Fahrverbote künftig schneller ab 21 bzw. 26 km/h zu viel..?.

  • Bin gespannt ob es jemand freiwillig zur Fahrtauglichkeitskontrolle schaft wenn das von ihm hier

    geschriebene Alter erreicht ist!;)


    Richtig: Wegen des LKW Führerscheins alle 5 Jahre ca 850 € Kosten incl. Verdienstausfall. Fahre zwar nicht LKW, aber wat ich hab, dat hab ich.8)


    @ Paulausberlin: Du trinkst wahrscheinlich mehr ;)

  • uhh - das ist doch mal ne Hausnummer.


    Ich brauche meinen LKW FS nicht. Kann verfallen. Ist eh`ein Überbleibsel der BW smilie_verl_044.gif

    Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum

  • Bestenfalls an meinem Wohnort: 1 Tag Untersuchungen, 1 Tag Papiere abgeben(schön mit Nummer ziehen,

    1Tag abholen,auch mit Nümmerken. Ist ziemlich aufwendig das Ganze.


    @ BoB 317: Wer weiß was die Coronas noch so für uns bereit halten.

    Was meine Urlaubsplanungen angeht....Plan A,B,C :/


    Ich weiß, das war extrem Offtopic aber aktuell!;)

  • @ BoB 317: Wer weiß was die Coronas noch so für uns bereit halten.

    Was meine Urlaubsplanungen angeht....Plan A,B,C :/


    Ich weiß, das war extrem Offtopic aber aktuell!;)

    =O Du traust dich was! So einfach mir nichts dir nichts Offtopic zu werden. Noch so ein Vorkommnis und du wirst in die hiesige Strafkolonie "Bikerszene" versetzt. :evil:

    meep meep

  • Soeben Post aus Holland bekommen:cursing:.

    Vorab angemerkt, bin ich absolut pro Geschwindigkeitsmessungen o.ä., um Raser zu erwischen.

    Zahle nun 37,00€ (Betrag nach 1./2. Erhöhung = 51€ / 93€) für 4km/h zu schnell bei erlaubten 50km/h.

    Will keine erneute Diskussion über Abzockerei beginnen, hinterfrage jedoch die Praxistauglichkeit derartiger Aktionen.

    Passe mich daher der Situation an und fahre künftig 45km/h (ich beobachte öfters das Verkehrsgeschehen als meinen Tacho), um eine entsprechende Sicherheitsreserve zu haben. Zweifelhaft ist mein Verhalten hinsichtlich des optimalen Verkehrflusses dann wohl schon. Ich will jedoch nicht geblitzt werden.

  • Mir steht Ende Juni eine Strecke Schweiz bevor, gut das meine neue einen Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer hat. Werde dann gleich vorher die Stufe Verkehrshindernis einstellen :)

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)

  • Bernhard,

    Würde gleich mal testen, ob die Limiter Systeme auch aktiv bremsen (z.B. bei Gefällstrecken).


    Gruß Volker

    Hallo in die geblitzten Runde, das machen diese schon nur leider bei meinem Auto etwas großzügig :)

    In Holland blitzen die von hinten, man bemerkt es meistens gar nicht.

    In der Schweiz blitzt es von vorn, dass ist etwas einfacher.

    Die Preise findet man hier: https://www.bussgeldkataloge.d…sueberschreitung-schweiz/

    Das ist mal richtig teuer :(

    »Niemand ist perfekt, aber als Biker ist man verdammt nah dran!«:P:P:P

  • In Frankreich sind die Blitzer oft ziemlich "tollerant" eingestellt.

    Auf der Autobahn dort immer den Tempomat genau nach dem Navi eingestellt. Exakt 90.

    Hat immer gut funktioniert bis auf 2 mal.

    1km/h drüber und 2km/h drüber! Weil ich gleich überwiesen habe waren es dann 2 X 35€.

    Es wurde sogar eine Toleranz abgezogen und ich war trotzdem Knapp drüber.


    Also bleibe ich jetzt immer 3 km/h unter der erlaubten Geschwindigkeit.


    Das mit Tempomat Fahren ist m.M.n. echt hilfreich, gerade auf langweiligen Strecken.

    Bei den im Ausland gewünschten Tarifen ist es auch auf Dauer günstiger.

  • In Frankreich sind die Blitzer oft ziemlich "tollerant" eingestellt.

    Auf der Autobahn dort immer den Tempomat genau nach dem Navi eingestellt. Exakt 90.

    Hat immer gut funktioniert bis auf 2 mal.

    1km/h drüber und 2km/h drüber! Weil ich gleich überwiesen habe waren es dann 2 X 35€.

    Es wurde sogar eine Toleranz abgezogen und ich war trotzdem Knapp drüber.

    Also sorry, aber die haben echt nen kompletten Schuss, die Froschfresser. :cursing:

    meep meep

  • Wenn man mal hochrechnet was nur 1Blitzer bei nur 1km/h zu früher Auslösung einspielt!

    Und dazu kommt ja dann auch noch daß da wohl, zumindest kein Ausländer, Einspruch o.Ä.

    einlegt.

    Wenn mans weiß kann man sich drauf einstellen.


    Auf jeden Fall ist die Schweiz für mich mal lieber Sperrgebiet.

    Haben andere mehr Platz.

  • Mit Ausnahme von 2 x ist die Schweiz für mich auch Sperrgebiet.

    Einmal nur Autobahn durch gefahren. Kurz und schmerzvoll.

    Das andere Mal nur Landstrasse und mit einem Einheimischen eine tolle Tagestour gemacht. (Nochmal Danke, Mane...) Also hier die Schweiz von einer anderen Seite kennen gelernt. Man kann durchaus sehr schnell fahren, - nur wissen wo....

  • Hallo zusammen.

    Ein Großteil der hier geführten " Diskussionen" ist leider weder konstruktiv noch sinnvoll , und vieles leider schlicht am Thema als solches vorbei!!


    Stellt Euch alle zusammen nur eine Frage: Könnt ihr dem / derjenigen , die / der aus niederen Gründen zu schnell gefahren ist, egal nach welcher Definition zu schnell , und dabei Euer Kind/ Eure Familie .... getötet hat , vergeben ?


    In der Fahrschule wurde der (gesetzliche!!) Grundsatz der defensiven Fahrweise gelehrt!


    Leider ist von dieser Defensive , Zurückhaltung oder gar höflichen Art sich , in welcher Art auch immer , mobil fortzubewegen , nahezu nichts mehr festzustellen.


    Kurz: Wir fahren rücksichtslos!!


    Einfach mal vor der eigenen "Tür" kehren ,angemessen und höflich fahren , und siehe da: der deutsche Michel muß nicht mehr reguliert werden.


    Früher nannten unsere Eltern soetwas: Erziehung!! =O


    Nach meinem Dafürhalten gehören alle Fahrerinnen und Fahrer , die nicht die Grundregeln der Defensive leben, aus der aktiven Teilnahme am Strassenverkehr extrahiert und maximal drakonisch gemaßregelt !!


    Adé Trauer am Straßenrand

    Keine Hochgeschwindigkeitsfahrten mehr in den Innenstädten......


    Denkt weiter und seid höflich und zu einanderund nehmt Rücksicht ,

    dann brauchts keine strikten Regeln.


    Dieser Post stellt meine ( gelebte) Meinung dar.


    ......ja , auch ich war jung , stürmisch und oft sehr schnell unterwegs....


    IMMER rücksichtsvoll


    NUR auf Renn -oder Rallystrecken maximal schnell.



    Nachdenkliche Grüße

    Burghardt

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!