Motorradreisen in Europa!

  • Ich bin Manfred aus Hildesheim und nach langer Zeit wieder Mitglied hier bei Netbiker.

    Seit einem Jahr bin ich Privatier und verbringe sehr viel Zeit mit interessanten Reisen durch ganz Europa. Meine Reiserfahrung erstreckt sich über Nord- und Osteuropa einschließlich Russland. Im Winter bevorzuge ich die warmen Regionen wie Süditalien oder noch besser Andalusien. Mich interessieren bei meinen Reisen die Menschen, die Kultur und natürlich auch die Landschaften. Meine Touren mache ich entweder auf eigener Achse von zu Hause bis nach Hause oder ich lade meine Motorrad in den Camper und fahre damit bis zum Ziel.

    Auf meiner Agenda stehen zeitnah die südlichen Alpen und die Pyrenäen. Im Jahr 2023 die Abruzzen und die Basilikata, das Zentralmassiv in Frankreich und als absolutes Highlight eine Fahrt über Rumänien und Bulgarien und dann weiter mit der Fähre nach Georgien.

    Bei meinen Touren übernachte ich gern in normalen Pensionen, wo man Kontakt zu Land und Leuten bekommt.

    Unterwegs stoppe ich viel um zu fotografieren, zu filmen und mir die Städte und Orte anzuschauen.

    Ich bin gespannt auf dieses Forum und was sich alles daraus ergibt.

  • Meine Touren mache ich entweder auf eigener Achse von zu Hause bis nach Hause oder ich lade meine Motorrad in den Camper und fahre damit bis zum Ziel.


    Moin,


    Herzlich Willkommen vorab !


    Bin bisher entweder mit dem Motorrad unterwegs, oder mit dem Camper mit Bühne und Roller.

    Hast Du selbst ausgebaut ? Wie und wo steht Deine Mühle im Kasten ?


    Sehen wir uns demnächst in Andalusien ?


    Gruß (noch) aus Hamburg !


    Kay

    Loggär bleiben - bis danne!

  • Hallo Kay, ja ich habe meinen Camper selbst gebaut. Allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt noch eine Fahrzeugbaufirma und entsprechende Möglichkeiten.

    In Andalusien war ich dieses Jahr schon den kompletten Februar und hatte die V-Strom mit. Das war super bei Temperaturen zwischen 18° und 25°.

    Ich schicke mal Fotos von meinem Camper.

    Im Mai geht,s für mich nach Kärnter und ins Friaul Italien und Herbst in die Pyrenäen.

    Gruß aus Hildesheim20210710_152428_resized.jpg20210710_152559_resized.jpg20210710_153016_resized.jpg20210710_153857_resized.jpg20210710_154855_resized.jpg20210710_155721_resized.jpg20210710_161757_resized.jpg20220201_092021.jpg20220209_162757.jpg20220224_092045.jpg

  • Interessante Neuvorstellung ,willkommen zurück in der Community. Effektiv und ausreichend der Camperausbau.Viel Spass und interessante Touren für deine Vorhaben wünsch ich dir. Gruss aus Oberbayern.

  • Hallo Kay, ja ich habe meinen Camper selbst gebaut. Allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt noch eine Fahrzeugbaufirma und entsprechende Möglichkeiten.

    In Andalusien war ich dieses Jahr schon den kompletten Februar und hatte die V-Strom mit. Das war super bei Temperaturen zwischen 18° und 25°.

    Toll, einfach nur toll !


    Wir hatten unsere Kiste gekauft, nachdem wir die 6m - Variante gemietet hatten und das Bett zum rüberhüpfen nicht passend fanden - daher 6,40m mit Längsbetten. Jetzt fliegt meine Frau Montag nach Malle und ich reise per Kiste nach. Ob wir dann noch gemeinsam große Touren machen werden - wohl doch nicht. Und dann hätte ... - aber die Überlegung bringt nichts. Vielleicht lande ich später bei einer anderen Lösung.

    Loggär bleiben - bis danne!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!