Korsika im September 2019

Dieses Thema enthält 6 Antworten, hat 4 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 4 Monaten, 1 Woche von Profilbild von bonnie2211 bonnie2211 aktualisiert.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #509034
    Profilbild von bonnie2211
    bonnie2211
    fährt: BMW F650 GS

    Hallo Netbiker*innen,

    vom 12. bis 19.09.2019 bin ich mit einigen Bikern in Algund bei Meran / Südtirol. Irgendwann kam die Idee auf, noch ein paar Meter weiter zu fahren und 10 Tage Korsika anzuhängen. Die Insel ist grandios und hat nicht nur Meer zu bieten (zumindest habe ich das von meinem letzten Urlaub so in Erinnerung).

    Wie das so ist, haben nicht alle Zeit und Interesse, die Tour auszudehnen oder können noch nicht so weit im Voraus planen. Zeitraum wäre ab 18./19.09. bis 28./29.09.2019, wobei der Termin (noch) flexibel ist, je nach Abfahrtszeiten der Fähren, es gibt bisher keine Detailplanung. Wer früher dazu kommen möchte, kann sich auch in Algund einklinken (wir sind in einem Dorfgasthof untergebracht, es müssten noch Zimmer verfügbar sein).

    2 bis 3 Mitfahrer*innen wären cool :mail: , außerdem freue ich mich über Korsika-Tipps !

    LG Anette

    • Dieses Thema wurde vor vor 4 Monaten, 2 Wochen von Profilbild von bonnie2211 bonnie2211 bearbeitet.

    #509037
    Profilbild von freiheit
    freiheit
    fährt: Seid 2018 Triumph Tiger ,VN 1500 um die Landschaft zusehen , V-Maxx

    Moin Anette.

     

    Können wir noch so weit vorraus planen :scratch: Krosika hat schon was

     

    LG Uwe

    #509131
    Profilbild von goldwinger
    goldwinger
    fährt: BMW R 1200 GS

    Guten Morgen Anette,

    mit dieser Firma (https://www.corse-a-moto.com/ ) war ich bereits 2x in Korsika. Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter und günstiges Preisniveau. Es gibt feste Routen oder Routen mit eigenen Zielen, die auf Wunsch integriert oder als eigene Route geplant werden – inkl. Fährverbindung hin und zurück wenn gewünscht. Meine erste Reise war sehr interessant und gut geplant. Tagesreisen ± 175 km je nach Gelände. Bei Stadtbesichtigungen entsprechend weniger.

    Erstes Hotel war damals Hotel Tettola in Saint Florent, ca. 22 km von Bastia entfernt. Kommt man mit der Morgenfähre an, kann man nach dem Check-in sogar noch eine Tour um das Cap Corse machen…
    Falls noch Tipps gewünscht werden, bitte melden.

    LG

    Michael

    #509141
    Profilbild von extrasahne
    extrasahne
    fährt: BMW F800ST

    Hallo Anette,

    Dein Vorschlag kommt mir sehr gelegen, da ich Korsika in der 2.Septemberhälfte geplant habe, aber noch keine-n Mitbiker-in fand. Ich habe bereits nach Studium einschlägiger Literatur 6 Tagestouren auf der Insel geplant, dabei 3 ÜN in Corte mit Rundkursen, dann eine Tagestour mit ÜN nach Bastia, Rücktour nach Corte und von dort zum Fährhafen. Wenn Dich diese Planungen interessieren, geb mir in einer persönlichen Nachricht Dein Mail-Account bekannt, dann schicke ich Dir die 6 Touren als gpx-Datei zur Begutachtung und evt.Verbesserung. Solltest Du nicht mit Garmin arbeiten, kannst Du das ja mit einen Routenkonverter für Dein Planungsinstrument ändern.

    So, nun ist Deine Meinung gefragt. Es grüßt aus Bayern Dieter :yahoo::good:

    #509154
    Profilbild von bonnie2211
    bonnie2211
    fährt: BMW F650 GS

    Hallo Michael,

    danke für den Hinweis, habe mir eben die Website des Veranstalters angesehen. Interessante Touren und tatsächlich moderate Preise. :good:

    Bist du bei begleiteten Touren mitgefahren ? Sie haben ja auch “vorbereitete” im Programm, bei denen nur Fähre und Unterkunft gebucht sind und man ansonsten selbstständig unterwegs ist.

    VG Anette

     

    #509155
    Profilbild von bonnie2211
    bonnie2211
    fährt: BMW F650 GS

    Hallo Dieter,

    das würde von der Zeit her doch gut passen und deine Planung hört sich sschon sehr detailliert an. Ich schicke dir gleich eine PN.

    LG Anette

    #509156
    Profilbild von bonnie2211
    bonnie2211
    fährt: BMW F650 GS

    Moin Anette. Können wir noch so weit vorraus planen :scratch: Krosika hat schon was LG Uwe

    Hallo Uwe, für mich ist eine so lange “Vorausplanung” auch eher ungewöhnlich, aber einer der Mitfahrer kann dieses Jahr nur in dem Zeitfenster ab 12. September. Und da wir ihn gerne dabei haben, hat sich’s so ergeben.

    VGAnette

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.