Beiträge von Heiner

    Das geht wohl mit der neuen Software nicht mehr.

    Die Gruppenmitglieder können nicht in die Mitgliederliste sehen. Der Moderator kommt da auch nur über die Gruppenleitung rein.

    Du siehst doch an den Zahlen an der rechten Seite ob und wie viele neue Nachrichten eingeganen sind.

    Wenn du dann auf die Gruppe klickst hast du dann öffentlich und intern als Auswahl.

    Hallo alte und neue IG-Tages-Tourer,


    mit der neuen Software sind auch die alten Mitgliederlisten verschwunden. Somit ist es auch für uns quasi ein Neustart.

    Werauch zukünftig in der Gruppe mitmachen will, muß somit eine Aufnahmeanfrage stellen. Ich werde das dann so schnell wie möglich bearbeiten, so das ihr wieder am Forum teilnehmen könnt.


    Gruß Heiner

    Es ist schon krass, das in den USA jedes Jahr über 20.000 Personen durch Schußwaffen umkommen (das sind drei mal soviele Menschen, wie Amerikaner im gesamten Afgahnistan- u. Irakkrieg umgekommen sind) aber sie bringen es nicht fertig, den Waffenverkauf stärker zu reglementieren. Bedingt durch eine starke Waffenlobby in der Politik, haben sie den größten Krieg im eigenen Land und merken es nicht :negative: :negative: :negative:

    quote=513145 Bei der Tagesfahrleistung wirst du kaum Mitfahrer finden. Da musst du morgens um 6.00 auf dem Motorrad sitzen und steigst vor 22.00 nicht wieder ab wenn du auf kurvenreichen Strecken fährst. 150 offroad bis 400 km sind realistischer. Man macht ja auch mal Pause und das ein oder andere Foto .

    quote=512930 Wenn in der Beschreibung schon ''Klimaleugner'' steht, geht bei mir die rote Lampe an. Galileo war auch ein Leugner, als er behauptete, das sich die Sonne nicht um die Erde dreht. Leider konnte mir noch keiner sagen, warum CO2 in so geringen Spuren eine derartige Wirkung auf das Klima haben soll. die einzige Antwort die man da bekommt ist, die Teilnehmer der IPCC haben diesen Konsens, aber sie haben keine physikalischen Erklärungen.

    Hier mal was zum Klimawandel: Vortrag von Professor der Meteorologie Horst Malberg

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Der Erfinder der Hockeystickkurve ist heute mehrfacher Miliardär, Al Gore. Sein Hauptvermögen hat er mit co2 Zertifikaten gemacht. Ich finde den Vergleich mit dem mittelalterlichem Ablasshandel voll zutreffend und die co2 Steuer sehe ich genauso. co2 ist kein Schadgas sondern notwendig für jede Pflanze!

    @Duplex Ich stehe voll hinter dir. Ich habe mich auch in letzter Zeit mit Hintergrundwissen beschäftigt und es ist tatsächlich so, das erst die Temperatur ansteigt und dann erst der co2 Gehalt der Luft. Grund ist das in den Meeren enthaltene co2 das bei höherer Wassertemperatur entweicht. co2 ist schwerer als der Luftmix aus Stickstoff, Sauerstoff und Spurengasen und steigt daher auch nicht auf sondern nimmt in der Höhe noch in der Konzentration ab. Die "Wissenschaftler" des Weltklimarates ICPP haben sich darauf "geeinigt" das die Klimaerwärmung am co2 liegt, bewiesen haben sie es aber nicht. In der Physik zählt nicht die Mehrheit, sondern der Beweis.

    [quote quote=512009]LLosch schrieb: Als Öl habe ich aus dem Baumarkt Öl für Kettensägen zum Nachfüllen gekauft. Ist biologisch abbaubar und somit auch das Gewissen beruhigt. Geht TOP Zitat Genau! Das biologisch abbaubare Kettenöl für meine Stiehlsäge benutze ich auch für den Kettenöler unserer Motorräder. Einwandfrei und preisgünstig! (Kaufe ich eh immer im 10-Litergebinde)[/quote] Ihr wisst schon, das Biosägekettenöl Gummi auflöst, das nicht für Bio freigegeben ist? Wie viele Km fahrt ihr denn schon damit? O-Ringe schon mal kontrolliert?

    Ich habe gleich das Touring-Packet von CLS genommen, da ist dann gleich eine Griffheizung mit dabei, die zusammen mit dem Kettenöler durch ein Display gesteuert wird. Noch ein netter Nebeneffekt, die Griffheizung wird Temperaturgesteuert, morgens auf die Wohlfühltemperatur einstellen und wenn es dann tagsüber wärmer wird, wird die Heizleistung automatisch zurückgenommen. An Öl nehme ich das von Scottoiler, da braucht man jetzt nicht sparen, mit einem halben Liter kommt man fast 500.000km weit. Wer den Cent noch sparen will, kann auch 90er Getriebeöl nehmen. Wichtig ist, besonders nach langer Standzeit die Tropfmenge zu Kontrollieren. Motor im Stand laufen lassen und schauen, ob Tropfen kommen und auch dahin tropfen, wo sie hin sollen!