Ich brauche eure Hilfe für mein Buch zum Thema Schmerzfreiheit beim Motorradfahren

  • Hallo in die Runde,


    Ich bin Lukas, Physiotherapeut und Personal Trainer. Ich wurde von einigen Klienten nach Übungen für Motorradfahrer, bezüglich Schmerzen beim Fahren gefragt und möchte mich dem im größeren Stil annehmen.

    Da es absolut nichts mir bekanntes auf diesem Gebiet gibt, habe ich vor ein Fachbuch darüber zu schreiben.


    Für eine valide Datensammlung brauche ich eure Hilfe und bitte euch, meine Umfrage auszufüllen :)


    https://www.umfrageonline.com/s/28719d4


    Vielen Dank!

  • also ehrlich gesagt verstehe ich die Frage nicht...

    Motorradfahren ist eine Leidenschaft... und m. E. verkürzt man diese Leidenschaft (das Motorradfahren) ohne dieses Leiden um einen ganz wesentlichen Aspekt...

  • Langsam habe ich den Eindruck, mit dem Wissen der Netbiker soll auf einfache Weise Geld verdient werden. Machen wir mal eine Umfrage, suchen uns einen Ghostwriter und noch einen Verlag und lassen mit dem Wissen von anderen die eigene Geldbörse wachsen.

    Unmöglich.

  • Moin Lucas

    In deinem Fragebogen fehlt eine wichtige Frage:

    "Hast du Angst vor deinem Motorrad",

    denn mit der Angst kommt die Verspannung .


    Gruß Wolf

    I`m not old, I´m a RECYCLED Teenager

  • Hi Lukas,

    hab deinen Fragebogen mal beantwortet und finde es o.k., wenn Du auf diesem Wege versuchst, zu einer validen Datensammlung zu kommen...

    Die Frage ist allerdings: Bist Du selbst Motorradfahrer?

    Das wäre nämlich m.E. eine wichtige Voraussetzung, um dieses Thema differenzierter betrachten zu können.

    Denn wie schon die Kollegen sagten: Entweder man fährt gerne Motorrad- Dann gehören auch gewisse "Schmerzen", also Anspannungen und über längere Touren auch mal gewisse Dysfunktionen dazu.

    Oder man hat das richtige Motorrad - Dann spürt man kaum Schmerzen und fährt wie in Butter... Also alles eine Frage der richtigen Symbiose zwischen Fahrer/in und Maschine.

    Ein falsches Motorrad oder eine relative Untrainiertheit verursachen immer irgendwo körperliche Beschwerden.

    Andererseits steigen natürlich mit zunehmender Fahrroutine auch die konditionellen Voraussetzungen, so dass ein "falsches" Motorrad dadurch kompensiert werden kann...

    Dann sind noch die verschiedenen Typen von Motorräder zu bedenken, die ja unterschiedliche Körperhaltungen mit sich bringen... also alles nicht so vordergründig wie es zunächst scheint...

    Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg mit deiner Untersuchung und dem geplanten Ratgeber - Schaden kann´s ja nicht...:)

  • Tja, so unterschiedlich sind die Reaktionen... Als hier die junge Isabelle mit nettem Bildchen ihre Umfrage startete, haben doch recht viele mitgemacht und es gab nur wenige kritische Nachfragen.


    Ich persönlich würde es begrüßen, wenn sich mal jemand des Themas "spezielle Schmerzen" annehmen würde. Ich weiß noch, wie lange ich im Netz suchen mußte, bis ich mal Aussagen und Lösungsvorschläge zu den Problemen gefunden habe, die nicht nur ich bei längeren Fahrten im Bereich der Sitzbankkante bekomme.


    Allerdings würde ich es noch viel mehr begrüßen, wenn so ein Umfrager sich mal ordentlich vorstellen würde, ein bisschen von seinem Hintergrund rausläßt und einfach erst mal ankommen würde, bevor er seine Informationen abziehen möchte.


    Best: Spilles

    Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher!

  • Hab i auch ...


    ... und abgebrochen!


    PhysioLukas, bist Du Moppsfahrer ?,

    beantworte mal diese Frage...!, i denk nich.


    Harley - Bashing !

    willst Du mit der Frage nach "HD - Leiden" diese Marke erniedrigen ?

    Find i nich schön.

    un i müsst mir noch vorwerfen, dazu (hier) beigetragen zu haben...


    unlängst hab i ne kleine Runde (20.9.2020) gedreht, ca. 4h.

    die längeren Touren sin länger, wie gewichte i das ?


    bei der längeren Tour (4.9.2020) hat mir nach ca. 780km das linke Handgelenk weh getan,

    das hab i bei den anschliessenden "200km IG-L" entlastet,

    und konnte dann wieder OHNE Schmerz in den Arlberg stechen,

    Meine Lösung hierfür: sofort Schmerz - Problem lösen:

    bewegen, anspannen, entlasten, lockern, schonen (IG-L), ...


    Dass Du niXX über "Moppsschmerzen" gefunden hast,

    glaub i Dir,

    hast am falschen Ort gesucht.

    i wüsste wo,

    kostet Dich nur, bitte ankreuzen und überweisen :):

    O - 5€

    O - 50€

    O - 500€


    Meine Kontonummer hast schon,

    ist die gleiche wie hier von Netbiker,

    und NEIN, i hab keine Aktien davon, kenne Jemanden, nich verschwägert, verbandelt, verheiratet, noch bekomme i eine kostenlose Hypothek ... :)


    Ach ja noch, die Überleitung:

    wieviel i für Dein Buch bezahlen würde:

    Etwa gleichviel, wie Du hier für die Antworten zahlst,

    verstehst mi.


    Epilog:

    i finde Deine Idee nich Schlecht, es gibt sicher Interessenten...

    un es gibt auch noch andere Communitys, die Du ...

    un KAUF n' Mopps oder ne HD ! :)


    LHzG

  • Zusätzlich stell ich mir immer die Frage,

    was passiert in dem Moment,

    wo ich den „link“ anklicke ....... ?

    Hat derjenige meine E Mail , meine IT, was geht an Daten raus ?

    An einen .com „link“ ?

    Da bin ich was pingelig,

    und auch unwissend.

    Bekanntlich schützt Unwissenheit vor Schaden nicht

  • Hallo Lukas,

    versuch doch mal bei Facebook dein Glück,da gibt es viele M-Gruppen die du nerv...

    .ähm anschreiben kannst 😉

    ...und sammel selbst erstmal Erfahrungen auf einem Motorrad!

    Ich bin gegen Zungenrausstrecker,Mittelfingerzeiger und Essensleichenposter;)Eigentlich bin ich gegen alles!:|

    2 Mal editiert, zuletzt von UrAltRocker ()

  • Mopedtypen und dann "Harley"


    lange nicht mehr so gelacht.


    Lukas - bei allem Respekt:

    Du fischt im falschen Teich !


    Den Fragen nach fährst Du selbst kein Motorrad - sonst wären die Fragen sicherlich anders.


    Da ich gleichzeitig glaube, daß Du es ernst gemeint hast - sprich mit Motorradfahrern und dann mache einen anderen / neuen Fragebogen.


    Was Du gezeigt hast - denke nicht, daß irgendjemand Dein Ergebnis kostenpflichtig haben möchte.


    Grüße,

    Axel

  • Muss mich teilweise meinen Vorrednern anschließen, selbst fährst du wohl kein Motorrad:


    Bei den Motorradtypen fehlen Chopper/Bobber... vermutlich meinst du die mit Harley...


    Bei der Frage, wieviel Motorrad man pro Saison fährt... mehr als fünf Wochen und dann ist Ende? Es gibt Ganzjahresfahrer, die lachen über fünf Wochen. Oder ist es danach so, dass man trainiert genug ist?


    Ein bekanntes Problem bei Motorradfahrern sind auch eingeschlafene Finger/Hände. Die fehlen bei der Frage, welche Körperteile sich negativ äußern.


    Die Maßnahmenfrage gegen die Schmerzen ist auch etwas schwierig. Die meisten Dinge erledigen sich ja einfach durch absteigen und ne halbe Stunde Pause machen. Sitzbank aufpolstern vermeidet so einiges an Schmerzen.


    Hoffe trotzdem, du kannst mit deinen Daten was anfangen.

    Motorräder sind überlebenswichtig!

    Dinosaurier hatten keine und ZACK: ausgestorben. ;)

  • Ich habe die Umfrage mitgemacht. Auf der Startseite stellt sich Lukas vor, das finde ich absolut in Ordnung.

    Ruf den Link mal auf, Du kannst dann ja immer noch abbrechen.

    Genauso ist es. Ich bin normalerweise auch extrem kritisch bei solchen Umfragen, aber man sollte jedem eine Chance geben, wenn er sie verdient. Ihr könnt Lukas Pflugfelder googeln und seine Webseite aufrufen. Es gibt ihn, im Impressum findet ihr seine Kontaktdaten, .... Er ist also kein anonymer Influencer, sondern jemand, der sein eigenes Geschäft aufzieht und natürlich die sozialen Medien nutzt. Also auch Netbiker. Er wäre dumm, wenn er es nicht täte. Ich freue mich über jeden, der dem aktuellen Trend -ich will Manager werden- nicht folgt sondern erfinderisch seinen eigenen Weg geht.

    Grüße, Klaus

  • Muss mich teilweise meinen Vorrednern anschließen, selbst fährst du wohl kein Motorrad:


    Bei den Motorradtypen fehlen Chopper/Bobber... vermutlich meinst du die mit Harley...

    Hat er irgendwo behauptet, er fährt Motorrad?

    Er hat auch keine Enduros aufgeführt. Na und?

    Muss er Klavier spielen können, wenn ein Klavierspieler oder eine Klavierspielerin zu ihm kommt und um Hilfe fragt?


    Übrigens hilft Aufpolstern nicht unbedingt bei Sitzproblemen. Frag mal einen Polsterer.

    Irgendwann kriege ich ihn..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!