Sardinien, Sizilien und zurück

Startseite Foren Tourengesuche – Mitfahrer oder Reiseziele gesucht Sardinien, Sizilien und zurück

Dieses Thema enthält 13 Antworten, hat 8 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 1 Tag, 11 Stunden von Profilbild von extrasahne extrasahne aktualisiert.

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #506262
    Profilbild von kawmot2
    kawmot2
    fährt: HondaCB1300

    Hallo Biker,
    ich plane im Juni 2019 eine längere Tour über Sardinien, Sizilien und auf dem Festland wieder zurück. Dauer ca 3 Wochen ( bin Rentner und habe Zeit ). Welche netten Biker haben Zeit und Lust, diese Tour mit italienischer Kultur, Land, Leute Sprache, Speisen und Getränke ohne Stress zu erleben ?
    Bei Interesse sich bitte melden.
    Reiner (Kawmot2)

    #506360
    Profilbild von charmsaki
    charmsaki
    fährt: Kawasaki ER6n

    Hallo Reiner,

    Wie du lesen kannst, habe ich morgen praktische Prüfung. Bin also Frischling.

    Nichtsdestotrotz  plane ich bereits meinte erste Tour für 2019. Noch ohne Details ;-) Das Ziel steht aber schon: ich will meine Freundin auf Sardinien besuchen.

    Gesamtdauer meiner Tour 10-13 Tage (paar Tage bei meiner Freundin).

    Für den ersten Teil deiner Reise wäre ich also gerne dabei.

    Jetzt gehe ich erst mal dein Profil gucken  :bye:

    LG Charmsaki

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #506387
    Profilbild von coko
    coko
    fährt: BMW R 1200 GS

    Hallo Reiner,

    habe dein Tourengesuch gesehen  und habe Interesse! :-) Hab schon viel über Motofahren auf Sizilien gehört und würde da gerne auch mal hin. Bin auch zeitlich unabhängig ….

    Fahre eine GS 1200 und habe einige Tourenerfahrung. Bin allerdings nicht mehr der Zelter!  ;-)

    Vielleicht wird ja was draus!

    Gruß

    Connie

     

    #506389
    Profilbild von klstro
    klstro
    fährt: BMW R 1150RT und BMW F650

    Guten Morgen Reiner,

    ich bin ja auch grade dabei meine (erste) Motorradtour zu planen und habe grade dein posting gelesen.

    Auch ich bin ein sog. Motorradfrischling, so wie Charmsaki geschrieben hat.

    Habe vor zwei Jahren den A2 gemacht und diesen September den A-Schein, mit meiner R 1150RT bin ich seit her schon 3500 km gefahren und dabei unfallfrei geblieben.

    Mich interessiert deine Reiseroute sehr und würde mich gern in deiner Truppe einblenden.

    Auch ich bin Rentner, Nichtraucher, Nichtschnarcher, komme gut mit dem Zelt zurecht.

     

    Ich hoffe von dir zu hören :-)

     

    Viele Grüße

    Klaus

     

    #506390
    Profilbild von berhak
    berhak
    fährt: Harley Davidson , Fat Boy, Black Edition

    Moin Klaus,

    das hört sich gut an. Ich war schon oft in Italien, auch auf Korsika…. mit dem Moped.

    Sardinien und Sizilien noch nie….bin neugierig. Zeit hätte ich vorraussichtlich auch, bin Freiberufler.

    Wenn du konkret planst, melde dich doch bitte.

    Viele Grüße von der Küste

    Bernd

    #506393
    Profilbild von vara-dero
    vara-dero
    fährt: F 800 GS

    Moin Reiner, ich wäre für die ganze Strecke interessiert an einer Mitreise. Fahre eine F800GS und habe ausreichende Tourenerfahrung.

    Nähere Infos gerne persönlich.

     

    #506394
    Profilbild von klstro
    klstro
    fährt: BMW R 1150RT und BMW F650

    Servus Bernd, ich möchte dem Reiner nicht vorgreifen.

    Das Zeitfenster hat er ja geschrieben: Juni 2019, drei Wochen.

     

    Ich kann schon mal anbieten bei mir zu übernachten und von Rosenheim aus zu starten. Drei, vier Leute bringe ich unter.

     

    Grüße Klaus

     

    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Wochen, 1 Tag von Profilbild von klstro klstro bearbeitet.
    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Wochen, 1 Tag von Profilbild von klstro klstro bearbeitet.
    #506406
    Profilbild von extrasahne
    extrasahne
    fährt: BMW F800ST

    Hi Reiner,

    das ist ein interessanter Vorschlag. Ich war im Juni d.J.in Apulien und fuhr in 5 Tagen runter, nur über kleine Strassen längst den Abruzzen. Hatte von einem Spezi eine Datei mit allen durch das Erdbeben derzeit nicht befahrbare Strassen. War dann noch im September im Massif Central. Wenn Du den genauen Termin hast werde ich mir die Tage blockieren. Empfehlung: Fahr erst über die Abruzzen runter nach Sizilien und dann über Sardienien nach Norden. Dann kannst Du besser entscheiden, wieviel Tage man in Sardinien bleibt. Sizilien ist nämlich unerschöpflich. Wenn Du vorab .gpx-Dateien haben möchtest, laß es mich wissen und schicke mir (privat) Deine eMail-Adresse. Übrigens: Ich übernachte nicht im Zelt!!

    Also bis bald.

    Gruß Dieter :yahoo: :good:

    #506431
    Profilbild von kawmot2
    kawmot2
    fährt: HondaCB1300

    Hallo Leute bzw. Biker /-Bikerin,
    ich bin angenehm überrascht, dass es doch einige Biker, Bikerin gibt, die sich für so eine Tour interessieren.
    Ich würde euch jetzt mal meinen groben Plan vorstellen, wie ich die Tour vor hatte.

    Am Samstag den 01.06.2019 ganz früh von Mönchengladbach aus losfahren, d.h.: mit dem Auto und meinem Motorradanhänger. Die Fahrt sollte über die A61 Richtung Schweiz ( Basel ) bis zu einem Campingplatz, in der Nähe von Genua gehen. Dort würde mein Gespann stehen lassen und mit dem Motorrad zum Fährhafen, um die 22 Uhr Fähre zu benutzen, die nach Sardinien, Olbia fährt. Auf Sardinien hatte ich vor , mir auf der Westseite von Sardinien eine Unterkunft zu ordern und ca. 4 Tage dort verbringen. Nur 4 Tage, weil ich schon einmal auf der Ostseite der Insel 2 Wochen lang war. Nach ca. 4 Tagen wollte ich dann von Cagliari mit der Fähre nach Sizilien ( Palermo ) übersetzen. Auf Sizilien wollte ich mir 2 Unterkünfte ordern, 1 einmal im Nordosten und einmal im Südwesten jeweils ca. 3 – 4 Tage. Anschließend hatte ich vor mit der Fähre von Messina nach Salerno über zusetzen ( der Grund: Kalabrien hat sehr schlechte Straßen ) um dann den Stiefel linksseitig über Napoli, Amalfiküste, Rom, Pisa, Viareggio und Portofino wieder bis Genua zufahren. Von dort aus mit dem Gespann wieder nach Hause.
    Reisedauer ca. 3 Wochen
    Das war der grobe Plan !!!???

    Organisatorisch ist das auch eine gute Herausforderung bzw Anspruchsvoll. Fähren und Unterkünfte organisieren. Je nachdem aus wieviel Bikern die Gruppe besteht sollte man vielleicht auf den Inseln ein Haus, Häuser mieten und für die Rückfahrt über der Stiefel links Campingplätz erkunden, die kleine Bungalows oder Blockhütten vermieten.

    Aus der Not heraus ( Die Urlaubszeit reicht nicht oder vielleicht keinen Lust mehr, etc.) kann man sicherlich sich die Rückfahrt über den Stiefel sparen und mit der Fähre wieder zurück nach Genua fahren.
    Meine Gründe, so eine Tour zu fahren sind folgende: Ich mag Italien, mit dem schönen Wetter, den Landschaften und den netten Menschen. Ich möchte natürlich viel Motorrad fahren, italienisch Essen und Trinken, wichtige kulturelle Sehenswürdigkeit mit nehmen und auch die italienische Sprache ein wenig verstehen.
    So Leute, jetzt habe ich euch meine Vorstellung mitgeteilt.
    Jetzt sollte jeder mal darüber nachdenken, ob das was für Ihn bzw. Sie ist.

    LG
    Reiner

    #506493
    Profilbild von coko
    coko
    fährt: BMW R 1200 GS

    Hallo Reiner,

    hört sich interessant an, wäre gern dabei. Wieviele Leute hättest du dir denn vorgestellt in der Gruppe – haben sich ja doch einige interessiert gezeigt! Oder triffst du eine Auswahl?

    Für mich natürlich die Frage , wie käme ich nach Genua- noch Platz auf deinem Anhänger?

    Und die Frage nach den Unterkünften wäre auch noch nicht ganz geklärt – also wie schon gesagt, möchte ich nicht zelten, was ja auch noch zusätzliches Gepäck bedeuten würde.

    Das erstmal für heute.

    Gruß

    Connie

     

    #506851
    Profilbild von opanorbert
    opanorbert
    fährt: KTM 1290 Super Adventure

    Hallo Reiner,

    habe Deine Tourplanung gelesen und würde mich gerne anschließen. Ich selber komme aus Xanten, ca. 40km von Mgbach entfernt, habe schon einiges an Tourerfahrung und war u.a. schon mehrfach auf Sardinien und Korsika. Lohnt sich immer wieder. Sizilien steht noch aus!

    Wäre schön von Dir und den anderen möglichen MitfahrernInnen zu hören.

    Grüße / Norbert

    #506859
    Profilbild von kawmot2
    kawmot2
    fährt: HondaCB1300

    Hallo Norbert,
    danke für dein Interesse.
    Wie du wahrscheinlich schon gelesen hast, melde ich mich Anfang des Jahres 2019 bei allen, um die Anzahl der Mitfahrer, die Tourenplanung mit Anreisetreffpunkt, Fähren, Unterkünfte, etc. zu erläutern. Da du hier aus der Nähe bist, könnte man sich auch zu einer Besprechung mal treffen.

    Bis bald, Reiner.

    #506860
    Profilbild von coko
    coko
    fährt: BMW R 1200 GS

    Hallo,

    bin weiterhin interessiert – jetzt hast Du, Reiner, aber deinen Plan, mit Anhänger anzureisen, geändert?

    Ich wüsste jetzt nicht, wie ich von Karlsruhe nach Verona komme – hat da jemand einen Tipp?

    Gruß

    Connie

     

    #506870
    Profilbild von extrasahne
    extrasahne
    fährt: BMW F800ST

    Hallo Conny,

    hast Du Dich in die falsche Reise verirrt? Dem Rainer brauchst Du doch nur ab Karlsruhe hinterher zu fahren, es geht doch nicht nach Verona sondern nach Genua! Alles für Dich natürlich “auf Achse”.

    Gruß Dieter  :yahoo:  :good:

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.