Ich brauche eure Hilfe für mein Buch zum Thema Schmerzfreiheit beim Motorradfahren

  • Sorry Leute, habt ihr keine Erziehung genossen ?

    Da ist jemand, der Lösungen für Probleme sucht die wir vielleicht noch! nicht haben.

    Er hat mit keinem Wort versucht das Motorrad fahren zu verunglimpfen...und was ist die Resonanz? Ich bin echt geschockt von so viel Intoleranz.

    Wenn ich hier gegen jeden Post so angehen würde weil ich anderer Meinung bin, wäre die Kacke am dampfen.

  • Wenn sich jemand ernsthaft damit befasst prima. Ich hatte mir während einer Tour nach Spanien einen Nerv, hinter dem Schulterblatt, eingeklemmt,

    Letztes Jahr hatte ich das Problem, das die Finger auf einer Tour taub wurden.... Im MRT stellte man fest, daß 2 Bandscheiben im Halswirbelbereich die Probleme verursachten. Mehrere Sitzungen bei der Physio und keine Probleme mehr. Mein Sohn hat das Problem, daß während der Fahrt der rechte Oberschenkel nach einiger Zeit verkrampft, nur einseitig, rechttes Bein, an der Seite vom Motorrad sitzt auch der lange Schalldämpfer...... Die Physiotherapeuten konnten mir helfen und auch Tipps geben. Wenn ich einiges vorher gewusst hätte, und die Halsmuskulatur besser trainiert hätte...., dann hätte man sich einiges ersparen können... Und sollte da ein Buch mit nützlichen Tips erscheinen... Warum nicht...

  • Wenn ich was über Skifahrer wissen wollte, würde ich vermutlich auch versuchen in einem Forum an Informationen zu kommen. Wer weiß was für blöde Fragen ich da stellen würde....

    Aber prinzipiell ist es doch nicht schlecht die zu befragen, die das Hobby mögen.....

  • Sehe ich genauso... Und wenn ich das richtig verstanden habe, bekommen die Leute die an der Umfrage teilgenommen haben ja auch sein Buch zum günstigeren Preis..... Sowas macht nicht jeder der eine Umfrage für Doktorarbeiten oder ähnliches, startet

  • Prima! Der Lukas hat sich meinen Rat zu Herzen genommen und ist nun auch auf Facebook aktiv 😁 Viel Erfolg wünscht....

    der Uraltrocker 👋

    Ich hab was gegen Zungenrausstrecker,Mittelfingerzeiger und Essensleichenposter;)Eigentlich bin ich gegen alles!:|

  • Hat er irgendwo behauptet, er fährt Motorrad?

    Er hat auch keine Enduros aufgeführt. Na und?

    Muss er Klavier spielen können, wenn ein Klavierspieler oder eine Klavierspielerin zu ihm kommt und um Hilfe fragt?


    Übrigens hilft Aufpolstern nicht unbedingt bei Sitzproblemen. Frag mal einen Polsterer.


    Ich hab doch gar nicht gesagt, dass er es behauptet hat, nur festgestellt, dass er es nicht tut.


    Enduros sind für mich #gleichbedeutend mit Motocross, deshalb hab ich die nicht als fehlend empfunden.

    Aber die Nennung einer Marke für eine Art Motorrad hat sich mir nicht ganz erschlossen, den Harley macht ja auch z.B. die Bareknuckle - definitiv keine Chopper :)


    Hintergrund der Anmerkung war, dass ich ein paar Grundrecherchen erwartet hab. Dazu gehören in diesem Fall offensichtlich insbesondere die gefahrenen Motorradtypen bzw. die ihnen zugehörigen Sitzpositionen. Tatsächlich eher die Sitzposition, denn auf der Bobber meines Mannes sitzt man ganz anders als auf meiner. Schließlich bewegt man sich auf dem Bike ansonsten eher wenig, das meiste dürfte also an dieser Position hängen.

    Wie z.B. falsche Schulterhaltung, die dann zum Einschlafen der Finger führt, oder bei den sportlicheren Maschinen, wo mehr Druck auf den Handgelenken lastet, was dann zu anderen Problemen führen kann.


    Und bei meinem Problem hilft definitiv polstern, das merke ich schon daran, dass es einen Unterschied macht, ob das Futter in der Hose ist, oder nicht. Ich schätze mich also glücklich, dass sich mein Problem so leicht lösen lässt und hoffe, den anderen hilft dann das Buch.

    Motorräder sind überlebenswichtig!

    Dinosaurier hatten keine und ZACK: ausgestorben. ;)

  • Du musst ja nicht Harley ankreuzen wenn Du der Meinung bist, Dein Mopped gehört nicht in die Gattung Chopper.

    Übrigens ist Chopper maskulin.


    Es gehört doch aber in die Gattung, ist aber keine Harley.

    Schön, dass dich das nicht stört, mich aber nunmal.

    Habs trotzdem angekreuzt.


    Aber danke für den Hinweis mit dem maskulin, das hatte ich irgendwie falsch im Kopf.

    Motorräder sind überlebenswichtig!

    Dinosaurier hatten keine und ZACK: ausgestorben. ;)

  • um eine Klavierspielerin zu behandeln, Schmerzfrei und wieder Happy zu bekommen reicht das.


    um ein/E Möppifahrer/In zu behandeln, Schmerzfrei und wieder Happy zu bekommen reicht das.


    aber um ein Buch über die Behandlungen zu schreiben, ist 'Insiderwissen' unumgänglich, dann sind die 'belustigenden' (oder peinlichen) Fragen weg.


    Klar is das nur meine Meinung, schreib i aber in den wenigsten Fällen.


    und da über die 'Erziehung' zu schreiben, -

    darüber müsst i noch bei einer guten Flasche Rotwein diskutieren, wie mal mein bester Chef von allen so treffend anmerkte.

    HdE



  • Also Leute, es ist doch so einfach!

    Anfragen wegen Recherchen ist m.E. legitim.

    Die Entscheidung, ob Ihr darauf antworten wollt, ist Eure eigene.

    Macht es, oder lasst es.


    Natürlich ist es irgendwie gefühlt immer nervig, wenn "schon wieder" jemand mit einer Umfrage kommt... klar, aber um forschen zu können, ist man nun mal auch auf ehrliche Informationen von Betroffenen angewiesen.


    Allerdings: Der Fragebogen ist m.E. tatsächlich noch sehr unausgegoren, um nicht zu sagen, oberflächlich. Man hat das Gefühl, der Lukas hat keine Ahnung vom Motorradfahren oder überhaupt von Motorrädern...:/

    Jedenfalls taugt dieser Fragebogen m.E. noch nicht für ein populärwissenschaftliches Buch, da muss noch differenzierter recherchiert werden. In dieser Hinsicht hilft Eigenerfahrung natürlich ungemein, wäre aber nicht sooo unbedingt nötig, wenn man mit Betroffenen spricht...


    Und Lukas: Es wäre tatsächlich gut, wenn Du hier nicht nur Informationen abgreifst, sondern Dich hier auch mal äußerst und eine Rückmeldung geben würdest. Sonst könnte man Dir wohlmöglich tatsächlich nur Eigennutz unterstellen und Dir ein wirkliches Interesse absprechen...


    Ich selbst unterstütze populärwissenschaftliche Forschungsansätze und Bemühen, Fachbeiträge zu leisten. Aber sicherlich nicht nur in einer Community wie dieser, wünscht man sich eine Rückmeldung zu offenen Fragen. Dann kannst Du auch Glück haben, gute Inputs zu erhalten, die Dich selbst weiterbringen.


    Schade, dass wir noch nichts weiter von Dir gehört haben...


    Schönen Gruß

    Susanne

  • Das ist ne Einladung , gell ? :/:)

  • Wenn ich als Physiotherapeut und Personal Trainer,

    und möchte-gern-Buch-Schreiber zu dem Thema

    „Haltung, Fehlhaltung oder Haltungsschäden beim Motorrad fahren“

    in einem Motorradforum an den Start gehe,

    ohne selber irgendeine Ahnung von diesem Thema zu haben,

    dann erwarte ich,

    daß sich der Beitragsersteller für seine Umfrage

    einen kompetenten Fachmann zur Seite holt,

    um dementsprechend kompetente Fragen zu stellen,

    die ihm ja im Endeffekt neue Behandlungsmöglichkeiten auftuen sollen.

    Stelle ich aber so Billig-Umfragen ins Netz (wie die schmucken Studentinnen vor ihm schon),

    mit völlig unsinnigen Fragen (für beide Seiten),

    dann ist das in meinen Augen „sich keine Mühe geben“,

    und es gibt die passende Reaktion.

  • Wenn sich sein Buch dann nicht verkauft, ist das aber auch nicht mein Problem. Denke, er hat diese Idee im Kopf und hat einfach mal drauf los gelegt. Manche Dinge müssen sich entwickeln. Man schreibt ja auch kein Buch mal eben am Wochenende.....

    Versuch macht kluch....

  • Ich hätte ja mal bei Renntraininganbieter wie Hafenegger o.ä. angefragt und mich über den Amateursport höher gefragt. Die Jungs und Mädels können ihm was von Schmerzen und Haltungsproblemen erzählen.

  • Inzwischen haben wir dem Lucas ja schon einige Tipps gegeben, was man noch so erfragen müsste und was sonst noch wichtig wäre...

    Vielleicht ist er so schlau und nimmt dieses mit auf...


    Wenn er sich aber nicht mehr hören lässt bzw. hier gar nicht mehr weiterliest, sondern nur auf einen Schwall von beantworteten Fragebögen lauert, dann brauchen wir hier im Grunde genommen nicht mehr weiter zu diskutieren... bringt dann ja nichts mehr...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!