Wild Atlantic Way Irland

Dieses Thema enthält 12 Antworten, hat 7 Beteiligte, und wurde zuletzt vor vor 1 Woche, 5 Tage von Profilbild von wmueller wmueller aktualisiert.

13 Beiträge anzeigen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #498909
    Profilbild von haraldbecker
    haraldbecker
    fährt: Honda CB 1100

    Hätte Lust nächstes Jahr den Wild Atlantic Way Irland zu fahren :) 2600 Küstenstraße. Kennt jemand die Tour oder trägt sich jemand auch mit dem Gedanken? Gruß

    #498938
    Profilbild von DerKlausi
    DerKlausi
    fährt: XJ 900 Diversion (Eisenschwein)

    JuHu.

    Ich bin die Tour in diesem Jahr Mai/Juni gefahren.

    Gesamt 5000 Kilometer. Geil!!

    Einen kleinen Einblick findest du auf Facebook unter* 3 Männer für Irland*.

    Gruß  vom Klausi :bye:

    #498940
    Profilbild von haraldbecker
    haraldbecker
    fährt: Honda CB 1100

    B-) Hallo Klausi, war es mit dem Regen wirklich so schlimm und bekam man ohne größere Probleme Unterkünfte? Gruß Harald

    #498946
    Profilbild von DerKlausi
    DerKlausi
    fährt: XJ 900 Diversion (Eisenschwein)

    Wir hatten nur einen Tag Regen in Irland. Und dann noch einen auf der Rückfahrt in Deutschland.  UNTERKÜNFTE haben wir im vorfeld gebucht. GIch mal auf feelgoodreisen.de.

    Gruß vom Klausi  :bye:

    #498952
    Profilbild von haraldbecker
    haraldbecker
    fährt: Honda CB 1100

    merci, guter tipp :good:

    #498993
    Profilbild von torsten18
    torsten18
    fährt: KTM 1290 SAS

    Die grosse feelgood tour haben wir dieses Jahr ende Juli gemacht. Sehr zu empfehlen! Kann man persönlich kaum viel günstiger organisieren. Man kann die Tour auch nach persönlichen Wünschen abändern.

    Regen gabs nur einen Tag durchgehend in Irland. Ansonsten war er meist nach 5 min wieder weg, an der Küste ist es meist windig und Wolken ziehen schnell.

    #498999
    Profilbild von kattlewski
    kattlewski
    fährt: SWM Superdual 650, Honda XL500s

    Moin Moin,

    WAW ist nächstes Jahr Ende Mai auf meiner Agenda. Plane – wie immer – eine Route ohne vorgebuchte Übernachtungen, da ich meine Routenplanung gerne flexibel handhabe mit oftmals spontanen Abstechern rechts und links. Suche mir B&Bs über eine App und zur Not geht es ins Zelt :). Vorraussichtlich wird die Route von Süden nach Norden angefahren.

    #499061
    Profilbild von mushin
    mushin
    fährt: Kawasaki VN 1500- V-Maxx kann denn Leistung Sünde sein Kult umbau

    Moin .

     

    Ja ,ich kenne die Tour waren allerdings  mit unserem  W-Mobilie  da ( 2015) und muss für mich sagen Gottseidank   .Wollten eigentlich  wild  campen ,denn die Landschaft ist ein Traum ,aber es ist nicht erlaubt , haben doch 3 Mal   einfach am Atlantic   gecampt   hmmmmmmmmmmmmmmmmm . Endspannt  fanden wir die Tour nicht und waren froh,dass wir nicht mit dem Motorrad gefahren sind,  es gibt auch schöne Seiten oder Sehenswürdikeiten    ,gefahrene km 6500  p :bye: uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

    MFG Uwe J

    #499073
    Profilbild von DerKlausi
    DerKlausi
    fährt: XJ 900 Diversion (Eisenschwein)

    Naja.
    Auf den kleinen Strassen bzw. SingleRoad´s ist man(n) mit dem Motorrad besser aufgehoben. Mit der guten Vorplanung über unseren Reiseanbieter haben wir uns viel Stress erspart. Manche Tagesetappen waren auf kürzestem Weg nur 50 Kilometer lang, aber über die kleinsten Küstenstrassen sind das dann auch mal 300 Kilometer von geworden. Ich weiß noch nicht wann, aber die Tour werde ich wieder machen. Mal sehen wann……….
    Hab mir grade nochmal die ganzen Fotos angesehen und meinen kleinen Reiseblog auf Facebook. Endgeil und wie gesagt nur einmal Regen in 18 Tagen. (Facebook —> 3 Männer für Irland) zum Nachlesen
    Frohes Fest wünscht der Klausi :-)

    #499560
    Profilbild von grau1290
    grau1290
    fährt: S1000XR

    Einfach zum Zähne lang machen.

    Wichtig ist nur im Uhrzeigersinn zu fahren, sonnst hängst du hinter den Bussen fest.

    Überholen geht sehr schlecht.

    Gruß Grau :yahoo:

    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Wochen von Profilbild von grau1290 grau1290 bearbeitet.
    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499563
    Profilbild von torsten18
    torsten18
    fährt: KTM 1290 SAS

    Also das mit dem im Uhrzeigersinn fahren wird massiv überbewertet.  Das stand mal in einem Reisebericht eines Motorradmagazins und alle scheinen das abzuschreiben. Wir sind komplett einmal rum gegen den Uhrzeigersinn absolut ohne Probleme. Wir haben sicher genauso viele getroffen, die das auch gemacht haben, wie Fahrer in die andere Richtung. Auf den kleinen Strassen, die man dann mit dem Motorrad fährt sind sowieso kaum bis keine Busse unterwegs.

    Den Ring of Kerry lässt man besser sowieso weg, weil überfüllt. Die Landzungen drunter und drüber sind mind. ebenso schön – meiner Meinung nach.

    #499576
    Profilbild von grau1290
    grau1290
    fährt: S1000XR

    Es gibt auch wirklich schöne Sachen in und auf Irland, muss jeder selbst wissen.

    Einfach ER-FAHREN. :yahoo:

    Foren-Signaturen werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt!
    #499597
    Profilbild von wmueller
    wmueller
    fährt: moto guzzi california

    Also am Wochenende youtube reinziehen
    https://www.youtube.com/results?search_query=motorrad+wild+atlantic+way

    Vorher aber a paar Fläscherl ale besorgen :yahoo:

13 Beiträge anzeigen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.