Norwegen/Nordkap Juni 2019 Mitfahrer gesucht

Startseite Foren Tourengesuche – Mitfahrer oder Reiseziele gesucht Norwegen/Nordkap Juni 2019 Mitfahrer gesucht

Dieses Thema enthält 27 Antworten, hat 12 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 9 Monaten von Profilbild von darthmaddin darthmaddin aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #508879
    Profilbild von tinengel
    tinengel
    fährt: Triumph Tiger 800 XRT

    Hallo Biker/innen,

    ich plane vom 07.06. – 22.06.19 eine Norwegen/Nordkap Tour und würde mich freuen, wenn sich 1 – 2 Leute anschließen würden, denn gemeinsam reisen und verrückt sein, macht viel mehr Spaß. Fähre geht von Kiel – Oslo u. zurück. Übernachtungen im Zelt sind nicht geplant.

    Also, wer will auch seine langgehegten Träume wahr werden lassen? Auf geht´s!!  ;-)  Wir leben heute und das Abenteuer wartet auf uns.  :yahoo: Freue mich auf Eure Nachrichten. :bye:

    Bis denne, Tina

     

    #508902
    Profilbild von sualkbn
    sualkbn
    fährt: BMW R 1250 R, BMW G 650 Sertao

    ui, ein engagierter Zeitplan. Bei mir ist bislang jeder Versuch ans Nordkap zu kommen an der Zeit gescheitert. Gab immer schon vorher zu viel zu sehen und zu fahren. Welche Route willst du denn von Oslo aus nehmen?

    Grüße, Klaus

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #508903
    Profilbild von tinengel
    tinengel
    fährt: Triumph Tiger 800 XRT

    Hallo Klaus,

    so mal schnell die grobe Route am Anfang. Es wird von Oslo erstmal Ri. Schweden/Ludvika, Skelleftea, kurz über Finnland/Rovaniemi und weiter Ri. Alta u. Nordkap gehen. Auf der Rücktour soll es auf jeden Fall noch auf die Lofoten gehen und alles andere kann man von da an spontan planen. Süd-Norwegen wird ausgelassen, da ich dort schon einmal war. :good:

    Viele Grüße

    Tina

    • Diese Antwort wurde vor vor 10 Monaten, 2 Wochen von Profilbild von tinengel tinengel bearbeitet.
    #508923
    Profilbild von gs11stephan
    gs11stephan
    fährt: BMW r1200gs rallye

    Hallo Tina,

    DAS ist genau mein diesjähriger Urlaub für eine Motorradtour, doch leider nicht meine bevorzugte Richtung.

    Mein Plan ist es dieses Jahr von NRW aus über Österreich  Italien Slowenien Kroatien evtl noch Montenegro wieder zurück, in dem Zeitraum 8.6.19-22.6.19 zu fahren.

    Sollte dein Ziel nicht fix sein kannst du dich gerne melden.

     

    Gruß Stephan

    #508941
    Profilbild von tinengel
    tinengel
    fährt: Triumph Tiger 800 XRT

    Hi Stephan,

    danke für´s Angebot, hört sich auch interessant an, aber mein Ziel für 2019 ist fix.  ;-)  Montenegro u. Kroatien würde mich für 2020 mal reizen. :good:

    Ich wünsche euch viel Spaß im Süden. Guten Fahrt!!

     

    Gruß Tina

    #508942
    Profilbild von gs11stephan
    gs11stephan
    fährt: BMW r1200gs rallye

    Hallo Tina,

    Dann wünsche ich dir auf jeden Fall noch ein, zwei Mitfahrer, gutes Wetter, schöne Strecken und viele Erlebnisse.

    Grüße Stephan

    #508957
    Profilbild von papahotel
    papahotel
    fährt: HONDA CBX 650E

    Moin,

    ich bin diese Tour vor 20 Jahren :wacko: gefahren und ich kann Dir nur sagen, genieße diese Tour durch die schönen Landschaften von Norwegen.

    Am Nordkap kann es passieren dass plötzlich Nebel aufsteigt,also viel Glück. Einen Bericht über meine Tour findest Du auf meiner Homepage http://www.kernige-Heider.de unter News. Vielleicht kannst Du noch Anregungen daraus entnehmen.

    Also, viel Spaß

    Peter

    #508958
    Profilbild von kurven_racer
    kurven_racer
    fährt: Großenduro, Reiseenduro , Supermoto Sport Enduro und Crosser

    Will Dir die Tour nicht schlechteren, aber hast du dir einmal die Tagesetappen ausgerechnet ?
    Allein 4 Tage gehen für dich bis und von Oslo zurück nach Hause drauf .
    Die grobe Strecke von Dir musst du mit mindestens 500 Km am Tag bewältigen.
    Sorry
    Das ist kein Urlaub sondern ein ” durchfliegen bis zum Nordkap ” …
    Allein durch die Geschwindigkeitsbegrenzungen dort kannst du nicht so wie in Deutschland zurücklegen …….
    Ich habe genug Leute auf dem Weg zum Nordkap getroffen die vollkommen
    ” gesättigt vom Fahren waren ” und nur noch zurück mussten weil ihnen die Zeit zwischen den Fingern zerrann“.
    Da war nichts mit gemütlich mal schöne Ecken ansehen ……
    Dies alles um ” nur sagen können ” ja Nordkap war ich auch ?
    Rechne besser mal drei Wochen ein dann ist es etwas besser zu fahren.
    Viele kleine Fähren zwischendurch kosten auch einiges an Zeit ……

    • Diese Antwort wurde vor vor 10 Monaten, 1 Woche von Profilbild von kurven_racer kurven_racer bearbeitet.
    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #508960
    Profilbild von papahotel
    papahotel
    fährt: HONDA CBX 650E

    Will Dir die Tour nicht schlechteren, aber hast du dir einmal die Tagesetappen ausgerechnet ? Allein 4 Tage gehen für dich bis und von Oslo zurück nach Hause drauf . Die grobe Strecke von Dir musst du mit mindestens 500 Km am Tag bewältigen. Sorry Das ist kein Urlaub sondern ein ” durchfliegen bis zum Nordkap ” … Allein durch die Geschwindigkeitsbegrenzungen dort kannst du nicht so wie in Deutschland zurücklegen ……. Ich habe genug Leute auf dem Weg zum Nordkap getroffen die vollkommen ” gesättigt vom Fahren waren ” und nur noch zurück mussten weil ihnen die Zeit zwischen den Fingern zerrann“. Da war nichts mit gemütlich mal schöne Ecken ansehen …… Dies alles um ” nur sagen können ” ja Nordkap war ich auch ? Rechne besser mal drei Wochen ein dann ist es etwas besser zu fahren. Viele kleine Fähren zwischendurch kosten auch einiges an Zeit ……

    Ich kann diesem Beitrag, aus eigener Erfahrung, nur beipflichten. Du brauchst, wenn Du etwas von der Tour haben willst, mindestens drei Wochen. Allein für Trondheim, Narvik und Lofoten solltest Du zwei Tage einrechnen.

    #508981
    Profilbild von engelbike
    engelbike
    fährt: BMW F650 GS Twin Bj 2008

    Hallo Tina, Hallo Zusammen,

    in drei Wochen werde ich das Nordkap ebenfalls erkunden, allerdings mache ich es auf dem Wasserweg mit einem dieser Hurtigruten Postschiffe, Start Tromso bis Kirkenes und zurück bis Trondheim.

    Kann dann das Ganze von der Seeseite aus beschreiben?!

    Ich denke mit dem Motorrad braucht es schon gut drei Wochen um die Strecke und ggfs. auch Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu erfahren und zu erleben.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir gutes Gelingen.

    Es grüßt

    Das Engelchen

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #508993
    Profilbild von eric-van-hoven
    eric-van-hoven
    fährt: BMW 1150 GS

    Hi Tina,
    klingt verlockend :)
    Allerdings sind mir 500km/ Tag zu viel..
    Wenn ich schon mal da oben bin, möchte ich auch was von der Gegend sehen und nicht nur vorbeifliegen… Ich würde mir also entweder mehr Zeit nehmen oder die Tour entsprechend kürzen, so dass das Ganze auf +- 300km/ Tag hinausläuft. Ist zwar auch schon sportlich, aber machbar.
    Wenn das für Dich prinzipiell in Frage käme, können wir gerne weiter in die Planung einsteigen..

    VG
    Eric

    • Diese Antwort wurde vor vor 10 Monaten, 1 Woche von Profilbild von eric-van-hoven eric-van-hoven bearbeitet.
    #508996
    Profilbild von kurven_racer
    kurven_racer
    fährt: Großenduro, Reiseenduro , Supermoto Sport Enduro und Crosser

    Für die Lofoten braucht du nur beim ” Durchfahren ” ohne Stopp
    bei rund 350 Km fünf Stunden und hast aber nichts gesehen.
    Keine Pause gemacht und mußt dann 4 bis 5 Stunden Überfahrt zum Festland berücksichtigen, die anderen Fähren zwischendurch noch nicht berücksichtigt .
    Also sind schon mal 12 Stunden futsch für nix , also ohne das Wikinger Museeum , tolle Buchten, Strände ect. anzusehen …

    “Biker” die ich unterwegs getroffen habe meinten allen Ernstes ” kannst weglassen lohnt nicht ” ….
    Naja auf solche Biker Meinungen hab ich noch nie etwas gegeben und nicht nur die Natur ist dort sehenswert.
    “Durchfliegen” und nichts sehen mangels Zeit , da wäre es wirklich besser sich das komplett zu schenken und gezielt ein anderes mal machen …..

    Ich werde solche eine Tour auch noch einmal machen, Anfragen dazu hab ich auch schon bekommen, aber da werden mindestens 3 bis 4 Wochen gefahren.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #508998
    Profilbild von papahotel
    papahotel
    fährt: HONDA CBX 650E

    Für die Lofoten braucht du nur beim ” Durchfahren ” ohne Stopp bei rund 350 Km fünf Stunden und hast aber nichts gesehen. Keine Pause gemacht und mußt dann 4 bis 5 Stunden Überfahrt zum Festland berücksichtigen, die anderen Fähren zwischendurch noch nicht berücksichtigt . Also sind schon mal 12 Stunden futsch für nix , also ohne das Wikinger Museeum , tolle Buchten, Strände ect. anzusehen … “Biker” die ich unterwegs getroffen habe meinten allen Ernstes ” kannst weglassen lohnt nicht ” …. Naja auf solche Biker Meinungen hab ich noch nie etwas gegeben und nicht nur die Natur ist dort sehenswert. “Durchfliegen” und nichts sehen mangels Zeit , da wäre es wirklich besser sich das komplett zu schenken und gezielt ein anderes mal machen ….. Ich werde solche eine Tour auch noch einmal machen, Anfragen dazu hab ich auch schon bekommen, aber da werden mindestens 3 bis 4 Wochen gefahren.

    Und wieder muss ich diesem Artikel zustimmen, aber, man kann nicht alles sehen und so sollte man sich vor der Tour Ziele aussuchen und Prioritäten setzen, man kann z.B. von Narvik aus eine Tagestour zu den Lofoten machen und, und , und. Ich habe das in meinem Touren/Reisebericht geschrieben und wenn es meine Gesundheit zulässt werde ich mich in den nächsten zwei Jahren nochmals auf den Weg machen, immer mit Übernachtungen auf den Campingplätzen (Hytter).

    So, nun wünsche ich viel Erfolg

    Peter

    #508999
    Profilbild von kurven_racer
    kurven_racer
    fährt: Großenduro, Reiseenduro , Supermoto Sport Enduro und Crosser

    Servus Peter
    Ev. könnten wir dann zusammen unterwegs sein, der Zeitplan käme auch für mich in Frage.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509002
    Profilbild von freiheit
    freiheit
    fährt: Seid 2018 Triumph Tiger ,VN 1500 um die Landschaft zusehen , V-Maxx

    Moin Tina .

    Dass wollte ich immer schon mal ,aber warum auch immer nicht geklappt, sollte es ok für dich sein, mit so ein älteren Typen zu Touren ,könnte ich es mir vorstellen .-Bin jetzt auch auf eine rühigere Maschine umgestiegen ,von meiner geliebten V Maxx auf die Triumph Tiger hmmmmmmmmmmmm ,hoffe ich sehe jetzt mehr von der Gegent :yahoo:

     

    LG Uwe

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.