Warm Up 2020 - Trentino im Mai - Wer hätte interesse? Wer wäre dabei?

  • Tach zusammen,

    Frage von mit ist mal ganz aktull wie es mit der Warm Up Tour 2020 aussieht? Da sich ja das ganze Leben zur Zeit etwas anders gestalltet wegen der Coronakriese oder Lage. Soll die Tour noch stattfinden, warten wir noch ab oder wird sie auf eine andere Zeit bzw. auf nächstes Jahr verschoben. Den mal ganz ehrlich gesagt, selbst wenn sich alles wieder beruhigt und man darf wieder über die Grenzen Deutschlands reisen machen, wer möchte dann noch in das Land wo der Virus mit am schlimmsten gewütet hat? Ich denke die gefahr lauert noch lange.


    Gruß

  • Moin,


    Ich, für meinen Teil, hab Trentino für dieses Jahr gestrichen. Ich sehe keinen von uns in 2 Monaten ganz unbeschwert durch Italien fahren...leider. X(

    So denke ich auch, und ich hoffe das auch viele Biker so denken und auch allgemein viele Deutsche. Vielmehr sei damit gestagt das ich hoffe das sich viel in Deutschland mit Urlaub und Gastronomie abspielt, damit das Geld auch hier bleibt und uns wieder etwas besser da stehen lässt, da ja eh der kleine Mann bzw. kleine Unternehmer drunter leiden wird.


    Schade um Italien sie waren standen vor der Coronakrise schon schlecht mit ihrer Wirtschaft da, aber jetzt ist da gar nichts mehr. Man kan dem Land nur Gutes und viel Glück wünschen.


    So schönen Sonntag noch

  • Leider wird man nirgens in Europa in diesem und vielleicht sogar im nächsten Jahr unbeschwert rumfahren/rumreisen

    können!

    Vorläufig wirds ja nirgens besser und mir graut vor dem was noch kommt.


    Dieses Gefühl nichts abschätzen oder einordnen zu können ist kein Gutes!


    Bleibt alle gesund!

  • Jetzt haltet mal die Füße still, abwarten und Zuhause Tee trinken.

    Wir wissen alle noch nicht was bis in 2 Monaten ist.

    Im Zweifelsfall das Rucksack Vesper mitnehmen (Etwas zu essen und etwas zu trinken) dann hat man auch seinen Spaß auf einem Bänklein am Berg.

    Einmal editiert, zuletzt von bmw-r-1200-gs () aus folgendem Grund: Tippfehler Korrektur

  • Ich denk man wir dann wieder fahren und auch einkehren können ohne gleich vom Stangerl zu fallen. Also werde ich sobald die Grenzen wieder offen sind werde ich auch die Wirt dort wieder unterstützen.

  • Ich werde erst einmal abwarten. Zwei Monate sind eine recht lange Zeit in der sich die Situation in beide Richtungen entwickeln kann. Zwei Dinge möchte ich auf alle Fälle nicht: Einserseits pietätlos in der Gegend herumfahren, wenn andere trauern oder einfach noch geschockt sind und andererseits selbst ein Risiko für mich und meine Kontakte einzugehen. Aktuell sind Trentino und Südtirol ja weniger betroffen als andere Regionen Italiens ( siehe Karte), aber das kann sich schnell ändern. Wenn es Ende Mai möglich und zu vertreten ist, werden viele Menschen in der Region sicherlich aufatmen, wenn der Tourismus wieder einsetzt.

  • Nüchtern und sachlich gesehen haben wir Ende Mai eine wirklich gute Chance auf einen unbeschwerten Motorradurlaub in Italien. Corona ist hochdynamisch, was aber auch bedeutet, dass es relativ schnell unter Kontrolle sein wird. Italien hat den exponentiellen Anstieg schon deutlich nach unten hin durchbrochen, und weiterhin werden die dann auch froh über jede Unterstützung seitens des Tourismus dankbar sein. Also Zusammengefasst, ich würde nichts überstürzen mit einer Absage der Tour.

  • Bist Du besser informiert also ich oder hast eine bessere Quelle?


    Da ich es im TV gesehen hatte, habe ich es mal kurz gegoogelt. Beim RKI und Konsorten findet man die Zahlen wie folgt als Beispiel:

    In Deutschland Tode durch Influenza:

    ca 15000 2003

    723 2016/17

    250100 2017/18

    945 2018/19

    323 bereits jetzt


    Es sind also nicht permanent 10-15K pro Saison.

    Wer nicht auf die Idee kommt es in Frage zu stellen, könnte in Panik geraten.

    Kannst aber gerne eine entsprechende Quelle nennen.


    Ferner gibt es eben den Unterscheid, dass es für Influenza Impfungen gibt, auf die man bei Mutationen zurückgreifen kann um diese dann auch anzupassen. Gegen diesen Virus gibt es noch nicht.

    Virulenz und Symptomatik verläuft anders als bei Infuelenza. Die Tödlichkeitsrate soll auch höher sein.


    Ob Du Urlaub machst oder nicht musst Du nicht rechtfertigen, oder? Als mündier Bürger entscheidest Du für Dich alleine, solange Du keine Gesetz brichst. So what? Entscheide und hab Spaß.

  • Ärzteblatt.

    Zumindest mit den Zahlen vor 2 Jahren sind wir uns einig.

    Und genau die Diskussion war nicht geplant. Deswegen lösche ich jetzt den Post bevor noch mehr auf den Zug aufspringen...

  • Also ich warte erst Mal ab, wie die Lage im Mai wirklich aussieht. Wenn wir da nicht hin dürfen, kann man das Hotel ja immer noch stornieren.


    Sofern die Grenzen offen sind und gefahren werden darf spricht in meinen Augen nichts dagegen, hin zu fahren. Den Leuten dort und woanders auch hilft es mehr, wenn man wieder kommt als andersherum, wenn sie dann auch nur noch extra gemieden werden...


    Die Wahrscheinlichkeit, dass Reisebestimmungen aber dagegen sprechen werden, ist natürlich nicht gering. Aber vorauseilend möchte ich jetzt nicht sofort das Hotel stornieren und alles abblasen.


    Wer jetzt schon die Reißleine ziehen will, bitte unbedingt um die Hotelbuchung kümmern, dort auch ordentlich stornierenund auch auch aus der Tourenliste austragen.. Danke!

  • Ich habe mit meinen "Vermietern" in Frankreich darüber gesprochen wie man verfahren kann

    wenn dieses Jahr aus dem Urlaub nix wird.

    Übereinkunft: Es wird einen Gutschein über die Anzahlung geben.

    So zieht man denen nicht das Geld aus der Tasche und aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

  • Moin!


    Für die Situation können weder der Vermieter noch Ich etwas.

    Er hat keinen Umsatz und wenn die Gutscheinlösung helfen kann

    den Betrieb wieder zu öffnen wäre es doch gut.

    Klar, wenns nicht funnzt sind die Piepen futsch.

    Aber da geht es ja nicht um tausende.

    Muß mir mal einen Kalender für 21 besorgen.

    Ein Gutscheinverbrauchstermin muß ja her.:)

  • Ich warte nun dennoch ab, bis es durch eines der Länder (IT / AT / DEU) durch tatsächliche Regelungen nicht möglich ist, dort hin zu fahren, und dann werde ich erst stornieren...

    Nach dem was ich heute auf diversen Reiseportale gelesen habe sollte das auch ausreichen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!