Immer mehr verwechseln Fahrkönnen mit Geschwindigkeit

  • Musste auf unserer Frankentour leider feststellen dass immer mehr Fahrer meinen umso schneller sie am Ziel sind desto besser wäre ihr Fahrkönnen. Um dieses Ziel zu erreichen werden besonders in Ortschaften gerne Geschwindigkeiten bis 100km/h gefahren so das Kinder und Katzen um ihr Leben fürchten müssen. Auf Geraden ausserhalb von Ortschaften werden es dann gerne schon mal 160-200km/h. Allerdings wird dann zum Grossteil in der Kurve gerademal noch 50 km/h gefahren so dass man den Kollegen immer wieder störend am Vorderreifen hat. Besonders gefährdet für diese Art der Fahrweise scheinen Großstadt Biker zu sein, die den Landeiern gern mal versuchen zu zeigen wozu ihr Geradeausrenneisen so gebaut worden ist. Schönen gruss von einem Landei an den netten Nürnberger vom Samstag. Gruss Martin

  • Daher spiele ich mit dem Gedanken mir eine Moto Guzzi Falcone zuzulegen, dann bin ich auch optisch noch weiter weg von diesen Idioten. Einen Vorteil haben die, im Falle eines Unfalles ist zumindest ihr Hirn nicht gefährdet, denn sie haben ja fast keins. Meine Hoffnung ist dass es möglichst viele Kontrollen gibt und die Burschen ihren Schein abgeben, dann ja für meist 3 Monate, und dann ist der Sommer ja fast schon wieder um. Tscharlie

  • Ja so ist das- fast alle fahren schlechter als man selber und es gibt kaum jemanden, der besser fährt :-D Ach ja und dann noch viele Grüße an den Reiter, der gestern vom Pferd abgestiegen ist, um mir Schläge anzudrohen. Das nächste mal, wenn ich ihn sehe, werde ich nicht anhalten, sondern runterschalten und ganz schnell an ihm und seinem schreckhaften, nicht straßentauglichem Gaul vorbeifahren :-D



    Bearbeitet von Heiner am 21. Mai 2012 - 06:57 Uhr.

  • Ja schon klar, wir normalen Motorradfahrer haben eine viel schlechtere Reaktion und können aus 50 nicht so bremsen wie die Profis aus 100. Und wir haben auch nicht den Überblick mit 200 über die Landstraße zu fahren. Nein und ich wünsche keinem dieser Idioten dass er eines Besseren belehrt wird. Ich wünsche ihm nur eine nette Polizistin mit einer netten kleinen Radarpistole. Für mich ist das ganze mit ein Grund dass ich gerne bei schlechterem Wetter oder bei Kälte fahre, da sitzen die zuhause. Ein Beispiel gestern: Cafe Kotz, Sudelfeld, ein hirnloser kommt vom Tatzelwurm und fährt volles Rohr am Cafe vorbei Richtung Bayrischzell. Sollte er da doch die Kontrolle verlieren fliegt er und sein Motorrad in die versammelten Motorradfahrer, scheiß Bilder die sich da ein einem Aufbauen. Also Hirnlose, fahrt wie ihr wollt, aber lasst andere Menschen am Leben! Tscharlie

  • Am Samstag 19.5. gegen 16:30 Uhr in Richtung Hohegeiß gab es nichts mehr zu Helfen. Nicht eine junger Kerl, nein ein gestandener Mitvierziger. Polizei und nicht der Krankenwagen mussten dann den Rest regeln. Man fährt weiter und grübelt: was geht hier eigentlich ab. Ein schöner Motorradtag geht mit einem mulmigen Gefühl zu Ende... Herbert

  • da hab ich keine Probleme mit, ich laber nich sondern überhole die einfach... :evil::-D:-D Tanti saluti pommes

  • Komisch. Wenn ein Auto in eine Radfahrergruppe fährt, oder in HH ein Autofahrer mehrere Fußgänger tötet, regt sich kein Schwein auf. Aber ein Moppedfahrer, der, WÄRE er abgeflogen, vielleicht andere verletzt HÄTTE, der sorgt hier für die Megaaufreger. Gruß Wolle

  • Hallo Martin wo fahrst denn "umanand" Ich war gestern Quer durchs Land mit "Blümchenpflückerspeed" in Burghausen . und ich hab nur normale Schnauferlfahrer getroffen. !!! keine Raser keine Kurvenzuparker keine Krawallmacher allerdings, auf Straßen "unterer Ordnung" ! wo auf dem kpl. Weg nicht mal eine einzige rote Ampel den vorwärtsdrang stoppte. Die Streckenwahl scheint das Geheimnis zu sein. ! Gruß Franz

  • dazu gehören aber auch die dt. Vollpfosten, die sich in einer Gruppe von 10 - 15 Motorrädern in den Kehren (gesehen in der Nähe des "Lago di Idro", Samstag 19.05) hinstellen und halb in der Fahrbahn rumlaufen, obwohl alle 500m ein Parkplatz ist. Die ital. Knieschleiferfraktion und ich haben sich gefreut, als sich uns in Schräglage ein Trum von Motorrädern aufgebaut hat. Wäre einer von uns ausgerutscht, hätte man "Alle Neune" sagen können.

  • Genau deswegen fahre ich ungern an schönen Wochenenden. Aber an Werktagen ist mehr Lieferverkehr, gerade in etwas dünner besiedelten Gegenden. Mit Fiat-Ducato, Ford-Transit und Mercedes-Sprinter ist auch nicht zu spaßen!

  • @ Joybar, das alles in einer Gesamtheit zu sehen, das finde ich reichlich überzogen. Bist Du 80 km/h gefahren, so dass du beurteilen kannst, dass die anderen Motorradfahrer mit 100 km/h durch die Ortschaft fuhren ? Ebenso auf der Landstraße, bist du 150 km/h gefahren, um zu beruteilen, dass die Kollegen noch viel schneller unterwegs waren ? :whistle: Oder bist Du zu oft überholt worden und ärgerst Dich nur ? Landeiige Grüße Lilo :winke: (die Sonntags gerne auf die Sonntagsfahrer verzichtet und zu Hause bleibt:-) )

  • Zitat von WhiteLady

    @ Joybar, das alles in einer Gesamtheit zu sehen, das finde ich reichlich überzogen. Bist Du 80 km/h gefahren, so dass du beurteilen kannst, dass die anderen Motorradfahrer mit 100 km/h durch die Ortschaft fuhren ? Ebenso auf der Landstraße, bist du 150 km/h gefahren, um zu beruteilen, dass die Kollegen noch viel schneller unterwegs waren ? :whistle: Oder bist Du zu oft überholt worden und ärgerst Dich nur ? Landeiige Grüße Lilo :winke: (die Sonntags gerne auf die Sonntagsfahrer verzichtet und zu Hause bleibt:-) )

    Ich denk mal das ich schon einschätzen kann das der knappe 100 fährt wenn ich mit 50 fahre und der an mit vorbei rauscht, sollte er nur 90 gefahren sein so denk ich ändert das nix. Nein ich ärgere mich nicht wenn ich auf der Landstrasse überholt werden, sei es nun in der Kurve oder auf der Geraden, was mich ärgert ist wenn er auf der Geraden vorbei zieht nur um mich danach in den Kurven auszubremsen. Wenn er danach einfach weg ist da ich ihm zu langsam war, dann kann ich damit gut Leben, aber sonst find ich es einfach nervig. Gruss Martin

  • Zitat von totajusa

    Servus Martin, die Jungs und Mädels müssen dir ja fürchterlich zugesetzt haben :-O , ...Du bist doch sonst nicht so zimperlich ;-) Gruß Tota...

    Naja nach zweimal in den Kurven überholen kam er zweimal in der Ortschaft wieder ran irgendwan nervt es halt einfach den Kurvenbremser wieder zu sehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!