Beiträge von T.J.

    Hallo Klaus, [quote quote=507657]

    heiner schrieb:

    klstro schrieb:

    Einen Europäischen Unfallbericht nehme ich mit und eine Grüne Versicherungskarte nehm ich auch mit.
    …und einen internationalen Führerschen brauchst Du auch noch :yes:

    Wird teilweise empfohlen, ist aber nicht Vorschrift. Der deutsche Führerschein wird anerkannt, sollte aber im Scheckkartenformat sein. Reisepass ist ebenfalls nicht zwingend erforderlich, machts aber angeblich bei der Ein- und Ausreise einfacher. Grüne Versicherungskarte ist zwingend erforderlich. ...

    Zitat [/quote] Martin aus Essen mit 990er KTM und ich mit Transalp haben dieses Jahr von Ende Juni bis Mitte Juli eine Tour über den Balkan gemacht. Mit Anhänger bis Nordkroatien und dann in 1 Tagesetappen bis Dubrovnik, danach bis Shkoder/Albanien. 10 Tage im Land on- und offroad gefahren von Nord bis Süd inkl. Abstecher zum Ohridsee und Mazedonien und über Mostar/Bosnien-Herzegowina retour. :-) Zum Thema Papiere: an jeder Grenze habe ich einfach meinen alten, grauen Führerschein, den Perso, die grüne Versichrungskarte und den Fz.-Schein mit der auf mich zugelassenen Maschine auf den Schalter gelegt und gut war es. An alles Grenzen konnten wir dazu an den Autoschlangen links vorbeifahren und und uns vorne einordnen. Zwischen Montenegro und Albanien sind wir sogar über den Fußgängerübergang gefahren (wie alle einheimischen Kradfahre auch)! :-) Unterkünfte haben wir immer wenn wir weiter fuhren spontan über das Portal booking.com gebucht. Das klappte prima da das Wlan-Netz auf dem Balkan 10mal besser ist als bei uns in D. Für Albanien (kein EU-Land) empfehle ich eine Telefonkarte vor Ort zu kaufen. Die wird sofort freigeschaltet und die vielen Gbits für schmale 14 Euro konnten wir gar nicht verbrauchen. Also mache dir keinen Kopp, einfach losfahren, Unterkünfte gibt es massig, sehr gutes Essen und Trinken für kleines Geld und dazu Landschaften die du nie vergessen wirst! :-) Beste Grüße und "gute Fahrt" wünscht der T.J.

    Jo Hans-Peter, das hat richtig Spaß gemacht, danke dir. Super Sträßchen die ich noch nicht kannte, flottes Tempo, klasse. Bei der Rückfahrt habe ich den Rhein bei Bonn überquert und bin dann noch komplett über Landstraßen und ein paar Feldwegen (das fehlte ein bischen) nach Hause gefahren. So sind bei bestem Wetter schöne 570 Km zusammen gekommen. :-) Beste Grüße :-W T.J.

    Hi Hans Peter, ich bin Sonntag gerne mit meiner Transalp dabei. Sonst fahre ich meistens durch das Bergische Land und Sauerland. Endlich mal wieder eine andere Ecke. An-und Abreise ist ein bißken weiter als beim Dieter aber das macht mir nix. Die Tankstelle und Adresse habe ich über eine Suchmaschine entdeckt, bitte kurz bestätigen, danke. Boschstr. 2-4, 53359 Rheinbach http://www.raiffeisenservice.de/?e1=145&artikel_id=20 Wegen mir kannste ruhig beliebig Schotterstrecken einbauen, bist ja mit der DR unterwegs. :-D Bis Sonntag dann, beste Grüße aus Bochum T.J.

    Oh Mann, das trifft mich zutiefst. Mit Dieter habe ich die schönsten Tagestouren gefahren. Legendär auch seine Gastfreundschaft am Geschäft. Mein Mitgefühl auch an dich Maria, LG T.J. & Renate

    Hi Klaus, schön daß du hierhin gefunden hast. Nun sei´ mal nicht zu bescheiden, du machst die goilsten Langstreckentouren s. deine Homepage: http://www.klausmotorreise.com/ Schade daß ich nicht nach 83125 Eggstätt zu deinem Vortrag am 06.02. kommen kann da zu weit weg s. https://www.netbiker.de/foren/…am-6-2-2017-in-eggstaett/ Halte den doch auch mal bei uns im Westen in NRW, ich glaube da wohnen auch die meisten Netties. Beste Grüße aus Bochum nach A-Kottingbrunn :bye: T.J.

    Hi Alex. Helmschaumreiniger ist nix anderes als Teppich- und Polsterreiniger, nur in kleineren Dosen und viel teurer. Wenn ich das erwähne geht das Geschrei immer los: "Aber das kann doch nicht an die Haut!". Doch, denn auf dem Sofa biste auch mit kurzen Hosen und nackten Armen. Das Zeugs riecht auch genauso und ich habe die besten Erfahrungen damit auch in verschwitzen Cross-Helmen gemacht. LzG T.J.

    Hallo Sascha, ich habe über 300.000 Km beste Erfahrungen on- und offroad mit 2 Honda Transalps gemacht und die haben mich Schadlos überall hin und wieder zurück gebracht. Da du eher dicke Maschinen liebst rate ich zur unverwüstlichen Honda Africa-Twin und zwar diese hier für kleines Geld in Adenau: https://www.ebay-kleinanzeigen…rd-07/635214267-305-18753 Dann Durchsicht, neues Öl, neue Reifen a la Heidenau K60 oder Mitas E07, Wunsch-Alukoffer aus dem Baumarkt (Rückseite verstärken) anschrauben, Tankrucksack drauf und los geht´s für unter 2 k€. :yahoo: LzG T.J.

    Hi Christoph, na dann dir viel Spaß, das Wetter wird ja spitze am Samstag. Ich fahre ´ne Tour mit einem Endurofreund on- und offroad. Bezügl. Endurotraining kann ich dir keine Tips bzgl. Veranstalter geben. Bin eine Zeitlang Husqvarna TE510 gefahren und das langt dann fahrtechnisch für´s Leben. :yes: LzG T.J.

    Hi Heidi & Reinhold, eine ganz tolle Tour habt ihr da geplant. Björn, Hanjo & ich sind letztes Jahr mit 2 Transalps und einer 800er Tiger ganz ähnlich gefahren. Diese Jahr geht´s aber zu der Zeit zum ITT (Internationales Transalp-Treffen) nach Polen. Für den Balkan habe ich jede Menge Detailkarten und kann die euch gerne ausleihen. Zur Vorfreude für alle Interessierten hier hat der Björn von uns ein paar Texte + Bilder von unserer Tour eingestellt s. https://findpenguins.com/7xqgy…trip/balkan-2016?sort=ASC Wer das gesehen hat muss sich doch bei Heidi & Reinhold melden! :yahoo: LzG T.J.