Schottland im Mai, wer hätte Lust für 1 Woche?

Startseite Foren Tourengesuche – Mitfahrer oder Reiseziele gesucht Schottland im Mai, wer hätte Lust für 1 Woche?

Dieses Thema enthält 9 Antworten, hat 4 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 1 Tag, 4 Stunden von Profilbild von sorro sorro aktualisiert.

10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #509223
    Profilbild von roadsergeant
    roadsergeant
    fährt: Ducati Multistrada 1100

    Ich würde gern Ende Mai 2019 für eine Woche Schottland besuchen. Meine Standard-Motorradtour-Freund sind alle abgeneigt. Vielleicht hat von euch jemand Bock und träumt schon länger davon, die Schotten zu besuchen. Mit jemand zu fahren, der schonmal dort war, wäre ein Traum, aber ein Unerfahrene (wie ich) ist auch gut. Ziele hätte ich genug, die Unterkünfte müssten noch geklärt werden.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509232
    Profilbild von sorro
    sorro
    fährt: Suzuki Bandit 1200 S

    Mitfahren kann ich leider nicht, obwohl ich zu gerne würde. Aber ich war auch schon knapp drei Wochen in Schottland mit dem Motorrad unterwegs und ich kann dir/euch raten, euch nicht auf Unterkünfte festzulegen.

    Plant nur grob und immer nur für den nächsten Tag und lasst euch auf interessante Ecken ein. Ich habe mir vorher die Straßen und Sehenswürdigkeiten in der Michelin-Karte mit Leuchtstift markiert und dann immer am Abend grob geschaut, wie wir fahren könnten. Wenn aber ne interessante Abzweigung kam oder uns Einheimische “Geheimtipps” gegeben haben, haben wir einfach den Blinker reingehauen und haben umdisponiert. Das waren im Nachhinein die schönsten Erlebnisse der Tour. Freie Zimmer in B&Bs findet ihr um diese Jahreszeit eigentlich immer. Wir mussten nur zwei Mal ein zweites B&B anfahren, weil voll war.

    Ist auch Edinburgh geplant? Da könnte ich euch ein gutes B&B empfehlen, das auch einen abgeschlossenen Innenhof hat, wo man die Maschinen hinstellen kann. Das ist in so einer großen Stadt nicht zu verachten. Muss dann nur kurz in den Fotos schauen, wie es genau hieß.

    #509233
    Profilbild von blackpanther75
    blackpanther75
    fährt: BMW F700 GS Enduro

    Hallo, hast du schon nähere Infos in Bezug auf Kosten Unterkünfte etc.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509243
    Profilbild von wolly
    wolly
    fährt: BMW R 1100S

    Hallo, bin interessiert. Hast Du schon weitere Infos?

     

    Gruß

    Wolly

    #509295
    Profilbild von roadsergeant
    roadsergeant
    fährt: Ducati Multistrada 1100

    Hallo sorro, genau so hatte ich mir das auch vorgestellt: Route planen, vielleicht erste Übernachtung von hier buchen und der Rest ergibt sich. Auf keinen Fall ein Zelt mitnehmen. Meine Idee einer Tour wäre – Newcastle in Richtung “Isle of skye” über Glasgow. Auf diesem Weg Och Lomond, dasGlen Coe Tal, Glennfinan nach Mallaigh zur Fähre. Nach Isle of skye über Applecross nach Inverness und über Braemar durch die Highlands Richtung Edinburgh und zur Fähre. Also wenn du auf dieser Strecke Tips, Abweichungen, Übernachtung Vorschläge etc. hättest, ich wäre für alles dankbar. Ich weiß, 8 Tage sind kurz und sollen zum anfixen sein.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509296
    Profilbild von roadsergeant
    roadsergeant
    fährt: Ducati Multistrada 1100

    Hallo blackpanther 75, zu den Kosten kann ich nur sagen:

    Fähre hin u. zurück Amsterdam 178€.Übernachtungen mit Frühstück vor Ort suchen.

    Geplante Strecke (nicht in Stein gemeißelt)Newcastle in Richtung “Isle of skye” über Glasgow. Auf diesem Weg Och Lomond, dasGlen Coe Tal, Glennfinan nach Mallaigh zur Fähre. Nach Isle of skye über Applecross nach Inverness und über Braemar durch die Highlands Richtung Edinburgh und zur Fähre. Ich schätze mal mit Sprit sollten 1000€ reichen.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509297
    Profilbild von roadsergeant
    roadsergeant
    fährt: Ducati Multistrada 1100

    Hallo wolly, Fähre hin u. zurück Amsterdam 178€.Übernachtungen mit Frühstück vor Ort suchen.  Geplante Strecke (nicht in Stein gemeißelt)Newcastle in Richtung “Isle of skye” über Glasgow. Auf diesem Weg Och Lomond, dasGlen Coe Tal, Glennfinan nach Mallaigh zur Fähre. Nach Isle of skye über Applecross nach Inverness und über Braemar durch die Highlands Richtung Edinburgh und zur Fähre. Ich schätze mal mit Sprit sollten 1000€ reichen. Detail-Planung sollte man zusammen machen!

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509308
    Profilbild von roadsergeant
    roadsergeant
    fährt: Ducati Multistrada 1100

    Sorry! Der Fährpreis ist natürlich pro Fahrt, 178€ für 1Person in der Doppelkabine und 1 Motorrad.

     

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509364
    Profilbild von sorro
    sorro
    fährt: Suzuki Bandit 1200 S

    Hallo roadsergeant,

    zeitlich ist das eng, aber auf Skye kann ich dir die Strecke von Broadford nach Elgol empfehlen. Ist zwar ne Sackgasse, aber eine geniale Single Track Road mit einem noch größeren Highlight am Ende, dem Hafen von Elgol. Unbedingt bis runter fahren, es lohnt sich!

    Und von der Fähre in Armadale aus biege bei Kilbeg links ab über Tarskavaig. Diese Strecke bei langsam untergehender Sonne zu fahren ist ein Traum!!! Du kommst dann weiter nördlich wieder auf die ursprüngliche Straße.

    Brauchen halt beide Strecken Zeit, aber lohnen sich. Für mich waren das die Highlights meiner Schottland-Tour.

    Das B&B in Edinburgh suche ich mal raus und melde mich wieder…

    #509365
    Profilbild von sorro
    sorro
    fährt: Suzuki Bandit 1200 S

    Hab gerade geschaut. Es war das Burns Guest House am Gilmore Place, aber ich habe gerade festgestellt, dass dieses mittlerweile geschlossen ist und wohl kein Nachfolger gefunden wurde. Schade, das war ideal für Motorradfahrer mit diesem geschlossenen Innenhof!

10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.