Dicker Hund: Motorradfahrverbote in Paris

Startseite Foren Biker-Talk Dicker Hund: Motorradfahrverbote in Paris

Dieses Thema enthält 4 Antworten, hat 5 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 7 Monaten von Profilbild von bmw-r-1200-gs bmw-r-1200-gs aktualisiert.

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #505333
    Profilbild von oelfinger
    oelfinger
    fährt: BMW & TWN

    Neue EU-Regelung erlaubt jetzt auch Fahrverbote für Motorräder…in Paris für alle vor 1999 zugelassenen gilt jetzt Fahrverbot Mo-FR 8-20 Uhr….

    Das ist eigentlich eine Enteignung für alle Liebhaber älterer Motorräder!!

    Quelle:

    Fahrverbote in Umweltzonen

     

    Warum muss man das aus der Schweiz erfahren???

     

    #505339
    Profilbild von blue_twister
    blue_twister
    fährt: ER 5 - Twister

    Meines Wissens besteht die Umweltzone in Paris schon seit dem 1.6.2016, ein Jahr später wurden dann dort die Fahrverbote für alle entsprechenden Kraftfahrzeuge eingerichtet. Motorräder wurden nicht als Ausnahmen definiert.

    Und der ADAC hat seinerzeit darüber auch berichtet.

    Das ändert nichts an der Regelung und es hält sicherlich auch manch einen Touristen mit älterem Fahrzeug fern, aber man muss es nicht erst aus der Schweiz erfahren!

     

    Ich möchte aus der Info des ADAC nochmal Folgendes ergänzen, weil mein Kenntnisstand offenbar teilweise falsch war: “Die Umweltplakette, die sogenannte Crit’Air Vignette (offiziell „certificat qualité de l’air“) ist für in Frankreich zugelassene Fahrzeuge verpflichtend. Für ausländische, also auch deutsche, Fahrzeuge ist die Umweltplakette seit dem 01.02.2017 vorgeschrieben. Bußgelder für das Befahren von Umweltzonen ohne Umweltplakette werden gegenüber ausländischen Verkehrsteilnehmern seit dem 01.04.2017 verhängt.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #505343
    Profilbild von stromio
    stromio
    fährt: Multistrada 1200

    Naja es wird viel geredet in der EU aber noch haben die einzelnen Mitgliedsstaaten die Richtlinien Kompetenz und manches muss erstmal in nationales Recht umgesetzt werden.

    Daher viel Lärm um nichts und mal ganz ehrlich, wer von uns fährt mit dem Motorrad länger als einen Tag in Paris regelmäßig? Wir deutschn sollte mal lieber vor der eigenen Haustüre kehrn. Probleme mit Brücken , Dauerbaustellen, unfâhig Autobahnen zu bauen die langer als 5 Jahre halten, beim Handynetz liegen wir auf dem 3 letzten Platz. Made in Germany war einmal

    Da gibts doch viel schönere Ecken zum Mooedfahren als Städte..

     

    • Diese Antwort wurde vor vor 8 Monaten von Profilbild von stromio stromio bearbeitet.
    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #505345
    Profilbild von gruftipeter
    gruftipeter
    fährt: Honda Transalp, Saxonette Elektromofa

    Mist. Meine Transalp ist Baujahr 1998. Nun kann ich nicht mehr nach Paris fahren.

    Mal im Ernst. Ich zweifel manchmal an der Kompetenz von Politikern!

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #506125
    Profilbild von bmw-r-1200-gs
    bmw-r-1200-gs
    fährt: BMW R 1200 GS LC Rallye 2017

    Wer mehr Informationen möchte kann es auch Nachlesen: auf der Crit Air Homepage

    https://www.crit-air.fr/de.html

    Da kann man auch eine Plakette bestellen unter Angabe seiner Fahrzeugdaten.

    Für Motorrad oder das Auto

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.