ABS2 Probleme bei BMW K1100LT

Dieses Thema enthält 6 Antworten, hat 5 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 7 Monaten, 2 Wochen von Profilbild von abgbiker abgbiker aktualisiert.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #507010
    Profilbild von abgbiker
    abgbiker
    fährt: BMW K1100LT

    Moin, Moin,

    ich brauche Unterstüztung bei der Fehlersuche des ABS Systems bei meiner BMW K1100LT, Bj. 1998 aus dem Raum Hamburg / Lübeck.

    Der angezeigte Felhler :negative: (abwechselndes Blinken der ABS Anzeige-Leuchten) lässt sich nicht mehr quittieren. Batterie ist neu, das Steuergerät wurde (angeblich) überprüft.

    Was nun …. :unsure: ?

    #507015
    Profilbild von Strolch
    Strolch
    fährt: BMW F 800 GS

    Bei technischen Fragen zu den K-Modellen bist Du dort bestens aufgehoben:

    https://www.flyingbrick.de/

    #507016
    Profilbild von abgbiker
    abgbiker
    fährt: BMW K1100LT

    Vielen Dank für den Link! :good:

    #507017
    Profilbild von Driver1966
    Driver1966
    fährt: BMW K 1200 RS

    den gespeicherten DTC auslesen und löschen lassen.

    Es nicht wie bei den Boxer Modellen das der ABS Fehler zurück gesetzt wird, wenn die Zündung ausgeschaltet wird.

    Gruß

    Ralf

    • Diese Antwort wurde vor vor 8 Monaten von Profilbild von Driver1966 Driver1966 bearbeitet.
    #507066
    Profilbild von thimo
    thimo
    fährt: Hypermotard 1100

    Moin

    Hab ne kleine Werkstatt südlich von Hamburg und alles an Diagnose ust vorhanden. Damit läst sich der Fehler finden. Musst aber vorbeikommen.

    21224 Eckel  01725133828

    Gruß Thimo

    #507088
    Profilbild von k1200rs
    k1200rs
    fährt: BMW R 1200 RS, F 800 ST

    Hallo abgbiker,

    das kann an drei Problemen liegen:

    1. deine Batterie ist nicht mehr ganz fit und liefert für den Selbsttest vom ABS nicht mehr genügend Saft

    2. der Anlasser zieht beim Start zuviel Strom, ein bekanntes Problem beim Valeo-Anlasser, wenn er älter wird/ist. Ersatz gibt es aber verhältnismäßig günstig im Zubehör, weil die Dinger auch in diversen Autos verbaut wurden.

    3. Dein ABS-2 hat wirklich ein Defekt, dann helfen eigentlich nur noch Firmen wie RH-Elektronik weiter und es wird richtig teuer

    Das ganz dem freundlichen BMW-Händler zu übergeben grenzt eigentlich an einen wirtschaftlichen Totalschaden.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #507479
    Profilbild von abgbiker
    abgbiker
    fährt: BMW K1100LT

    Vielen Dank  für den nachvollziebaren und wertvollen Tip. Den Anlasser werde ich tauschen.

     

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.