Alpentour, Dolomiten, Gardasee vom 28.9.-5.10.2019

Startseite Foren Tourengesuche – Mitfahrer oder Reiseziele gesucht Alpentour, Dolomiten, Gardasee vom 28.9.-5.10.2019

Dieses Thema enthält 5 Antworten, hat 5 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten, 3 Wochen von Profilbild von daspider daspider aktualisiert.

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #514684
    Profilbild von moto31281
    moto31281
    fährt: R1200GS Rallye

    Hallo,
    ich würde, bevor der Herbst dann so richtig los geht, gerne noch eine Tour machen. Bin grundsätzlich bzgl. der Route und Ziele offen. Aber Berge und Kurven müssen es sein :yes:

    Vom Fahrstil und maximaler täglicher Strecke bin ich belastbar oder eben auch anpassungsfähig. Das gilt auch für die Unterkunft.

    Wohne bei Hamburg und werde mich von dort aus mit dem Anhänger auf den Weg machen. Falls sich jemand dazu gesellen möchte gerne melden.

    LG
    Marcus

    #514685
    Profilbild von deichgraf1
    deichgraf1
    fährt: Fazer FZ1 - Suzuki DR 650 RSE - Honda Gold Wing 1200

    Du hast PN

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #514695
    Profilbild von norder93
    norder93
    fährt: Suzuki V-Strom 1000

    Hallo Marcus,

    grundsätzlich hätte ich Interesse. Ich wohne in Itzehoe, also auch im “wahren Norden” und fahre Suzuki V-Strom 1000. Grundsätzlich müsste ich aber noch die Abkömmlichkeit bei der Arbeit klären. Ich bin zur Zeit noch auf Reha und werde erst morgen entlassen. Nach der Entlassung werde ich mich mal bei meinem Chef erkundigen, was anliegt. Ich mache gewöhnlich über den 03. Oktober ein langes Wochenende, so dass dem nicht viel im Wege stehen kann. Wie stellst Du Dir die Quartiersuche vor? Vorher arrangieren oder spontan unterwegs entscheiden? Ich war noch nie mit dem Motorini in den Alpen, aber habe Harz- und Eifel-Erfahrungen, sowie Schottland.

    Nordische Grüße

    Andreas

    #514712
    Profilbild von goldwinger
    goldwinger
    fährt: BMW R 1200 GS

    Guten Morgen an die Alpentourer,

    ich war von Sonntag bis gestern im Trentino und habe gut 1600 km abgespult (Hinfahrt Brenner und ab Sterzing ins Sarntal. Rückreise über das Timmelsjoch.

    Als Unterkunft kann ich das Hotel Alpenrose (http://www.hotelalpenrose.net/) sehr empfehlen. Sehr freundlicher Familienbetrieb und HP = 6-Gängemenü / kaum zu schaffen). Ich hatte 2 DZ als EZ bekommen und für 3 Ü mit HP 186 € bezahlt.

    Das Hotel liegt zentral – Gardasee/ Monte Baldo oder Kaiserjägerstrasse bieten sich an. Meine schönste Tour führte über Riva del Garda zum Ledro-See, Idro-See, Lago die Valvestino und dann nach Toscolano Maderno, von wo aus die Fähre (9,50 €) nach Torri del Benaco zum Ostufer des Gardasees fährt. Von dort aus nach Garda und dann in Richtung Monte Baldo nach Brentonico/Mori und zurück zum Hotel. 265 km. :good:

    Falls weiter Informationen gewünscht werden, mich einfach anschreiben.

    Viel Spaß.

     

    Michael

     

    #514716
    Profilbild von deichgraf1
    deichgraf1
    fährt: Fazer FZ1 - Suzuki DR 650 RSE - Honda Gold Wing 1200

    Danke für den Link Michael,

    das Hotel ist wohl sehr schön, aber wohl auch nur für Touren am Gardasee. Wir werden uns wohl in der Bozener Gegend einquatieren. Von dort ist jeder Pass bei einer Tagestour ereichbar

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #514729
    Profilbild von daspider
    daspider
    fährt: KTM 690 Duke '13 (Dez.'18 46400km) / Savage als Bobber- Umbau (Dez.'18 24700km)

    Grüß’ Dich,

    Bekannte sind schon mal bis Füssen/Reuthe mit dem Anhänger angereist und dann die erste schöne Tour an den Lago gefahren. :-)

    Ich bin mit einem Freund die Woche vorher – Start übermorgen – am Lago. Die Tour von Goldwinger ist schön.
    Idrosee Anfo, die Militärstraße (auch für normale Straßen- TÖFF’s geeignet) zum Maniva- Paß und weiter zum Croce Domini ist empfehlenswert. Einkehr im Rifugio :-) .

    Monte Baldo von Norden her hoch, in der Mitte runter nach avio und die kleine, geile Straße in die Lessinischen Berge hoch – dort eine beliebig große Runde – wieder runter nach Avio und en Monte Baldo fertig fahren ist einfach ein Highlight:
    http://www.mopedmap.net/de/route/3449491-tagestour-monte-baldo-mit-monti-lessini/

    Wird sicher prima! Viel Spaß

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.