WarmUp im Trentino 2017

Lade Karte....

26.05.2017 - 29.05.2017 (Ganztätige Veranstaltung)
Organisator / Veranstalter: @quan
Plätze: 24 von 30 verfügbar, 6 Teilnehmer, 0 auf Warteliste

Update 03.05.2017:

Bereits 2015 und 2016 waren wir im Trentino zum Aufwärmen und Pässefahren. Und auch dieses Jahr haben wir das wieder vor. Warum? Weils da eben einfach Spaß macht, weils schnell und ohne großes Trara zu erreichen ist und viele weitere Gründe fallen mir sicher auch noch ein ;-)

Ziel ist es, genauso wie auch die letzten beiden Jahre, möglichst viel aus den Kurven dort rauszuholen, d.h. wer mitfährt, dersollte es ruhig ein paar hundert Kilometer aufm Bike aushalten, nicht alle 50 km ne Kaffee- oder eine Zigarattenpause brauchen und sollte auch gut zügig unterwegs sein können und wollen.

Wichtig ist auch: Bitte nur anschließen, wenn man weiß, was man tut und schon genügend Erfahrung mit dem Pässefahren gesammelt hat. Dies möchte ich nur klar betonen, nicht dass dann nach 200 km jemand schlapp macht… (hatten wir leider letztes Jahr)

Wer teilnehmen will => Platz reservieren und Zimmer buchen. (jeder selbst).

Unterkunft kostet mit Halbpension 37€/Nacht.

Zum Zeitraum: Ja, Christi Himmelfahrt ist ein Feiertag und damit ist der Donnerstag schon frei, aus pers. Gründen aber geht’s erst ab Freitag, und da Freitag bis Sonntag zu kurz wäre hängen wir eben den Montag noch dran. Wer vielleicht nur Do-So kann und alles um einen Tag schieben will kann das natürlich auch machen! Aber schöner ists natürlich, gemeinsam zu fahren und sich nicht nur Abends zu sehen. Ansonsten ist ein Tourentag bei den andren die Anreise und umgekehrt die Abreise…

Also: Los geht’s!

Für interessierte, hier die Links zu den Veranstaltungen der letzten Jahre

Veranstaltungsort: Albergo Bar Concordia

Kategorie(n):

Termin übernehmen in Google-Kalender bzw exportieren als iCal-Datei

Teilnehmer

6 Mitglieder nehmen bisher teil.

  • marco_rux76
  • quan
  • rike97
  • sualkbn
  • grauer
  • joey

Warteliste

0 Mitglieder sitzen auf der Warteliste und wollen zusätzlich teilnehmen.

Platz reservieren

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kommentare

16 Antworten zu WarmUp im Trentino 2017

  1. Jahahhaaaa!!!

    Kanns kaum erwarten :yahoo:

    Ich mach mal erste Übungen:
    Kombi dran, Kombi Runter, Kombi dran Kombi runter…
    Gut, und übernächste Woche aufs Moped und vorwärmen B-)

    Pässige Grüße, Marco :bye:

  2. Am 17. Februar 2017 sagte mjt:

    Kombi dran und Kombi runter schaff ich auch, nur zu bekomm ich sie nicht. :wacko:

    Wäre gern wieder dabei, muß aber erst meinen Bereitschaftsplan versuch zu verändern. Ich hoffe das klappt.

  3. Nee was macht ihr mich neidisch! Weiß gar nicht, wie ich es zu Hause aushalte! Muss aber erst mal die Folgen meiner Tour im Januar überwinden. Ein Jahr pausieren  :-(   => Also diesmal definitiv nicht dabei. Schade, war toll letztes Jahr!

    • @sualkbn ja ist echt schade mit dir… Wäre schön gewesen. Hoffe du bist bald wieder ganz fit…

    • Hey Klaus, da haste aber ganze Arbeit geleistet…. Du musst echt ein ganzes Jahr pausieren???

      • Sagen die Ärzte und Physiotherapeuten! Und sicher muss ich total aufpassen. Sehnen heilen halt langsam. Habe auch nie gedacht, dass ein Arm nach 6 Wochen mit Schiene so kraftlos ist. Aber seit ein paar Tagen hab ich irgendwie das Gefühl und die Hoffnung, zumindest die leichte 650-ziger im Sommer wieder halten zu können…… Mal schauen.

  4. Hallo Flo,
    mir geht es wie so einigen anderen Kollegen. Ist sehr spät, Urlaubspläne sind bei mir schon im November abzugeben… vielleicht kann ich ja mit irgendjemandem tauschen…. will es versuchen B-)
    Überlegende Grüße aus dem Norden
    Claus

  5. Werd mal sehen das ich da frei bekomm.

    Will ja die Bikes nicht nur immer nur danach auf dem ADAC-Hänger sehen. B-)

  6. Noch kann ich kaum ein Fahrrad halten. Aber am Wochenende versuche ich es mit der Enduro. Bin sicher, es klappt. Bis zum Start sind es ja noch 4 Wochen und ich habe riesige Lust wieder am Gasgriff zu drehen. Also melde ich mich jetzt einfach an! Ich hoffe, ihr ertragt es, wenn ich diesmal mit etwas weniger PS unterwegs bin.

    p.s. Letztes Wochenende mit dem Mustang im Trentino gewesen und die Kurven unsicher gemacht. Aber 2 Räder sind halt doch was anderes ….. :-)

  7. Am 29. Mai 2017 sagte joey:

    Ein Super-Wochenende war’s. Mit An- und Abfahrt 1.700 km (fast) nur Kurven und Pässe. 4 BMWs, 2 Fremdfabrikate, aber BMW Fahrer sind bekanntlich tolerant. Die beiden Supersportler waren zwar richtig schnell – aber ob’s auch bequem war ;-) ? Und die Sertao (gemeint ist natürlich vor allem der Fahrer) hat es mit 48 PS allen spitzenmässig vorgemacht.

    Danke an Flo und Marco für die tollen Touren, der Monte Grappa war ein Wucht und innerhalb so kurzer Zeit drei Mal auf den Manghen (irgendwie lag der immer auf dem Weg…) war auch nicht schlecht.

    Die Unterkunft in Ischia mit gutem Essen uns super Betreuung durch die Chefin war ebenfalls erstklassig.

    Allen eine schöne Woche

    Jürgen

  8. War wirklich ein Spitzen – Event :yahoo:

    Die Japsenschaukeln und eine BMW haben auch keinerlei Probleme gemacht :good:

    Die anderen drei BMW’s waren mit den Sportlern nicht ganz so tolerant wie die Fahrer und haben das ein oder mehrere Mal den Dienst eingestellt :cry: ,sonst wären aus den 1,7 Mille bei der Leistung der Fahrer eher 2,5 geworden, wir waren echt ein super Team, danke allen die dabei waren :good:

    Das Wetter war wie gewöhnlich an uneren Trentino Wochenenden genial, und dieses Jahr sogar ohne Regen bei der Heimfahrt :yahoo:

    Auf diesem Wege noch gute Besserung Klaus und den drei BMW’s,
    Freu mich auf nächstes Jahr, Marco

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.