Stiltegebied

Dieses Thema enthält 3 Antworten, hat 3 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 5 Monaten, 1 Woche von Profilbild von zxandree zxandree aktualisiert.

4 Beiträge anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #503057
    Profilbild von gruftipeter
    gruftipeter
    fährt: Honda Transalp, Saxonette Elektromofa

    In den Niederlanden fand ich gelegentlich ein rätselhaftes Verkehrsschild. Eine rechteckige Tafel, blau mit einem Landschaftsmotiv und der Aufschrift: Stiltegebied. Was bedeutet das verkehrstechnisch? Darf ich da mit dem Motorrad fahren? (In NL sind die Knöllchen teuer!) Aber Wikipedia weiß fast alles. Die Erklärung habe ich nur in niederländischer Sprache gefunden.

    Een <b>stiltegebied</b> is een milieubeschermingsgebied waarin de geluiden van flora en fauna overheersen. Het woord ‘stilte’ betekent hierbij niet dat er geen geluid in het gebied waarneembaar is, maar staat voor de afwezigheid van storende, voor de omgeving vreemde geluiden. Stiltegebieden zijn van belang voor de rustzoekende recreant en de flora en fauna in de natuur. Activiteiten die de geluidsbelasting negatief beïnvloeden, zijn niet meer mogelijk in het gebied dat als stiltegebied is aangewezen. Gebiedseigen geluiden, zoals die van de landbouw, zijn hiervan uitgesloten.

    Onder ‘stil’ worden geluiden verstaan die tussen de 35 en 40 decibel liggen. Ook kan worden gesteld dat een gebied ‘stil’ is als de lange perioden met natuurlijke geluiden overheersen tot de perioden met niet-natuurlijke geluiden.

    Aha! Wenn ich mir das richtig zusammengereimt habe, dann handelt es sich um ein Naturschutzgebiet oder sowas ähnliches. Alle lauten Aktivitäten sind dort nicht gestattet. Ausnahme: Landwirtschaft. Also besser nicht dort Motorrad fahren. Denn 35 – 40 decibel ist kaum mehr als ein Vogelzwitschern. Meine Transalp ist zwar recht leise, aber so leise dann doch nicht.

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #503058
    Profilbild von sualkbn
    sualkbn
    fährt: BMW R 1200 R und BMW G650 Sertao

    Nachdem ich mich fragte, was denn wohl Tussen zwischen 35 und 40 sind, konnte mir Google Translate erstaunlich gut weiterhelfen:

    ist ein Umweltschutzgebiet, in dem die Geräusche von Flora und Fauna vorherrschen. Das Wort “Stille” bedeutet nicht, dass es in der Gegend keinen Ton gibt, sondern steht für die Abwesenheit störender Geräusche, die der Umgebung fremd sind. Ruhezonen sind wichtig für den erholungssuchenden Urlauber und die Flora und Fauna in der Natur. Aktivitäten, die die Lärmbelastung beeinträchtigen, sind in dem als Ruhezone ausgewiesenen Gebiet nicht mehr möglich. Regionallärm wie der der Landwirtschaft ist ausgeschlossen. “Leise” bedeutet Töne, die zwischen 35 und 40 Dezibel liegen. Es kann auch gesagt werden, dass ein Bereich “still” ist, wenn die langen Perioden von natürlichen Klängen die Perioden mit nicht-natürlichen Klängen dominieren.

    Glaube, da bräuchte man denn doch mal eine Elektroenduro ……

    • Diese Antwort wurde vor vor 5 Monaten, 1 Woche von Profilbild von sualkbn sualkbn bearbeitet.
    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #503081
    Profilbild von gruftipeter
    gruftipeter
    fährt: Honda Transalp, Saxonette Elektromofa

    Toll. Google Translate funktioniert. Danke für den Tip. Manchmal noch etwas holperig Das ist dann der Fall wenn ein Wort verschiedene Bedeutungen hat. Aber kein Vergleich mit frühen Übersetzungsprogrammen. Da kamen oft absurde Texte raus.

     

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #503083
    Profilbild von zxandree
    zxandree
    fährt: ZX12R und manchmal ZX10R

    Nachdem ich mich fragte, was denn wohl Tussen zwischen 35 und 40 sind, konnte mir Google Translate erstaunlich gut weiterhelfen

    Echt ?, hasst Du Adressen und Telefonnummern bekommen ? 🤡

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
4 Beiträge anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.