moped. Welche Reifenhersteller könntet ihr mir empfehlen womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht. Ich rase nicht fahre aber gerne zügig.   Danke für ein paar Tips.

    Giggi1   :-)

     

    #490050
    Profilbild von klauss
    klauss
    fährt: Honda VFR 750; Honda XRV 750; Suzuki GSX 1400; Schwalbe KR 51/1

    Um mal in deiner Klasse zu bleiben, meine Erfahrungen mit meiner VFR 750 bei “Allwetter Fahrten”

    1 (mies) bis 5 (klasse)

    Metzeler Z6 – 3,5

    Metzeler Z8 – 4,5

    Pirelli Angel GT – 5

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #490079
    Profilbild von AFausPB
    AFausPB
    fährt: Honda CB 750 sevenfifty

    Ich fahre auf meiner Sevenfifty seit Jahren den
    <h1 style=”list-style-type: none; border: none; margin: 0px 0px 0px 48px; padding: 0px; font-size: 1em; font-family: Arial; background-color: #fdfefe;”><span style=”list-style-type: none; border: none; margin: 0px; padding: 0px;”>MICHELIN </span>Pilot Road</h1>
    und bin zufrieden.

    Vorderreifen ist Generation 3 und auf dem Hinterrad noch Generation 2 (oder 4 und 3 ?. muss ich noch mal schauen).

    dLzG

    Andreas

     

    #490082
    Profilbild von BikerX11
    BikerX11
    fährt: Honda X11 + Honda CB1000

    Nun, meine Sevenfifty habe ich schon lange nicht mehr. Anfangs war ich immer mit der Werksbereifung (Dunlop) unterwegs. Da die 750 doch ein, zumindest für damalige Verhältnisse, handliches agiles Motorrad mit relativ schmalen Hinterreifen ist, war sie mit dem Dunlop immer sehr stabil. (Wohingegen mein Nachfolgemotorrad, eine CB1000 mit dem Dunlop ausseordentlich stur war). Die ging damit in die Kurven bis die Fußrasten aufsetzten. Der Dunlop fuhr sich jedoch immer sehr schnell ab, so nach 3 bis 4tkm. Irgendwann habe ich auf einen Metzeler Tourenreifen gewechselt. Der rutschte jedoch in jeder Kurve weg, und das obwohl die Fußrasten noch weit von der Fahrbahn entfernt waren. Danach habe ich nur noch Bridgestone Reifen gefahren, sowohl auf der Sevenfifty, als auch derzeit auf der CB1000 und der X-11. Damit war ich im Großen und Ganzen immer sehr zufrieden. Laufleistungen bis 7000km sowohl vorne als auch hinten und auch guter Grip in den Kurven. Lediglich bei Nässe ließ die Haftung etwas zu wünschen übrig. Nicht kritisch, aber man sollte dann langsam machen. Wobei die Sevenfifty mit dem Bridgestone insgesamt schon sehr agil, fast kippelig wirkte. Wie gesagt, die Sevenfifty habe ich schon lange nicht mehr und bei Reifen hat sich viel getan. Aber Bridgestone könntest Du mal probieren. Auf der CB1000 und auf der X-11 fahre ich die immer noch.

    Viele Grüße

    #490154
    Profilbild von giggi1
    giggi1
    fährt: Honda 750 Kawa GT 550

    Hallo Klaus

    danke für Deinen Tip mit Pirilli Reifen habe ich keine Erfahrung bisher. Du fährst sicher etwas flotter als ich denke ich  bei der Auswahl von Mopeds.  Für meine alte Kawa habe ich immer Metzler genommen.  Mal sehen wofür ich mich letztlich enscheide.

    Gruss

    Giggi

    #490155
    Profilbild von giggi1
    giggi1
    fährt: Honda 750 Kawa GT 550

    Hallo Andreas,

    danke aber mit den von Dir genannten Zeichen oder Daten verstehe ich nichts. Wie ich feststellen muß fährt jeder andere Reifen mit der Sevenfifty liegt wohl auch an den persönlichen Erfahrungen bzw. Fahrstil.

    Güsse

    Giggi

    #490156
    Profilbild von giggi1
    giggi1
    fährt: Honda 750 Kawa GT 550

    Hallo Biker X11,

    danke für Deine ausführliche Info. Jeder Reifen hat wohl seine Stärken und Schwächen klar bei Nässe soll man ja auch langsamer fahren. Da Du mit Bridgestone ja gute Erfahrungen auch mit  anderen Motorrädern gemacht hast denke  nehme ich dann wohl am besten. Auch die hohe Laufleistung liegt aber wohl auch am Fahrstil ist ja positiv.

    Bikergruß

    Giggi

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.