Trauernachricht

  • Heut hat mich die Nachricht erreicht, dass unser Schorsch aus Inzell, ein Urgestein bei den Netbikern und vielen bekannt vom Netbiker Event Inzeller Abschlussfahrt, einen schwern Unfall am Sonntag hatte und dabei verstarb. Näheres wie Beerdigungstermin ist noch nicht bekannt. Unser Beileid gilt den Angehörigen, denn engsten Bikerkollegen. Er ruhe in Frieden und wir werden ihn in bester Erinnerung behalten.

  • Eine schlimme Nachricht, die uns gestern Mittag telefonisch erreichte.... Seit 2006 sind wir regelmäßig in Inzell und Schorsch hat uns zu jeder Tour, zu jedem Treffen oder auch nur auf einen Durchreisestopp seit dem immer begleitet und seine Zeit mit uns verbracht. Ich habe Schorsch sehr gerne gehabt und auf der kommenden Inzeller Abschlusstour wird eine große Lücke klaffen. Ganz viel Kraft wünschen wir Schorschs Frau und der Familie, auch Herbert und den Stammtischbrüdern, die bei dem Unfall dabei waren. Pfüati Schorsch, wir vermissen dich. Traurige Grüße Susi & Thomas

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Ich habe es gestern erfahren und war geschockt. Ich habe Schorsch als einen lebenslustigen guten Freund in Erinnerung, der mir fehlen wird. In Saulgrub letztes Wochenende hatten wir noch viel Spaß. Er wird eine nicht zu füllende Lücke hinterlassen. Der Familie drücke ich mein tiefstes Beileid aus und wünsche ihr, und auch Herbert und den Stammtischlern, viel Kraft. Mach's gut Schorsch und viel Glück auf deiner letzten Tour wünscht dir, der Blaue.

    __________________________________________________________________


    Ich würde niemals behaupten, dass ich perfekt bin.

    Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon.

    Ich bin einfach ich selbst und das ist auch gut so.


  • Schorsch ist bei dem gestorben was er wohl als liebstes getan hat, dem Motorrad fahren. Das ist sicher kein Trost für Freunde und Hinterbliebene, denen ich hiermit in tiefster Anteilnahme Mut und Kraft für die Zukunft wünsche. Ein Sekundbruchteil Unaufmerksamkeit löscht ein Leben aus. Vielleicht sollten wir alle mal drüber nachdenken und uns manchmal zurücknehmen beim Fahren. Unser Hobby ist gefährlich und solche Nachrichten hinterlassen immer kleine Narben auf der Seele. Schorsch, auf deinem letzten Trip wünsche ich Dir traumhafte Kurven. traurige Grüße Rolf

  • Eben noch in Saulgrub verabschiedet, ein netter Kerl, und ich dachte ihm vielleicht in Inzell wieder zu sehen. Verdammt es kann einfach schnell gehen. Zu schnell. Aber um ehrlich zu seins wir wissen dass auch alle, aber einfacher macht es das natürlich nicht. Wünsche allen Angehörigen und Freunden viel Kraft für so eine schwere Zeit. Florian

  • Die Beisetzung ist bereits am Samstag, 25. August 2018. Für Details wendet euch bitte an Herbert (Flöckchen). Da ein Großteil Netbiker aufgrund des Spanienurlaubes nicht zur Beisetzung kommen kann, wird sich Herbert um einen Kranz in unserem Namen kümmern. Bitte lasst mich per PN oder whatsapp bis morgen wissen, wer sich daran beteiligen möchte. Kosten für jeden gleich und anteilig. Herbert wird in unser aller Namen ebenfalls eine Karte schreiben.

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Auch wir sind sehr geschockt von der Nachricht und es sehr tragisch, natürlich bringt es uns wieder einmal mehr vor Augen, dass es immer "passieren" kann. Und trotzdem sollten wir den Kopf nicht hängen lassen... Schorsch, du wirst noch viele Touren in unseren Gedanken begleiten, der Sandra warst ein spitze Frontmann, und auch sonst ein guter Kerl, den nichts aus der Ruhe gebracht hat. Immer fröhlich, immer nett, immer gute Laune. Der Familie und den Angehörigen viel Kraft Der letzte Bikergruß von uns - Ruhe in Frieden Sandra und Börni

  • Die Beisetzung ist am Samstag, 25. August 2018 um 10 Uhr auf dem Friedhof der Frauenkirche Niederachen in der Schmelzer Straße in Inzell.

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Am Kranz für Schorsch haben sich insgesamt 25 Netbiker beteiligt. VIELEN DANK DAFÜR!!!

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Mit einer bewegenden Zeremonie wurde Schorsch heut letztes Geleit erteilt. Familie, Freunde und viele aus dem Dorf haben sich dazu eingefunden, aus nah und fern. Mit dem Song "amoi seng ma uns wieda" wurde der Gottesdienst beendet und die ein oder andere Träne ist geflossen. Die Bürde lieber Herbert, die du dir selbst bzw. durch das Schicksal in den letzten Tagen auferlegt wurde ist sicher keine leichte. Danke für dein Mühen für die Familie und das beschaffen der Kränze. Auch den Ersthelfern aus der Gruppe ein Danke. Vergesst nicht die Zeit sich zu nehmen das Erlebte auch zu verarbeiten. Schön das die Familie sich noch bei allen anwesenden Bikern bedankt hat und das Hobby nicht verteufelt, trotz des Schicksalschlags. Mögen die im Himmel uns immer begleiten, wir werden sie nicht vergessen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!