Strassensperrung am Würgauer Berg

Startseite Foren Biker-Talk Strassensperrung am Würgauer Berg

Dieses Thema enthält 2 Antworten, hat 3 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten von Profilbild von nieblernst nieblernst aktualisiert.

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #509953
    Profilbild von silbersurfer
    silbersurfer
    fährt: YAMAHA XJ900S

    Hallo zusammen.

    Deutschland ist schön !

    Auf Grund einiger , pubertierender Krawallbrüder aus der 2Radszene leider auch schöne rguliert

    Die seit letztem Jahr gültige Regulierung betrifft den Würgauer Berb i.d. fränkischen Schweiz – Raum #Bamberg #Pottenhausen.

    Geschwindigkeitsregulierung auf 70/50 km/h und ein generelles Fahrverbot für Motorräder an W.enden und Feiertagen.

     

    Genaueres in diesem Video…. -> https://www.tag24.de/nachrichten/wuergauer-berg-fahrverbot-motorrad-fahrer-biker-913663

    Fahrt vorsichtig UND rücksichtsvoll

    Sonst heisst die Zukunft :

    Gar nicht fahren

    Oder :

    Elektro 2Rad

    :scratch:   :cry:

    Viele Grüße

    Burghardt

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #509956
    Profilbild von
    Anonym

    Hallo Burghardt,

    kann mich deiner Meinung nur anschließen.  :good:

    Wobei ich die pubertierenden Krawallbrüder nicht am jungen Alter festmachen würde.

    Auch hier im Bergischen und Oberbergischen greift die Regulierungswut um sich.

    Bei Wermelskirchen haben sie sogar schon Messgeräte in den Begrenzungspfosten installiert um weiter gegen “uns” vorzugehen.  :yes:

    Und jedes mal wenn wieder so ein “Biker” mit ohrenbetäubendem Lärm in meiner Nähe fährt bedanke ich mich innerlich ganz herzlich für die nächste Streckensperrung.

    Aber gibt es irgend etwas was sich der Mensch nicht selber kaputt macht?!?  :unsure:

     

    In diesem Sinne, allen eine schöne stressfreie Saison!!!   ;-)

     

    #510003
    Profilbild von nieblernst
    nieblernst
    fährt: BMW K 1300 S

    Da hätt’ ich mal nen Vorschlag für ‘ne Erfindung:  “Helmet-Sound-System” HSS: Helm mit eingebauten Lautsprechern incl. Verstärker und Minicomputer mit Bluetooth-Verbindung für ein kleines, überall zu befestigendes Mikro ( evtl. hitzebeständig ). So , und jetzt kommt’s: wer bei einer Kontrolle übermäßig hohe db-Werte abliefert, wird von der Rennleitung dazu verdonnert, sich so ein Teil zulegen zu müssen. Das erste mal mit 1 Jahr Bewährung, danach dauerhaft. Und die db-eater bleiben drin ! B-)

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.