Apulien

Dieses Thema enthält 21 Antworten, hat 7 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten, 1 Woche von Profilbild von rolandd rolandd aktualisiert.

7 Beiträge anzeigen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #496750
    Profilbild von rolandd
    rolandd
    fährt: Triumph Bonneville

    Hallo Heinz,
    mom sind wir 2 Personen / 2 Motorräder … Na mal sehen, wenn ich das etwas weiter ausgearbeitet habe lass ich das bei mir in die Runde gehen. Und dann könnte man in den kalten Tage bei Lebkuchen und Heißgetränken Einzelheiten und Sonderwünsche einarbeiten.  :yahoo:
    Gruß
    Roland

     

    #496751
    Profilbild von arbeo
    arbeo
    fährt: BMW R 1200 R

    Hallo Roland,

    so machen wir es!

    Bis dahin gute Zeit und Grüße

    Heinz

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #498540
    Profilbild von arbeo
    arbeo
    fährt: BMW R 1200 R

    Hallo Roland, sorry – aber ich muß Apulien streichen, da ich zwischenzeitlich eine andere Tour nach Frankreich vereinbart habe und auch meinen Urlaub diesbezüglich zeitlich festlegen musste.

    Vielleicht können wir einmal eine andere Tour gemeinsam fahren.

    Weiterhin alles Gute, immer eine gute Fahrt.

    Gruß

    Heinz

     

     

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499890
    Profilbild von extrasahne
    extrasahne
    fährt: BMW F800ST

    Hy,

    ich habe den Beitrag erst jetzt gelesen. Seit September ist ja Stillstand. Ich plane derzeit FEST 5 Tagestouren ab Landshut bis nach Ostuni in Apulien und fahre am 06.06.18 los. Ab Modena nur noch Landstrassen. Erstes Ziel ist das TF-Haus in Perticara, wo es Pizza mit Schere gibt. Dann 300 km-Touren/Tag.

    Am 20.06.18 geht es dann zurück über die Abruzzen. Übernachtung nur in Hotels oder Agriturismen.

    Die Hinreise ist schon fertig. Wenn jemand mitfährt (Tour hin oder/und zurück) wäre schön. Wenn jemand Interesse an GPX-Touren hat: bitte eMail-Adresse mitteilen.

    Gruß Dieter extrasahne :yahoo:

    #501601
    Profilbild von pasodellobo
    pasodellobo
    fährt: BMW R1200 GS

    Hallo Roland,

    Eure avisierte Tour finde ich sehr interessant. Ich hatte mit drei Freunden eine ähnliche Tour geplant: im kommenden September mit der Fähre von Genua nach Palermo und dann über den Ätna nach Apulien. Leider hat sich unsere Gruppe durch einen tragischen Unfall eines Teilnehmers aufgelöst (einer kann nicht mehr fahren und die anderen beiden sind so geschockt, dass aie das Motorradfahren aufgegeben haben).

    Ich möchte aber diesen wunderschönen Sport nicht aufgeben und frage deshalb, ob Eure Tour noch stattfindet und Ihr noch einen Mitfahrer mitnehmen würdet. Ich wohne in Hamburg und fahre seit 21 Jahren Motorrad, derzeit eine BMW R1200 GS.

    Gruß aus dem verregneten Hamburg

    Wolfgang

    #501653
    Profilbild von rene
    rene
    fährt: 1000 Kawasaki Versys

    Hi Roland was gefällt dir denn an der Schweiz nicht zum Biken? Sooooo viele geile Pässe, wenn mal erst mal dort ist wo es los geht mit bergauf fahren macht das einfach nur Spaß. Landschaft genießen herrlich. Gruß Rene

    #501672
    Profilbild von rolandd
    rolandd
    fährt: Triumph Bonneville

    Hallo Rene,

    ich bin mit dem Motorrad zwei mal durch die Schweiz gefahren, das erste und das letzte Mal.
    Das ein Land Geschwindigkeitsbeschränkungen erhebt ist akzeptabel, das ab 1 Km mehr irrsinnige Strafen verhängt werden ist der Beginn der Raubritterei.
    Aber weil man Angst hat, dass sich der Ausländer womöglich daran hält und die Einnahmen sinken, hat man in der Schweiz ein neues System entdeckt: Man ändert laufend die Geschwindigkeitsbeschränkungen. 80, 100, 60, 40, vollkommen unmotiviert wird so taktiert. Für Motorradfahrer gibts allerorten noch Sondereinlagen.
    Schöne Aussicht genießen? Kurven genießen? Pustekuchen, vor lauter Beschränkungen hat man keine Zeit mehr die Aussicht zu genießen, man könnte ja ein Schild und den dazugehörigen Scheiß-Wegelagerer übersehen. Kurven genießen? Bei den Beschränkungen hab ich keine Lust mehr. Ich habe nur den Gotthard erlebt: 1. Kehre mit ca. 200 m Radius : Tempo 40!, ich wäre fast innen umgefallen. im weiteren Verlauf zu 80% Überholverbot – das macht Sinn, wenn ein holl. Wohnmobil vor einem mit 20 fährt… Oh, nein, diese Scheiße will ich nicht mehr erleben.
    Fazit, die Schweizer wollen unter sich bleiben. Die Schweizer mögen keine Motorradfahrer.
    Das akzeptiere ich, so einfach.
    Gruß
    Roland

7 Beiträge anzeigen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.