Welcher Reifen für Z750 und wo in OG kaufen

  • Hallo Leute, so langsam wird es Zeit für einen neuen Hinterreifen an meiner Z750. Mit dem Original war ich eigentlich ganz zufrieden. Aber das bessere ist ja bekanntlich der Feind des guten. Außerdem sind knappe 4000 km auch nicht so der Hit. Wer hat Erfahrung mit alternativen Socken auf dem Mopped? Idealerweise auch gleich einen Tipp, wo man in der Ortenau günstig Reifen bekommt. Beste Grüße aus OG Leo

  • Hallo Leute, so langsam wird es Zeit für einen neuen Hinterreifen an meiner Z750. Mit dem Original war ich eigentlich ganz zufrieden. Aber das bessere ist ja bekanntlich der Feind des guten. Außerdem sind knappe 4000 km auch nicht so der Hit. Wer hat Erfahrung mit alternativen Socken auf dem Mopped? Idealerweise auch gleich einen Tipp, wo man in der Ortenau günstig Reifen bekommt. Beste Grüße aus OG Leo

  • hi, der metzeler pilot road soll noch ganz gut sein. ein bekannter hat ihn auf der zetti montiert und er schwört, der wäre ebenso gut auf der zetti, allerdings mit längerer laufzeit. ich selbst hab bereits den dritten 012er drauf und werde auf nix anderes wechseln, weil er mir mit seinem bombastischen grip viel vertrauen vermittelt. da isses mir persönlich wurscht, ob er 1000 oder 1500 km weniger läuft... zettige grüße aus hessen susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Hi, Susi meinte sicher mich. Ich hab den Z-6 von Metzeler drauf. Mindestens gleicher Gripp wie die Originalbereifung, wird aber fast doppelt solange halten. Am besten Du ließt mal im Z1000 forum nach. Dort wird dieses Thema ausführlich behandelt. Wenn Du dort den 'Fachleuten' glaubst, es sind halt alles Z1000 od. Z750 Fahrer, hat der Bridgestone schlechte Karten. Außerdem ist der Gripp des Z-6 bei Kälte besser als beim Bridgestone. Soviele Leute können nicht irren! Gruß Herby

  • hi susi pilot road ist von michelin und nicht von metzeler. aber die hier angedachte symbiose wäre bestimmt nicht schlecht. der reifen könnte dann vielleicht unter " pilot tec road" vertrieben werden. gruß bundy :lol:

  • Hi Susi, wie lange hält der 012er denn bei dir so? Ich schone das Material zwar nicht wirklich, aber hätte doch eine längere Laufleistung erwartet. Gruß, Leo

    Zitat von zett750

    hi, der metzeler pilot road soll noch ganz gut sein. ein bekannter hat ihn auf der zetti montiert und er schwört, der wäre ebenso gut auf der zetti, allerdings mit längerer laufzeit. ich selbst hab bereits den dritten 012er drauf und werde auf nix anderes wechseln, weil er mir mit seinem bombastischen grip viel vertrauen vermittelt. da isses mir persönlich wurscht, ob er 1000 oder 1500 km weniger läuft... zettige grüße aus hessen susi

  • Herbert: joo, dich hab ich gemeint, auch wenn ich da marke und modell etwas vermischt hab... lach mir ist am sa. beim hinterherfahren aufgefallen, dass dein reifen ein ganz kleines bisschen "schmäler" aussieht als annes 012er. kann das sein? könnte das zusätzlich den "fahrunterschied" der beiden mopeds ausmachen bzw. beeinflussen? @leo: der erste 012er hat bei mir nach 5000 km dafür gesorgt, dass ich dachte, ein völlig anderes, störrisches moped zu fahren. war nur noch rumgeeiere. ich hatte auch das gefühl, das ginge innerhalb von 100 km vonstatten. eine woche musste ich dann noch damit "durchhalten" und bis ich ihn runtergeschmissen hatte, waren 6000 km drauf. den zweiten reifen hab ich vor der alpentour bei etwa 4000 km runtergemacht, weil ich damit nicht noch 2500 km über die pässe schrubben wollte. der liegt nun in der garage und wenn der momentane reifen runter ist, kommt der noch mal drauf zum abfahren. gleichzeitig hab ich den vorderen (019er) ersetzt. als der 019er vorne seine grenzen erreicht hatte, konnte ich kaum noch zielgenau einlenken und mir haben sich so manches mal unter'n helm die haare gesträubt. der momentane hat nun auch schon ca. 4500 km drauf, davon 3000 autobahn. die mitte sieht entsprechend aus, für's kurvengewetze reicht's aber noch, wie ich am sa. festgestellt hab. mal gucken, wie lange noch... abgefahren ist der 012er bei regen schlicht eine katastrophe, der dreht dann schon beim ganz normalen fahren auf geraden, etwas glatteren straßenflächen durch. kann schon mal zu einem unverhofften adrenalinstoß sorgen. insgesamt ist mein fahrstil nicht gerade langsam, zur knieschleiferfraktion gehör ich aber auch nicht. zügig und bissi schräger darf's aber sein. bei einem fahrer, der sich brav an alle limits hält und auf der bahn auch nur 120 fährt, hält der 012er sicherlich länger als max. 6000 km. jemand, der allerdings jede kurve im absoluten tiefflug nimmt, wird sich schnell einen reifen wünschen, der nicht schon bei 3000 km schlapp macht... so: roman ende. viele grüße susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Hallo Susi, Du hast recht, der Z-6 wirkt wirklich etwas schmaler, ich hab's noch nicht nachgemessen. Außerdem geht der weiter rum, da schreddern schon die Rasten übern Asphalt, aber so ein paar mm 'Angststreifen' kriegste einfach nicht weg. Kann ich aber damit leben. Was mir halt zu denken gibt sind die vielen Rutscher, über die beim BT12 soviele Leute im z1000 forum berichten, meist passiert wenn's halt nicht so dolle warm ist. Ich brauch nen Reifen zu dem ich auch bei kühleren Temperaturen Vertrauen hab. Bei mir hat der BT12/BT 19 6400 km gehalten, dann war hinten absolut Schluß, vorne wären vielleicht noch 1000 km möglich gewesen. Der Z-6 hat jetzt 4500 km runter und wird locker die 10000km erreichen. Wenn Du im Boxer-Forum ließt sogar noch deutlich mehr. Aber die Mehrzahl der BMW-Fahrer ist ja eher touristisch unterwegs (siehe mein Bericht in Rubrik Fun *grins*). Der Unterschied zwischen Z750 und Z750S liegt hauptsächlich am Gabelwinkel (Zitat freundlicher Kawahändler) und weniger am Reifen. Aber: Probier's doch mal selbst aus. Tausch doch mit Anne das nächste mal das Mopped dann merkst auch Du das. Kannst übrigens auch mal mit mir tauschen, damit Du endlich mal nen gscheiten Reifen fährst. Ich bin überzeugt davon, daß es für die Z750 mehrere gute Reifenpaarungen gibt. Außer den genannten wären da noch Michelin Pilot Sport (MPS) od. Michelin Pilot Road (MPR), od. Michelin Pilot Power (MPP), Pirelli hat das was im Programm (ganz neu der Diablo Strada, ähnlich dem Metzeler Z-6), Conti und wie sie alle heisen. Von Avon würde ich die Finger lassen, da lese ich zuviel schlechtes über Kalt- und Naßgripp. Jeder muß selbst wissen zu welchem Reifen er Vertrauen hat. Ich bin der Meinung daß der Gripp ausreicht wenn der Reifen bei schleifenden Rasten noch super grippt. Mehr braucht doch kein Mensch, höchstens auf der Rennstrecke. Und schon bin ich wieder beim Z-6. (Nein, ich krieg keine Provision vom Metzeler). Gruß Herby

  • hihi, wenn du so weiter machst, gelingt es dir am ende doch noch, mich vom BT wegzubringen...lach rutscher auf kaltem asphalt sind mir noch nicht passiert. ich bin aber auch brav und bring den motor nach dem start erst auf temperatur, bevor ich gas gebe. vielleicht haben die reifen bis dahin schon ausreichende temp. aufgebaut. bis ich am sa. bei euch war, war er jedenfalls vertrauenerweckend handwarm. okay, demnächst spielen wir mal "bäumchen wechsel dich" und gehen unter die tester... :-) bis bald, liebe grüße susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • hi leo ich ahb zwar mal wegen einem anderen reifen gefragt. aber bei speedprofil in OG hab ich den besten preis bekommen. probiers mal dort. Gruß aus dem schönen offenburg. wie siehts eigentlich mal mit einer kleinen ausfahrt aus interesse???

  • @Eckstone Ich bin meinem Händler (Rapp in Legelshurst) treu geblieben und hab den Reifen da gekauft. nachdem er stolze 50 Euronen billiger war als bei Hänsle :-) Klar können wir mal zusammen fahren. Mail mir mal eine Handynummer. Ich bin fast nur am WE unterwegs. Die Woche über wird es gerne in der Firma spät. Hast du was mit der Videothek zu tun? Wenn ja habe ich heute eine DVD bei dir geliehen :-) Viele Grüße Jay

  • hallo jay, und was haste nun für einen reifen gekauft? wieder den 012er oder was anderes? hast du schon erfahrungen sammeln können? nachdem es mich am WE auf nasser fahrbahn trotz vorsichtiger fahrweise fast zwei mal vom moped gehauen hat, werde ich mich beim nächsten anstehenden reifenwechsel wohl doch vom 012er trennen und auf den von herby27 favorisierten metzeler umsteigen. bei nässe und kühlem asphalt gibt der 012er leider tatsächlich nicht viel her, auch wenn ihm in den mopedzeitungen "guter nassgrip" bescheinigt wird. ich zumindest stell mir unter "gut" was anderes vor.... schliddernde grüße susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Hallo zusammen, mein Z-6 auf der Z750 hat mittlerweile 7000 km drauf und er wird bestimmt noch weitere 3000 halten. Das ist doch was gegenüber dem BT012, oder? Außerdem grippt der bei Regen wirklich gut. Der Vorderreifen kommt bestimmt auf 14/15000 km. Anne ist mit ihrem BT012 ebenfalls nicht zufrieden und wird zum Herbst wechseln. Entweder auf Z-6 oder auf MPR. Ich glaub, die beiden sind wirklich zur Zeit die erste Wahl. Gruß Herby

  • Ich habe seit einer Woche einen neuen 012er drauf und seit heute auch einen neuen vorne. Leider steht das Mopped noch beim Händler weil ich keine Zeit hatte sie zu holen :-( Der neue ist einfach nur geil. Ich kann wieder fahren!!! Mit dem alten war es nur ein rumgeeiere. Ich habe auch bei der Gelegenheit vorne ein 14er Ritzel draufmachen lassen. Mal sehen, wie das jetzt abgeht. Ich schreibe mehr, wenn ich sie geholt habe. Liebe Grüße Jay

  • :D:D:D:D die videothek gehört zu mir ja. du triffst dort entweder meine freundin oder meinen bruder zur zeit ich selbst bin im kosovo diesen sommer wird nichts mehr mit fahren. wenn du mir deine kundennummer gibst hab ich ja deine nummer vorrausgesetzt du hast sie hnterlegt. frage wer hat dir den automaten erklärt. ein kleiner blonder ein relativer großer dunkelhaariger oder kleine blonde ??? bis dann

  • @eckstone Sorry, ich habe die Viedeotheken verwechselt. Wir sind bei der Konkurenz *schäm* Aber ich fahre jeden Tag dran vorbei :-) susi Hab jetzt alle Gummis neu und das 14er Ritzel drauf. Ich bin leider erst ein paar km gefahren aber der erste Eindruck ist super. Fühlt sich an wie mehr Nm. Zum ersten mal hat beim beschleunigen im 2. das Vorderrad merklich gelupft. Der Tacho zeigt jetzt allerdings noch mehr an als vorher. Er ging im Originalzustand schon ziemlich vor. Wenn die BMW von meinem Kumpel 120 anzeigte standen bei mir 127 aufm Tacho. Schätze jetzt sind es 140. Da ich eh nicht so nach Tacho fahre ist mir das aber nicht so wichtig. Vielleicht besorge ich mir mal einen Speedohealer damit kann man das ausgleichen. Liebe Grüße aus OG Jay

  • Hallo Leute, klärt mich bitte mal auf was ein 012er ist. Fahre auch eine Z750 und brauche zwar noch keine neuen Reifen, will mich aber schon mal schlau machen. Gruß Hina

  • Hallo Hina, der 012er ist der serienmäßige Hinterreifen auf der Z750 von Bridgestone, vorne paßt der 019er dazu. Es ist ein Sportreifen der bei Trockenheit keine Klagen aufgibt, dafür aber im Nassen nicht der Beste ist. Außerdem ist die Haltbarkeit einem Sportreifen entsprechend. Auf der Z1000 ist die gleiche Paarung als Erstausstattung drauf. Es gibt bessere Reifen, ich will hier aber keine Werbung machen, das muß jeder selbst wissen. Im Kawaforum kann man sich über dieses Thema so richtig einlesen, dann ist man (vielleicht) schlauer. Gruß Herby

  • Hi Herby, vielen Dank für die Aufklärung. Im Nassen bin ich noch kaum gefahren und wenn dann wie auf rohen Eiern. Mir fällt nur auf dass er beim Kurvenfahren surrt, hab ich bei meiner alten Gülle - auch mit neuen Reifen - nie gehört. Gruß Hina

  • hi hina, in deinem profil steht was von ZR7 und honda. hier ging's um die Z750 von 2004.... nicht, dass hier missverständnisse entstehen und du den 012er für dein moped bestellst.... :wink: @jay: kürzlich hat mich der deibel geritten und ich hab beim überholen mal so richtig herzhaft die kupplung beim hochschalten vom 4. in den 5. kommen lassen und rambomäßig am kabel gezogen (jaja, die bööösen mopedfahrer...). uiii.... wurde das vorne leicht, auch ohne 14er ritzel.... :lol: abhebende grüße susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!