12V Kabel für TomTom Rider Europe V4

Dieses Thema enthält 6 Antworten, hat 2 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 3 Wochen, 1 Tag von Profilbild von heiner heiner aktualisiert.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #510977
    Profilbild von olli56
    olli56
    fährt: R1200R, CX 500E

    Moin!

    Jetzt ist mir schon zum zweiten Mal bei der Spannungsversorgung für meine Navi das Kabel abgebrochen. Kurz unterhalb vom Stecker. Kosten: 13,3€

    => https://www.amazon.de/TomTom-Zus%C3%A4tzliches-Akkuladekabel-Rider-Europe-Schwarz/dp/B000EEXMNO

    Klar, ich kann jetzt wieder ein neues Kabel kaufen, aber eigentlich fehlt mir nur der aufgecrimpte Kontakt der im Stecker sitzt. Größe: 2x2x14mm

    Hat jemand eine Idee wo es sowas gibt?

    Danke!

    Olli

    • Dieses Thema wurde vor vor 3 Wochen, 5 Tage von Profilbild von olli56 olli56 bearbeitet.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #510979
    Profilbild von olli56
    olli56
    fährt: R1200R, CX 500E

    Ich sehe gerade das das Bild einen völlig anderen Stecker darstellt, ich stelle ein Bild vom Original ein:

     

    • Diese Antwort wurde vor vor 3 Wochen, 5 Tage von Profilbild von olli56 olli56 bearbeitet.
    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #511079
    Profilbild von heiner
    heiner
    fährt: Der Schrott ist wieder fott

    Kauf Dir ein neues Kabel, so hoch ist die Investition nicht.

    Dann solltest Du dir Gedanken über deine Kabelverlegung machen, die wird nicht zugfrei sein, wenn Du schon zwei mal Kabelbrüche hattest.

    #511080
    Profilbild von olli56
    olli56
    fährt: R1200R, CX 500E

    Ein Kabel mit dem passenden TomTom-Stecker kostet ohne Gegenseite 13,30€.

    https://www.amazon.de/TomTom-Zus%C3%A4tzliches-Akkuladekabel-Rider-Europe-Schwarz/dp/B000EEXMNO/ref=sr_1_fkmrnull_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=TomTom+Zus%C3%A4tzliches+Akkuladekabel+f%C3%BCr+Rider+Europe+%28v4%29&qid=1556341677&s=ce-de&sr=1-2-fkmrnull

    Der Wert für einen benötigten Kabelschuh beläuft sich auf <1 Ct..

    Ich hatte das Kabel schon mit einem zusätzlichen Schrumpfschlauch verbessert, die Bruchstelle lag aber höher direkt unterm Stecker. Viel zu verbessern gibt es da nicht, ist halt ein ultra dünnes Drähtchen….

    Der nächsten Kabelverlegung werde ich trotzdem mehr Aufmerksamkeit gönnen!  :good:

     

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #511088
    Profilbild von heiner
    heiner
    fährt: Der Schrott ist wieder fott

    Über kurz oder lang wirst Du auch noch Probleme mit den Stiften der Navihalterung bekommen. Ich habe die Halterung dann mit der Flex so bearbeitet, das ich per USB Kabel laden kann. Die USB Verbindung ist solider als das Original.
    Einziger Nachteil, nicht für Regenfahrten geeignet. Aber ich fahre bei Regen auch nicht so lange Touren so das der Accu immer noch gereicht hat.

    #511091
    Profilbild von olli56
    olli56
    fährt: R1200R, CX 500E

    Interessant, Heiner!

    “Wie” hast du die Halterung bearbeitet? Bevor ich 100€ mit der Flex angehe, möchte ich doch Plan davon haben….

    Die untere Ladebuchse kann man auch beim Fahren benutzen => habe ich jetzt nach 6 Jahren festgestellt. Da muss aber schon ordentlich Wasser kommen bevor da ein Fehler auftritt, oder?

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #511092
    Profilbild von heiner
    heiner
    fährt: Der Schrott ist wieder fott

    Ich habe nicht das gleiche Modell wie Du, wenn Du im montiertem Zustand ein USB Kabel anschließen kannst,  brauchst Du die Flex nicht mehr.

    Dann nur noch eine Doppel USB Steckdose montieren

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.