Beiträge von Thor63

    Das geht auch nur mit Direktkasse, da es in Deutschland nicht anerkannt ist. Auch gilt bei uns die Fahrerhaftung, was bedeutet, dass nur bei Ermittlung des Fahrers der Strafzettel gültig ist.

    Übrigens darf keine europäisches Land direkt Strafen eintreiben. Dies geht immer in Vollstreckungshilfe über das Bundesamt für Justiz.

    Auch ist es rechtlich nicht zulässig über Inkassobüros zu Vollstrecken.


    ADAC

    ACV

    Nicht nur Schauinsland ist am WE gesperrt, irgendwie haben sie letztes Jahr das Nadelöhr zeitweise noch enger gemacht!?

    Letztes Jahr war von Mitte bis Ende Juni die Bundesstraße zwischen Titisee und Freiburg wegen Sicherungsmaßnahmen (Felssturzgefahr am Kreuzfelsen) gesperrt. Dadurch wurde es auf den Umleitungen etwas zäh.
    Was anderes ist mir nicht aufgefallen.

    Was absolut entspannend ist, ich habe seit 1992 nur noch Geschäftswagen, meine Frau seit 2008.

    Damit wurden Die zum Gebrauchsgegenstand.

    Allerdings, wenn ich zurückdenke, wieviel Zeit und Geld in der Karren geflossen ist dann ||;(

    Aaaaalso, isch wohne ja bei Augschburg und da macht es keinen Sinn mit der Dose in die Stadt zu fahren. Außerdem werden die Zufahrten zu dem Parkhäusern schon noch frei gehalten. Die Stadtoberin (mir ham a Weibi) will ja nicht, dass die Stadt ganz ausstirbt.


    PS: Ich hätte auch die Bitte nur wenig zu zitieren ....

    ...was ist dein Lohn für die Werbung!!!!!! 8)8)

    Manch einer informiert sich, bemüht das Internet und liest einschlägige Berichte und tut dann sein angeeignetes Wissen kund. Andere recherchieren im Internet um ihre, aus Halbwissen und viel Phantasie, schon vorgefertigte Meinung zu erhärten.

    Elon Musk ist ein Visionär der den Fortschritt vorantreibt. Ob unsere Infrastruktur das so schnell hergibt, wird sich zeigen, aber wenn's nach Wilhelm II ging, wären wir noch immer beim Pferd!

    Noch eine Ergänzung:


    Ich habe letzte Jahr von Schuberth (C4) zu Shoei (Neotec 2) gewechselt. In beiden war das integrierbare Komm-System eingebaut.

    Im C4 das SC1 Advanced und im Schoei das SRL2.

    Der Unterschied zwischen den beiden ist groß. Das SC1 ist schlecht bedienbar, da die Tasten schwer mit Handschuhen zu erfühlen sind. Auch die Lautstärke reichte nicht auch (ich fahre mit Ohrstöpseln). Auch war die Verbindung zu Telefon und Navi immer problematisch. Beim Telefonieren verstand mich meine Frau auch schlecht.

    Als das habe ich beim SLR2 nicht mehr!

    Beides sind SENA-Systeme, allerdings ist das SR! wohl eine alte Version und das SRL2 basiert auf dem 20.

    Vorteil von einem integrierten System ist, keine Windgeräusche und keine störendes Bedienteil bzw. innenliegende Antenne. Außerdem ist der Einbau durch die passenden Kopfhöreraufnahmen viel einfacher.


    Übrigens habe ich den Helmwechsel von Schuberth auf Shoei nach mind. 35 Jahren Schuberth nicht bereut. Während Schuberth meiner Meinung nach sich in Qualität und Service deutlich verschlechtert hat, hat Shoei ein hohes Qualitätsniveau. Jeder Schuberth den ich bisher neu gekauft habe, hatte Mängel und musste z.T. zum Hersteller zurück. Den Shoei setzt man auf und fährt.

    Da kann ich Nadja nur uneingeschränkt zustimmen.

    Navi-Ansagen oder Musik sind bei mir auch aus.

    Hab beides mal versucht. Besonders TomTom ist eine absolute Quasselstrippe. Durch Italien, Richtung Genua gibts jeden Kilometer einen Kreisverkehr. Je drei Ansagen bis man durch jeden durch ist. ;(

    Musik ist für mich leise OK, muss aber nicht. Außerdem zu aufwendig zu bedienen.