Wie haltet Ihr es bei der Hitze

  • Zitat von 0208gerlinde

    Jeder soll so fahren wie er will. Nur wenn er auf dem OP- Tisch liegt sollten erstmal die anderen dran kommen.

    ...jungejunge, dass sind Ansichten :think: Gruß Tota... PS. ...da kann man nur hoffen, dass Du nicht im Krankenhaus arbeitest :roll:

  • Arbeitsunfälle gehen nun mal vor... Die Wirtschaft kränkelt :evil: Moppedfahrer bringen sich eh nur zum Vergnügen in Gefahr Da kann man dann auch gleich notschlachten :roll:

  • Zitat von totajusa

    ...jungejunge, dass sind Ansichten :think: Gruß Tota... PS. ...da kann man nur hoffen, dass Du nicht im Krankenhaus arbeitest :roll:

    War wohl nix mit Humanismus. Kommen dann die Moppisten vor oder nach den Extremsportlern. Und lungenkranke Raucher werden gar nicht behandelt. Das hat sich der olle Hippo aber anders gedacht, mit seinem Eid :-(

  • Zitat von BePPo

    moped fahren iss eh kacke und ob ich nun mit m fahrrad mit 40 auffe klappe fliege oder mit m moped mit 50 das macht für mich kein unterschied. und nicht jedesmal wenn man fährt fällt man. klar hat man die arschkarte wenn man hinknallt und man flucht rum...kenne das nur zu gut aus dem jahr 1996 (bin dort auch mit nicht artgerechter schutzkleidung abgedellt) aber deshalb gleich panik und in leder und oder textil totschwitzen...nene...mopedfahren soll in erster linie spaß machen und wenn man immer panik vor allem hat sollte man besser zu hause bleiben...übrigens das gleiche thema wie das warnwesten tragen...kommt auch immer mehr in mode...grausam...und irgendwann findet das n politiker toll und wir müssen alle eine tragen...pfff...ich hab da meine eigenen ansichten drüber...für mich ist moped hobby und n hobby muss spaß machen...und totschwitzen gehört da nich zu...

    Gut zu wissen , daß es doch noch andere Mopedfahrer gibt die nicht nur ohne Schutzkleidung, sondern auch ohne Bildungsauftrag unterwegs sind. :clap:

  • Jetzt mal ehrlich! Schutzkleidung ist eine Geschmackssache und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Aber man muss da nicht wirklich drüber in Streit geraten. Es bringt auch nicht viel. Das ist wie bei der Frage nach dem richtigen Öl für ein Motorrad... Oder welche Marke als Motorrad ist das non plus ultra... Fakt ist einfach, dass der Motorradfahrer im Straßenverkehr unter das Prädikat "schwächstes Glied" fällt. Zusammen mit Fahrradfahrern und Fußgängern (trotz oder gerade wegen der oft imensen PS, über die mancher Biker unter sich verfügt). Wobei dann noch besonders die Kinder und alte Leute zu berücksichtigen sind. In Acht nehmen müssen wir uns vor den Blechdosen. Wir müssen den Fußgängern und Radfahrern - jungen und alten - gegenüber Rücksicht walten lassen. Gegenseitig sollten wir einfach nur tolerant sein. Wenn man es real betrachtet, ist jeder aus irgendeinem Grund gegen uns (laut, schnell, unsichtbar...) Warum sollen wir uns also gegenseitig "in die Karre fahren"? Lasst alle Raucher in Ruhe ihre Zigarette rauchen, jeden Übergewichtigen sein Eis mit Sahne essen, jeden Motorradfahrer seine Schutzkleidung anziehen oder weglassen - jeder wird sein Ende finden. Und zwischen all den negativen Erfahrungen die jeder macht, soll er auch seinen Spaß haben. Die linke zum Gruß! :-)

  • Hab bei Polo ne Hose und Jacke (FLM) gekauft (für den Urlaub im August in Sardinien), ist netzartig dünn ohne Membran aber mit Protektoren! Herrlich zum Biken bei Hitze, hab ich ausprobiert die letzten Tage! Außerdem hab ich von ODLO noch Light-Unterwäsche mit Silberionen (über Globetrotter erhältlich)! Diese U-Wäsche gibts in lang und kurz! Der Vorteil, es klebt die Hose oder Jacke nicht an der Haut und ist ein angenehmes Tragegefühl! Sehr zu empfehlen! :yes: Grüßla, Hanne

  • mir ist kalt...ich will Sonne... und 30,8 Grad

  • :mischuge: :-O :mischuge:

    __________________________________________________________________


    Ich würde niemals behaupten, dass ich perfekt bin.

    Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon.

    Ich bin einfach ich selbst und das ist auch gut so.


  • Zitat von Pommes

    mir ist kalt...ich will Sonne... und 30,8 Grad

    genau. scheiß wetter. will auch wieder sonne und über 30 grad :smoke: gruß chris

  • @ 0208gerlinde Den Versicherern ist bekanntlich jedes Mittel recht, um sich vor Leistungen zu drücken. Die kann man nicht als Maßstab nehmen. Ich würde mir wünschen, dass ein Fall wie der beschriebene, wirklich einmal durch alle Instanzen ausgeklagt würde. Die angeführte Begründung ist doch total unsinnig. Fest steht, dass die Verletzungen durch den Unfall entstanden. Ob sie durch (nirgends vorgeschriebene oder auch nur definierte) Schutzkleidung geringer ausgefallen oder gar nicht entstanden wäre, kann doch nur eine Vermutung sein. Es ist nicht der erste Versuch seitens der Industrie, solche unausgegorenen Urteile quasi in eine Schutzkleidungspflicht ummünzen zu wollen. Unbedarfte Gerichte helfen dabei kräftig mit. Ich fahre nicht Motorrad um einen unbegrenzten Anspruch auf Schmerzensgeld zu haben, sondern einzig und allein aus Genuss und Vergnügen. Und dazu gehört für mich eine am Wetter orientierte Bekleidung. Ich wehre mich nicht gegen sogenannte Schutzkleidung sondern gegen der Versuch, mir direkt oder indirekt (noch mehr) Vorschriften machen zu lassen. Die Verantwortung für mich übernehme ich schon immer und gerne selbst.

  • Ich geb mal folgendes zu wertfrei bedenken: Sturz ohne Schutzkleidung heißt in den meisten Fällen Hände kaputt neben den anderen Schrammen Hat ja was, wenn man dann gefüttert wird, aber irgendwann muss das Ganze auch wieder raus......... Wer das toll findet, bitte schön. Ansonsten find ich den Fred hier eher lustig als informativ :-) Aber auch dazu steuer ich gerne noch was bei: Ohne Schutzkleidung gibt man sich wahrscheinlich mehr Mühe beim suberen und vorausschauenden fahren, ich frag mich, warum die das bei der Moto GP nicht schon längst begriffen haben. So ne Kombi plus restlichem überflüssigen Schutzzeug wiegt zudem mindestens 10 kg. Vielleicht sollte die NobrainNopain Fraktion das mal gewinnbringend als Verbesserungsvorschlag bei den Rennteams anbringen..... Aber ich bin ja eh völlig bekloppt, hab mir nämlich gerade nen neuen sündhaft teuren neuen Helm gekauft, weil der alte fünf Jahre alt bzw. > 100.000 km getragen worden ist (ohne Sturz)

  • Es ist doch ganz einfach: Um sicher zu sein und trotzdem seinen Spaß haben zu können muss man eine Lösung zwischen FKK und Panicroom wählen;-)

  • Da ich schon das zweifelhafte Vergnügen hatte, mehr als einmal abgeschossen worden zu sein fahre ich grundsätzlich nie ohne Schutzkleidung. Wenn es mir zu warm wird das Zeug anzuziehen dann wird die Dose mit Klima genommen. Aber das Risiko ohne Klamotten auf dem Mopped ist einfach zu hoch.

  • Letzte Woche in Spanien .... Tja ... hier wird man wohl eher schief angesehen, wenn man Kinder bei der Hitze in dicke Schutzklamotten packt ... :roll: ... und ich hatte nicht den Eindruck, dass die Unfallkliniken voll sind mit Motorradfahrern ...

  • Hej Sascha, ich hab mir von Polo spezielle Sommerkleidung von FLM mit Prodektoren gekauft, da ich im August nach Sardinien fahre! Hab sie aber in den letzten Wochen auch schon brauchen können! Die sind aus so nem netzartigen Material, das viel Luft durchlässt! Echt toll! Wenn man an ner Ampel halten muss, wirds scho auch bissl warm, aber das hält sich in Grenzen! Hab dann drunter noch schweißaufsaugende Unterwäsche mit Silberionen von ODLO, dann klebt nix an der Haut und du spürst die Wäsche fast net, weil sie so superleicht ist! Grüßla, Hanne :top:

  • Zitat von protzkopp

    Hab bei Polo ne Hose und Jacke (FLM) gekauft (für den Urlaub im August in Sardinien), ist netzartig dünn ohne Membran aber mit Protektoren! Herrlich zum Biken bei Hitze, hab ich ausprobiert die letzten Tage! Außerdem hab ich von ODLO noch Light-Unterwäsche mit Silberionen (über Globetrotter erhältlich)! Diese U-Wäsche gibts in lang und kurz! Der Vorteil, es klebt die Hose oder Jacke nicht an der Haut und ist ein angenehmes Tragegefühl! Sehr zu empfehlen! :yes: Grüßla, Hanne

    Zitat von protzkopp

    Hej Sascha, ich hab mir von Polo spezielle Sommerkleidung von FLM mit Prodektoren gekauft, da ich im August nach Sardinien fahre! Hab sie aber in den letzten Wochen auch schon brauchen können! Die sind aus so nem netzartigen Material, das viel Luft durchlässt! Echt toll! Wenn man an ner Ampel halten muss, wirds scho auch bissl warm, aber das hält sich in Grenzen! Hab dann drunter noch schweißaufsaugende Unterwäsche mit Silberionen von ODLO, dann klebt nix an der Haut und du spürst die Wäsche fast net, weil sie so superleicht ist! Grüßla, Hanne :top:

    Aha :squidder:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!