Spanien Im Juli 2015 – will jemand mit ?

Karte nicht verfügbar

27.06.2015 - 26.07.2015 (00:00)
Organisator / Veranstalter: @Erika
Plätze: 0 von 0 verfügbar, 0 Teilnehmer, 0 auf Warteliste

Termin: im Juli 2015 – 3 Wochen

 

Auf + Nieder – immer wieder….. Pyrenäen + Spaniens Berge 2015

 

Dieses Jahr nehmen Erika + ich evtl. wieder Spaniens Traumstraßen unter die Räder.

 

Zu uns:

Wir sind beide 60 Jahre jung und fahren seit >35 Jahren Motorrad.

Früher ca. 20.000 Km/Jahr, mittlerweile nur noch ca. 8 – 10.000 Km incl. Urlaub.

Zwar sind die Motorräder über die Jahre immer besser, stärker + schneller geworden,

trotzdem hat sich unser Fahrstil mittlerweile Richtung Spaß + Genussfahren verändert.

Autobahn-Km-fressen versuchen wir tunlichst zu vermeiden.

 

Zu den Moppeds:

Zurzeit fahren wir: BMW F 800 ST + S 1000 R

Da ich als Hobby Youngtimer restauriere stehen aber auch noch ein paar andere rum.

 

Zur Strecke:

Der etwa 3 – 4.000 Km lange grobe Streckenverlauf ist in etwa ab Barcelona:

Quer durch die Spanischen Pyrenäen – vorbei an Andorra – an der Nordküste bis zu

den traumhaften Picos de Europa – über Leon und Valladolid via Madrid wieder runter

ans Mittelmeer und dort noch eine knappe Woche an der Küste relaxen. Dabei werden

wir ca. 6 -7 verschiedene Hotels oder Pensionen auf der Route nutzen.

 

Weil dies in einer überschaubaren Gruppe (max. 6 Moppeds) mehr Spass macht,

man Erlebnisse und Eindrücke intensiviert wenn man darüber reden kann, und:

schließlich macht es mit mehreren auch mehr Laune abends die Route noch mal Revue

passieren zu lassen und die Wünsche für die Touren der nächsten Tage zu besprechen.

 

Daher: wer möchte zusammen mit uns in den, und / oder im Urlaub touren ?

 

Der geplante Termin ist im Bereich: Ende Juni bis Ende Juli 2015

 

Innerhalb dieser 5 Wochen sollen 3 Wochen stressfreier Motorradurlaub stattfinden.

 

Zu unserer Vorstellung eines schönen Motorradurlaubs:

Sex and Drugs and Rock´n Roll – halt Kommando zurück,

das war ja früher, heute bevorzugen wir:

 

Ruhiges Touren auf kleinen und kleinsten Nebensträßchen mit

sonnigen Tagesetappen nicht über 250 Km. (Kein Schotter !)

Genügend Pausen um nicht alles im “Vorbeiflug” zu erleben.

Ruhetage zwischen den Etappen um auch mal im Meer zu baden

und damit jeder, so er denn möchte, auch mal alleine (zu zweit) ist.

Gemütliche aber einfache Übernachtungen in Pensionen + Hotels

die sich bei unserem letzten Spanienurlaub bewährt haben

und als Geheimtipp gesammelt und gehütet werden.

Landestypische Küche in Restaurants in denen Leute kochen die

mit dem Mainstream-Tourismus (noch) nichts zu tun haben wollen.

Abends bei Bier und Wein nette Gespräche mit Leuten die “vor Ort”

leben und freundliches frotzeln über die + mit den anderen Mitfahrern.

 

Zwingend für unseren Urlaub ist: schönes Wetter, zu heiss soll´s aber auch nicht sein !

D.h. es kommt nur der Süden Europas in Frage, daher das Ziel Spaniens Berge.

 

Wobei die An- + Abreise für die Moppeds mit Spedition ab Düsseldorf nach Barcelona

+ für uns zwei Menschlein mit dem Flugzeug ab Köln / Düsseldorf / Frankfurt erfolgt:

 

Zu den Kosten:

Kosten dafür: rund 700 € für die Motorradspedition + 300 € für die Flüge pro Person.

_________________________________________________________________________

 

Alternativ die Berechnung für die An- + Abfahrt auf dem eigenen Mopped:

 

Bei 6 L/100 Km rund 200 € für Sprit

Maut ca. 100 €

2 Übernachtungen ca. 150 €

1/4 vom Inspektionspreis ca. 50 €

1/3 Reifensatz ca. 100 €

Wertverlust für 2.500 Km höhere Laufleistung ca. 100 €

Gesamt rund 700 €

 

Für diese rund 300 € Differenz wollen wir die Strecken nicht auf eigener Achse

fahren, weil man durch die Flüge 2 kpl. Urlaubstage gewinnt – also nicht min. volle

vier Tage mit elend langweiliger Fahrerei auf der Autobahn verbringen muss.

 

Zu Unterwegs:

Die Kosten für die Übernachtungen – jeweils 2 – 3 Nächte in verschiedenen Hotels

auf der Route bzw. 4 – 5 Nächte am Ende der Route am Mittelmeer zum baden,

bewegen sich bei rund 40 € pro Person und Nacht im DZ.

 

Die Kosten fürs Essen und Trinken sind natürlich (speziell was das Trinken angeht)

etwas variabel. Aber vernünftig landestypisch essen kann man in Spanien sehr gut

für rund 10 – 15 € am Abend.

Die Küche in den Pyrenäen und im Norden ist sehr “Fleischorientiert” aber super

abwechslungsreich und immer äußerst schmackhaft.

Am Mittelmeer in unserem Strandort gibt es natürlich auch Fisch in allen Varianten.

Wir haben da so unsere eigene “Fischbude” welche gleichzeitig tagsüber auch Fischhandel

mit Verkauf von selbst gefangenem Fisch ist – da könnt ich mich totfressen.

 

Zu dem was wir anbieten können:

Planung und Buchung für Moppedtransport + Flüge bei An- und Abreise

Ausarbeiten der Strecken im Urlaubsland,

Buchung der Pensionen / Hotels auf der Route,

Tourguide bei den Verbindungs- und Tagestouren,

Hilfestellung bei evtl. Problemen (Mopped oder Mensch) vor Ort.

 

Zu dem was wir nicht anbieten:

Händchenhalten im Vorfeld bzw. während des Urlaubs,

Stundenlange Suche nach dem z.B. vegetarischen Restaurant,

bzw. nach der um 0,1 Cent billigeren Tankstelle.

 

So, wer jetzt Lust bekommen hat und sich als Paar oder Solofahrer anschließen

möchte: schnellstmöglich melden – noch sind evtl. Routen – Wünsche variabel.

 

Doch zuerst noch ein offenes Wort zur Klarstellung:

 

Wir machen die Aktion nicht professionell und verdienen da auch nix dran !

 

D.h. die Arbeit damit – speziell die Kommunikation, sollte in einem überschaubaren

Rahmen bleiben und nicht in uferlosen Mails + Rückmails bzw. PN´s versanden.

 

Die Zeit die dafür draufgeht verwende ich lieber für die sorgfältige Planung

des eigentlich Urlaubs, da haben wir dann alle was davon.

 

Unsere Bitte an alle ernsthaften Interessenten ist nunmehr,

die nachfolgenden Fragen vollständig zu beantworten

und per Mail zu senden an: hilgers@gewichteverleih.de

 

Keine Angst, wir treiben mit den Daten keinen Unsinn, wir geben

sie auch nicht ungefragt an andere Interessenten oder irgendjemand

anderes weiter und ihr kauft auch keine Waschmaschine dadurch.

Aber nur so können wir mit euch vernünftig in Kontakt kommen.

und euch über alles Weitere wie z.B. Streckenplanung,

Zimmerbuchungen, usw. auf dem Laufenden halten.

_________________________________________________________

 

Variante A)

Ich / wir können und möchten gerne am kpl. geplanten Urlaub

in Spanien im Juli 2015 teilnehmen.

 

Variante B)

Ich / wir können und möchten gerne für einen kürzeren Zeitraum

am geplanten Urlaub in Spanien teilnehmen und unterwegs (nach

Absprache) zu euch stoßen, Zeitraum:

 

1. Woche / 2 Wochen vom tt,mm,jjjj – tt,mm,jjjj

 

Ich möchte zwingend immer ein Einzelzimmer

Ich nehme auch einen Platz im Doppelzimmer

(wenn zwei Einzelbetten vorhanden sind)

Wir wollen Doppelzimmer

 

Ich / wir reisen in Eigenregie nach Spanien an + ab

Treffpunkt dann vor Ort nach Absprache.

 

_________________________________________________________

 

Fahrerdaten:

Vorname – Name

Straße – Nr.

PLZ – Ort

3 x Tel.: tagsüber – abends – Handy

E-Mailadresse

Mann – Frau – Alter (Bj.)

Motorradhersteller – Modell – PS

Fahrstil – ruhig – Tourer – sportlich

Fahrpraxis seit – Km ca. pro Jahr

_________________________________________________________

 

Beifahrerdaten:

Vorname – Name

Straße – Nr.

PLZ – Ort

Tel. tagsüber – abends – Handy

E-Mailadresse

Mann – Frau – Alter (Bj.)

_________________________________________________________

 

Ich / wir würden gerne alle Teilnehmer vorher mal auf einer kleinen

Wochenendtour durch den schönen Westerwald kennenlernen und

würde/n dazu auch nach Eitorf (incls. Übernachtung/en) kommen.

Am besten passen würde mir / uns das WE:

 

3.4. – 6.4.15 – Ostern

1.5. – 3.5.15 – Feiertag 1.Mai

14.5. – 17. 5. 15 – Himmelfahrt

23. 5. – 25. 5. 15 – Pfingsten

4.6. – 7. 6. 15 – Fronleichnam

 

_________________________________________________________

 

 

So, wir freuen uns auf euer Feedback.

 

Grüße von Erika & Hansemann

P.S.

Es gibt dieses Angebot in ähnlicher Form auch für Griechenland, da wir bisher

noch nicht festgelegt haben wo wir denn 2015 hin wollen (uns ist beides recht).

 

Kategorie(n):

Termin übernehmen in Google-Kalender bzw exportieren als iCal-Datei

Kommentare

5 Antworten zu Spanien Im Juli 2015 – will jemand mit ?

  1. Also was ist aktueller: Griechenland oder Spanien, ihr habt beides angekündigt!!!!!!!!!!!

  2. Hallo !

    Da im Moment kein Mensch sagen kann wie man dieses Jahr
    in Griechenland empfangen wird, sind die Pyrenäen / Spanien
    für 2015 dran.
    Gruß

  3. Hallo, ihr beiden.

    Ich bin zur Zeit in der Schweiz unterwegs, wohne eigentlich bzw. aber ab und zu in Dortmund. Eure Pläne Spanien sind verlockend. Ich würde euch gerne in ungefähr 2 Wochen besuchen kommen, um mich vorzustellen, Euch kennenzulernen und zu reden.
    Spedition habt ihr schon fest gebucht?
    Gruss aus Biel
    Alex

  4. Am 28. Mai 2015 sagte erika:

    Hallo Alex,

    Vermutlich wird es 2015 eh nix mit Urlaub – Erika bekommt ein “Ersatzteil” (neue Hüfte).
    Wir hoffen also auf 2016.
    Gruß
    Hans

  5. Hallo Erika,
    Eure Tour
    Pyrenäen + Spaniens Berge 2015 hõrt sich sehr gut an, leider kann ich mir dieses Jahr nicht mehr so viel Zeit nehmen.
    Wir sind einen Gruppe von 4-5 BMW Touren-Fahrern, waren bisher in Norwegen, Kroatien und in diesem Jahr in Sardinien. Wir haben uns auch die Pyrenäen noch vorgenommen. Wir haben allerdings immer den festen Termin von Himmelfahrt bis Pfingsten.
    Habt ihr einen Tipp für uns? :yahoo:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.