Route des Grandes Alpes

Startseite Foren Biker-Talk Route des Grandes Alpes

Dieses Thema enthält 11 Antworten, hat 6 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 4 Monaten, 1 Woche von Profilbild von aella aella aktualisiert.

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #499649
    Profilbild von Tomcat
    Tomcat
    fährt: Honda STX 1300

    Moin zusammen,

     

    ich will in diesem Jahr die Route des Grandes Alpes fahren habe aber keine Vorstellung von einer sinnvollen Etappenlänge. Geplant sind insgesamt 6 Tage für die Tour ab Thonon les Bains. Wenn mir hier jemand Tipps geben könnte für die Streckenlänge wär das super.

    Grüße

    Tom

     

    #499651
    Profilbild von falo
    falo
    fährt: BMW S1000R, CBR1000RR

    Hallo Tom,

    Wenn Du nur die RDGA 1x fahren willst, dann sind 6 Tage wohl zuviel. Wären dann nur etwa 115 km pro Tag.
    Machbar ist die RDGA nämlich auch an einem langen Nachmittag :yes: . Der größte Teil der RGDA ist ausreichend zweispurig ausgebaut (normale Landstrasse halt), wo man das Tempo hochhalten kann, wenn man denn will.

    Aber es empfielt sich durchaus, auch ein paar Abstecher, bsw. auf den Cime de la Bonette, zu fahren.
    Auch im nördlichen Teil gibt es bsw. zwischen Flumet und dem Lac des Roselend sehr interessante Strecken abseits der RDGA.

    Meine Empfehlung wäre, wenn es in diesem Urlaub nur um die RDGA (und ein wenig Drumrumstrecken) geht: Fahr sie sowohl von Nord nach Süd und dann wieder zurück und bau jeweils sinnvolle Varianten ein und zwar so, dass Du insgesamt die komplette originale RGDA gefahren bist. Auch dafür reichen locker 6 Tage aus.

    ausprobierte Grüße
    vom falo

    #499654
    Profilbild von Tomcat
    Tomcat
    fährt: Honda STX 1300

    Hallo falo,

    wir verbringen seit Jahren immer wieder Urlaub in der Provence im Bereich Gorges du Verdon. Ein Großteil der Pässe wie Col du Champs, Col d´Allos, Col de la Bonnet und Col de Turini bin ich schon gefahren. Es geht mir wirklich darum die Tour komplett mal durchzufahren. Anschließend bleiben wir noch 2 Tage in Castellane. Ich will ein paar Schleifen einbauen wie Col de Croix de Fer, Col du Galibier, Col de Lauteret und Alpes d´Huez das ich bislang nur mit dem Rennrad gefahren bin.

     

    Gruß Tom

     

    #499656
    Profilbild von stromio
    stromio
    fährt: Multistrada 1200

    Auf jedenfall egal wie du es angehst….die Ausblicke sind genial und Kurven mehr als genug.

    Genieß es und nimm dir Zeit auch mal furn Kaffee… :good:

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499658
    Profilbild von falo
    falo
    fährt: BMW S1000R, CBR1000RR

    Hallo Tom,

    Col de Turini gehört zur offiziellen Route. Wie auch Galibier und Lautaret.

    De la Croix de Fer und Alpes d´Huez sind schlecht als direkte Schleife einzubauen. Ich würde dafür vor dem Galibier (bsw. Valloire) übernachten und dann eine Schleife (zurück) über Telegraphe, de la Croix de Fer, Alpes d´Huez, Col de Sarenne, Lautaret und Galibier ziehen, um wieder auf die RGDA zu kommen. In Valloire dann halt wieder umdrehen und nochmal über den Galibier weiter auf der RDGA in Richtung Süden fahren.
    Die Auffahrt zum de la Croix de Fer würde ich (für mich diesmal) bereits ab Villagondran über die D80 machen, weil ich das bisher noch nicht ausprobiert habe. Sieht sehr spektakulär aus.

    vorschlagende Grüße
    vom falo

    #499676
    Profilbild von klaus-ha
    klaus-ha
    fährt: BMW K1100RS

    Hallo Tom,

    wir sind die Tour 2015 gefahren. Die eigentliche Tour (Ohne Abstecher in das benachbarte Umland) hat 730 km und wir haben sie in 3 Tagen (1.Tag ca. 270 km, 2.Tag ca. 280 km, 3.Tag ca. 200km) gefahren. Wir waren den ganzen Tag unterwegs, nur mit kleinen Pausen da unser Schwerpunkt auf dem ‘Fahren’ lag und nicht so sehr auf dem ‘Sightseeing’.

     

    Grüsse

     

    Klaus

    #499710
    Profilbild von pegasusat
    pegasusat
    fährt: Varadero 02 / Pan European

    Hallo

    Ich empfehle dir die Tourenkarte vom ADAC. Wenn du Sie zum Ersten mal Fährst nehme dir drei Tage für eine Richtung. Wenn man ausführlich die Tour fährt kann man auch 4 Tage brauchen. Wenn du schon mal da unten bist über Grasse und Canyon de Verdon zurück fahren und einen Tag mehr planen.

    Gruß Reinhold

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499713
    Profilbild von aella
    aella
    fährt: Z1000SX

    Hallo,

     

    wir sind die Tour letztes Jahr gefahren – Unsere Tagentouren waren so zw. 220 – max 300km lang.

    Schau doch mal unter  http://www.gipfelstuermer-touren.de – dort unter 2017 bei der “Cafe au lait” Tour.

    Dort findest du Hoteltipps für die Gegend, unsere Tagestouren mit Karten. :bye:

     

    Gruß Regina

    • Diese Antwort wurde vor vor 4 Monaten, 1 Woche von Profilbild von aella aella bearbeitet.
    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499744
    Profilbild von pegasusat
    pegasusat
    fährt: Varadero 02 / Pan European

    Hallo

    Schau mal dort

    http://www.alpenpass.com/frankreich/route%20des%20grandes%20alpes/route_des_grandes_alpes.htm

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499745
    Profilbild von pegasusat
    pegasusat
    fährt: Varadero 02 / Pan European

    Hallo

    Der obere Teil ist vom ADAC. Unbedingt den Gorges de Daluis fahren.

    Gruß

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499762
    Profilbild von Tomcat
    Tomcat
    fährt: Honda STX 1300

    Moin zusammen,

     

    danke für die vielen Tipps. Die Tourplanung steht jetzt die Hotels sind gebucht es kann also losgehen.

    Aktuelle Planung sieht so aus.

    1. Tag Thonon les Bain  bis Bourg Saint Maurice.

    2. Tag Bourg Saint Maurice bis Avrieux

    3. Tag Avrieux (Abstecher über Col du Glandon, Col de Croix de Fer, Alpe d´Huez dann über die Südrampe des   Lauteret und Galibier zurück nach Avrieux)

    4. Tag Avrieux nach Guillestre

    5. Tag Guillestre bis Puget-Théniers

    6. Tag Puget-Théniers nach Menton

    Anschließend stehen 14 Tage in Castellane an.

    Gruß Tom

     

    #499769
    Profilbild von aella
    aella
    fährt: Z1000SX

    Wünsche Euch  viel Spaß,  schönes  Wetter  und geile Touren.

    Vg Regina

     

    :yahoo: :yahoo:   :yahoo:   :yahoo:   :yahoo:   :yahoo:

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.