Gemeinsame Touren im Raum Backnang?

  • Wir können gern auch paar Touren machen im SW ...


    NordSW ist ja eh mein Heimgebiet ;)

    Bin auch nicht der Fan von Platte, Glemseck und etc. ... ich halt da meist auf nen Kaffee für 10 Minuten und dann weiter ...

    Wenn ich mir so dein bild anguge schaut es wie schwanzebach aus:saint::saint:

  • Servus Bietigheimer :-)

    aber bei Platte und Ebnisee bin ich raus. Ich will fahren und nicht stehen... - ich kann damit nichts anfangen, aber irgendwo einkehren und gut essen/Kaffee trinken ist was anderes. Das gerne.

    Da schwimmen wir schon einmal auf einer Welle.


    Ich denke da kann sich dann schon etwas ergeben. Für uns ist es ja auch spannend mal was anderes zu sehen.

    Richtung Bruchsal waren wir auch schon ab und an.


    Wir bleiben einfach in Kontakt hier über diesen Thread.


    Mein Vorschlag wäre eh, dass wenn einer der Beteiligten Mal Zeit und Lust hat sich einfach meldet und wenn es passt trifft man sich mal.


    Viele Grüße, Luciano

  • Ich hab es jetzt auch nicht mehr ausgehalten. Heute Mal die Plane runter. Morgen mal laufen lassen. Meine muss ja Ende nächster Woche zur Inspektion. Danach kann es endlich losgehen <3

  • an die fahrende Truppe ohne Platten-Ambitionen: na dann klappts ja vielleicht mit uns irgendwann. Fände ich gut.


    Habe diesen "Winter" auch schon mehr als eine Tankfüllung verfahren. Das Wetter hat es zugelassen. Ist ohnehin praktisch, weil Batterie und Flüssigkeiten am Leben gehalten werden. Dennoch liegt meine Lieblings-Wohlfühltemperatur bei 21°C. Also ein bisschen dauerts noch. Ein paar grüne Blättchen an den Bäumen dürften es auch sein...;)


    Curve

  • Gestern wäre ideal gewesen. Hab mich aber nicht getraut, weil meine Reifen wirklich am Ende sind. Naja. In zwei Wochen sollte die Kiste fahrbereit sein. Wenn dann mal das Wetter mitmacht, kann es losgehen. :-)

  • ich will hier keinen Reifendialog aufmachen, aber ich fahre den Conti Road Attack 3 und bin sehr zufrieden. Ist natürlich immer abhängig von dem was man so mit der Kiste anstellen will und vor allem, was in den Papieren steht. Da gibt es ja seit Neuestem nur noch wenig Spielraum für eigene Interpretationen...


    Curve

  • Im Vergleich zu was bzw. was hattest Du vorher?

    Im Forum gibt es ja auch threads dazu. Ich muss zugeben, dass mir das alles zu hoch ist.


    Auf meiner Magna hab ich eh nicht viel Optionen, wegen dem Hinterrad. Für die Größe in Kombination mit der Geschwindigkeitsfreigabe gibt es gerade mal drei Reifen auf dem Markt. Den Metzeler Marathon 888, Dunlop K555 und einen von Avon. Ich bin jetzt gerade dabei den Metzeler wieder drauf machen zu lassen.


    Auf der MV hatte ich die Pilot Power drauf. Am liebsten wäre mir der Angel GT2 jetzt gewesen. Ist aber (noch) nicht freigegeben. Deshalb kommt ein Pilot 5 drauf. Das fährt meine Freundin auf der NC750X und ist sehr zufrieden. Vor allem wenn es mal nass ist. Leider ist das Profil, für meinen Geschmack, nicht sonderlich schön.

  • auf meiner SWM hatte ich vorher den Serien-Metzler Sahara 3 drauf. Das ist eine Stolle. Es war unglaublich, wie man die auch auf der Straße fahren konnte. Niemals gerutscht, immer Grip. Natürlich ist der Verschleiß eher hoch und die Rollgeräusche entsprechend. Würde ihn deshalb nicht mehr fahren.

    Davor hatte ich die fette Africa Twin mit den Pirelli Scorpion Trail 2. Kann nur Gutes berichten. Ich bin den allerdings nicht lange gefahren, mir fehlt also die Langzeitstudie. Serienbereifung bei der AT waren Dunlop D610. Ein Holzreifen mit dem man auch mal rutscht. Richtige Schräglagen und feuchte Straßen sollte man tunlichst meiden. Viele AT Besitzer fanden den so schlecht, dass sie ihn sofort wechselten. Haben wollte die Niemand, lagen wie Blei im Forum und auf Kleinanzeigen. Von Honda ein ganz großer Griff ins Klo.

    Davor hatte ich die NC750X mit auch einem Dunlop drauf (weiß nicht mehr welcher). Der war toll. Beim scharfen Anbremsen hat der sich immer angekündigt und schmierte leicht. Aber so gutmütig und beherrschbar, dass das richtig Spaß machte. Der Käufer fährt heute die Michelin Pilot Road 5 und ist begeistert.


    Ein Kumpel von mir hat auf seiner KTM 1090 die Metzeler Tourance next drauf und kann auch nicht klagen.


    Was immer hilft ist, die verschiedenen Foren zu lesen. Reifen sind der heilige Gral. Darüber und über die Windshields wird ausgiebig geschrieben und berichtet.


    Da ich persönlich kein Chaot bin, nur bei trockener Straße fahre (es sei denn, es ist unvermeidlich, z. Bsp. auf Tour) und nicht die übelsten Schräglagen fahre, komme ich bestimmt mit 90% aller Reifen klar.


    Was noch ganz wichtig ist: spart nicht an Reifen und schont die unnötig. Die jährlichen Tests sprechen eine deutliche Sprache. Der Vorjahressieger ist im aktuellen Jahr schon weit abgeschlagen. Soll heißen: die Entwicklung ist rasant, die Pneus werden immer besser. Also ruhig mal ein neues Modell aufziehen. Bei den großen Marken kann man eigentlich nichts falsch machen. Und immer schön in den Fahrzeugschein schauen! Größe und Typ MÜSSEN passen.


    Curve


    PS: ev. muss man da ein eigenes Thema draus machen und "umziehen"

  • Gestern wäre ideal gewesen. Hab mich aber nicht getraut, weil meine Reifen wirklich am Ende sind. Naja. In zwei Wochen sollte die Kiste fahrbereit sein. Wenn dann mal das Wetter mitmacht, kann es losgehen. :-)

    Das ist wurscht solange das Fell nicht durchgeschaut und die Starsen trocken sind sollte es keine Probleme geben . Binn da recht schmerzfrei

  • ich will hier keinen Reifendialog aufmachen, aber ich fahre den Conti Road Attack 3 und bin sehr zufrieden. Ist natürlich immer abhängig von dem was man so mit der Kiste anstellen will und vor allem, was in den Papieren steht. Da gibt es ja seit Neuestem nur noch wenig Spielraum für eigene Interpretationen...


    Curve

    Conti gibts für meine nicht, aktuell den road 5 bin top zufrieden. vorher nur Sport gefahren bei einer haltbarkeit von zum Schluss von 4000 war dann irgendnwan Schluss. Mit dem road5 komme ich gute 8000. Bei einer durchschnittlichen Fahrleistung von 30 000 ein gutes Argument zum wechseln gewesen. auch bei nässe und 5° bis jetzt keine Probleme gehabt

  • Ich würde mich dann auch mal melden für gemeinsame Ausfahrten ..... fahre gern auch mal hinterher.... habe aber auch kein Problem damit.... den Guide zu machen


    Platte - Ebnisee - Eddi...... bin ich so gut wie nie zu finden .... das "sehen und gesehen werden" brauch ich nicht


    Fahre seit über 20 Jahren Motorrad .... wohne in der Gemeinde Alfdorf bei Welzheim..... meine Tagestouren sind im Welzheimer/Schwäbischen Wald ... gerne auch zum Altmühltal .... Richtung Dinkelsbühl.... Tauber.... Jagst.... Hohenlohe..... ab und zu auf die Alb und selten in den Schwarzwald


    Ferner fahre ich auch gern Mehrtagestouren/langes Wochenende und mache auch Motorradurlaub .... von Dänemark bis Kroatien habe ich glaub schon alle Länder durch..... meine beiden letzten großen Touren waren vor 4 Jahren ... da bin ich alleine 3 1/2 Wochen durchs Baltikum ... Polen - Litauen - Lettland - Estland .... und vor 3 Jahren ... da war ich mit einer Bekannten zusammen unterwegs... da ging es über Österreich und Ungarn nach Rumänien.... kreuz und quer durch das Land von der Donau bis zur Ukraine ... dann durch die Ukraine - Slowakei und Tschechien wieder heim


    Für dieses Jahr hab ich auch schon ein paar Touren im Kopf.... es werden aber nur kürzere sein und was von meinen Ideen ich fahre.... weiss ich noch nicht.... ich plane gern und entscheide dann später ... welche ich nehme .... die nächste große Tour ist für nächstes Jahr geplant.... da soll es wieder 3 - 3 1/2 Wochen auf Tour gehen


    und meine erste Tagestour steht auch schon.... da soll es .... allerdings an einem Montag..... zur Mandelblüte an die Pfälzer Weinstrasse gehen.... und da warte ich auf die Blüte... die ersten Knospen sind schon offen

  • willkommen

    ich finde das gut das diese showlaufen plattformen / Treffs doch von vielen gemieden werden. ich fahre da am liebsten auch immer dran vorbei. Irgend wie kann ich das nicht verstehen wenn amn sich in die klamotten stürzt 20 km fährt udn 4 stunden sitzt und dann 20 km zurückfährt und postet was es doch für eine geile tour es war.:saint::saint::saint:.


    Freue mich schon wenn ich im Ländle bin vielleicht passt es dann mal

  • Sehr schön. Hallo Silvia.
    Alfdorf?

    Ist ja auch um die Ecke. Finde die Strecke von Welzheim nach walkersbach echt nett. Am eisenbachsee sind wir ab und an mit dem Hund der Schwiegereltern.
    Schon mal an der Zachersmühle gewesen?
    Also dann bis demnächst.

  • Ach das war so toll heute morgen zu fahren obwohl es nur 5 Grad waren.
    Die Kiste ist jetzt weg zur Inspektion. Wenn nichts dazwischenkommt kann ich sie nächsten Samstag wieder neu bereift holen und dann organisieren wir mal was.

  • Ertappt. @ Silvia.


    Du bist Die die mir mal an der Burghardsmühle den letzten Käsekuchen vor der Nase weg geschnappt hatte.

    Das werde ich Dir nie vergessen. ( hihihi )


    War anschließend noch eine schöne Unterhaltung.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!