Beiträge von quan

    Hallo an alle, so, ich hab ja mal Recherche betrieben, um Recht (vor allem wenn man weiß dass es so eigentlich doch richtig ist) zu behalten ;-) Habe das mal an Auto Bild geschrieben. Dumm sind die sicher nicht und Ahnung sollten deren Bearbeiter doch haben. hat nur eine Woche gedauert bsi ne Antwort da war ;-) Um der Diskussion ein Ende zu setzen (naja gut ich hab die ja selbst angefangen): Hier nun das Antwortschreiben von Autobild: >vielen Dank für Ihre E-Mail. Selbstverständlich kann auch >ein geblitzter Kradfahrer bestraft werden, wenn er >zweifelsfrei als Fahrer festgestellt >wird. Darüber bildet sich im Zweifel ein Richter im >Verfahren ein Urteil, ggf. mit Beratung durch einen >Gutachter mit Kenntnissen in der Auswertung >von Personenfotos anhand biometrischer Merkmale. >Das gilt auch bei Autofahrern, die ggf. nicht ganz >abgebildet sind (etwa Hand oder Sonnenblende vorm >Gesicht). In Ermangelung eines Kennzeichens bei >einer Frontmessung wird dieser Aufwand bei >Kradfahrern u.W. aber i.d. Regel nur in >Ausnahmefällen betrieben. d.h. wenn kennzeichen aufgeschrieben dann pech gehabt... herzliches ätsch@olli ;-) Wünsche euch noch ne schöne Woche und lasst euch nicht blitzen ;-) -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    Hi chefbuhu: >1.Mopped (CBF 600) ist gekauft, Auslieferung 20.Woc- >he, jetzt >kommt die Ausrüstung dran. Der Anfang soll der Helm- > machen. >Bloß welcher??? hmm - kommt auf deinen Kopf an und auf das Mopped, mancher Helm ist beim einem Mopped leiser, beim andrem lauter... >Was meint ihr, ist das so??? mal bei http://www.ciao.com vorbeischauen evtl wirst du da in testberichten auch fündig! >Erschwerend kommt bei mir hinzu, daß ich Brillenträ- >ger bin. >Soll ich besser Kontaktlinsen kaufen??? Bin auch Brillenträger. Bei meinem ersten Helm wars kein Problem, der hatte genug Platz, der neue Helm leider nicht mehr so ganz, deswegen fahre ich emist mit Kontaktlinsen. Finde Kontaktlinsen doch etwas schöner beim Fahren, weil das dauernde Brille runter Brille raus beim Helm auf und absetzen entfällt ;-) Aber nur wegen Moppedfahren umsteigen auf Kontaktlinsen - k.a. ob es das wert ist. Denn bis man sich erst mal an Linsen gewöhnt hat kann etwas dauern, und wenn du Mopped fährst, und dann plötzlich Staub oder eine Mücke in oder noch schlimmer unter die Linse landet / kommt, dann solltest du vielleicht wissen wie es sich mit Kontaktlinsen so lebt anstatt und wie man auf Dreck etc. darin reagiert, denn in der Kurve gleich die Augen zusammenzukneifen und blind weiterzufahren ist nicht die beste Lösung ;-) Würde Kontaktlinsen erst mal so ein paar Wochen tragen, dann weißt du auch ob du damit Moppedfahren willst. Sind halt doch erheblich teurer als eine Brille... Grüße, Flo -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    Hat zwar gestern etwas gedauert, bis auch der zweite zylinder meiner geliebten sv wieder laufen wollte. Letztenendes ist sie bald wieder in die gänge gekommen und die 4 stunden ohne regen (und fast überall trockenen Strassen) rund um Regensburg bei angenehmen ~ 16 Grad gegen späten Nachmittag waren dann die besten seit Ende der letzten Saison ;-) Ein Ätsch an alle die noch bis April oder wann auch immer warten müssen und ein Pfui an alle die schon vor mir Zeit hatten das Moped aus der Garage zu holen ;-) Ja, das musste ich jetzt einfach irgendwem mitteilen weil es bei mir zu hause keinen interessiert hat ;-) -- Flo

    Hat zwar gestern etwas gedauert, bis auch der zweite zylinder meiner geliebten sv wieder laufen wollte. Letztenendes ist sie bald wieder in die gänge gekommen und die 4 stunden ohne regen (und fast überall trockenen Strassen) rund um Regensburg bei angenehmen ~ 16 Grad gegen späten Nachmittag waren dann die besten seit Ende der letzten Saison ;-) Ein Ätsch an alle die noch bis April oder wann auch immer warten müssen und ein Pfui an alle die schon vor mir Zeit hatten das Moped aus der Garage zu holen ;-) Ja, das musste ich jetzt einfach irgendwem mitteilen weil es bei mir zu hause keinen interessiert hat ;-) -- Flo

    Hallo, weil im Fun-Forum grad ne fast schon vollständige Kennzeichenliste rumlag - hat jemand eigentlich eine wirkliche Liste mit allen Abkürzungen, welches Kennz also was bedeutet, oder einen Link zu einer? Grüße, Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    Hallo, weil im Fun-Forum grad ne fast schon vollständige Kennzeichenliste rumlag - hat jemand eigentlich eine wirkliche Liste mit allen Abkürzungen, welches Kennz also was bedeutet, oder einen Link zu einer? Grüße, Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    >Hallo, >wollte mal von euch wissen wie ihr die einzelnen Mo- >torradhersteller von ihren Qualitätsstandarts bewer- >ten würdet,allgemein sagt man ja das Honda knapp vo- >r Jamaha liegt,aber im Grunde können das die Biker - >viel besser beurteilen als irgendwelche Statistiken- hmm - glaube das ist schwer zu bewerten, da hier jeder "seine" Marke anpreisen wird, und nicht viele so viele Moppeds gefahren sind, dass sie so urteilen können... Da denke ich müsste man fast alle moppeds aller marken und preisklassen mal angerührt haben. Will aber nicht den Spaß verderben, postet trotzdem, es interessiert ja was IHR denkt und nicht die andren da draussen die noch nicht zu uns gehören ;-) Was ich aber bisher "gehört" habe ist dass Honda eher etwas zurückhinken soll, nicht vor andren sein soll wie du schreibst, hab das aber auch nur "gehört"... -- Flo

    Stoffbezug am Mopped? wird dann das mopped nicht elendig schwer wenns mal regnet? Das saugt sich doch voll oder? ;-) -- Flo

    >Was nützt euch diese Erkenntnis, ob ihr von vorn un- >d vielleicht auch von hinten geblitzt wurdet/werdet- > ? es geht halt einfach darum wer recht hat ;-) und ja auch um den fall dass von hinten kein foto vorh. ist, sondern nur das Nummernschild schnell aufgeschrieben wurde. >Es sei denn, man will an einem Starenkasten den Fil- >m voll machen :-) In der Regel teures Hobby ;-) Aber wenn jemand Spaß dran hat :) >Ansonsten ist Schrat"s Anmerkung die logischste von- > allen : Wer sich nicht an Regeln hält, wird entspr- >echend bestraft und muss die Verantwortung dafür üb- >ernehmen. Vollkommen richtig, dem stimme ich auch zu -- Flo

    >mal ne frage: gibt es denn keine möglichkeit jemand- >en im forum auf ignore zu setzen? so das jeder ein- >zelne selbst entscheiden kann von wem er was lesen - >möchte und von wem nichts. bei pirch im chat geht d- Die Frage kam schon mal, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe (Mitte April) dann baue ich so was ein! -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    >Das könnt ihr Euch mal abschminken, an vielen Stell- >en ist es ein Unfallschwerpunkt! Also haltet einfac- >h die vorgeschriebene Geschwindikkeit ein, und Euch- > passiert nichts! schrat darum geht es hier nicht. Es geht lediglich darum ob das ne gesetzliche Grundlage hat und wenn ja worin das begründet ist. Dass es richtig ist mag sein - aber das soll nicht in eine Diskussion "blitzen ist abzocke" oder so enden, das ist nicht der sinn des postings... >Ein Irrglaube ist noch immer, wenn man von vorne Ge- >blitz wird , braucht man nicht blechen, stimmt nich- >t, bei zu hoher Geschwinigkeit wird der Fahrer durc- >h Spezialisten ermittelt, muss das aufwendige Verfa- >hren durch das Bussgeld mitbezahlen und verliert de- >n Lappen länger als ihm lieb ist! Richtig so! Die Grundlage dafür will ich sehen oder wissen - Ob richtig oder falsch ist hier nicht die Frage! -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    Auszug aus radarfalle.de: "Ich bin Motorradfahrer (und habe daher nur ein hinteres Kennzeichen). Da können mir Frontfotoanlagen ja nichts anhaben, oder? " "Falsch. Die Beamten, die die Messungen durchführen, achten genau darauf, welche Fahrzeuge die Geschwindigkeit überschreiten. Wenn es ein Motorrad war, dann notieren die Beamten schnell das Kennzeichen und ordnen dies dann nachträglich dem Foto zu. Das Gesicht des Fahrers ist übrigens - bei korrekter Kameraeinstellung - auch bei geschlossenem Helmvisier auf dem Foto deutlich zu erkennen." Quelle: http://www.radarfalle.de/recht/hilfe/faq.php aber einen Gesetzestext auf den sich die Geschichte stützt konnte ich dort nicht finden... wer hilft? Muss handfest sein, sonst gibt Olli nicht nach ;-) -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    Hi allgi, >Was jedoch soll eine auf einen zettel gekritzeltes - >kennzeichen für ein beweis sein??? Es gibt ja parallel dazu das Foto von vorne noch - Qualität kennst du ja wie du schreibst ;-) Nur auf dem Foto ist das Kennzeichen nicht zu sehen, um das gehts ja eben.. >Bin sicher wir werden hier bald aufgeklärt, ob es e- >rlaubt ist oder nicht *gespanntwart*. ich auch ;-) -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    >Jetzt fangen hier irgendwelche Spinner schon an mit- > der Polizei und ner Anzeige zu drohen nur weil sie- > zu doof sind >den einen oder anderen Witz o. Sarkasmus zu versteh- >en. >Ich fass es nicht! Das kam nicht von mir und ist auch nicht das erste mal dass so wsa passiert. wie im richtigem leben halt.. >Und du als "Webmaster" springst auf diesen Zug noch- > auf. >Ganz doll. nein, aber wen ihr das nicht unter euch ausmachen könnt macht es eben auf diesem weg. ich hab keine zeit und lust dauernd zwischen irgendwelchen Leuten emails schreiben zu müssen, als wären wir im Kindergarten >Ich wusste doch, daß es einen Grund dafür gibt waru- >m ich nicht jede "Schnarchnase" welche auf 2 Rädern- > mir entgegen kommt,Grüße ! Hallo? Hör dir mal zu wie Du nun schon vorschnell anfängst, alle in Ihre Schubladen zu stecken... >Ich finde es eigentlich schade, da ich dachte, hier- > würden Biker sich zwanglos im Net unterhalten, ob - >mit technischem Sachverstand oder auch mit einem sa- >rkastischen Witz welcher nicht unbedingt gleich daz- >u führt das bei einer leichten Entgleisung einem gl- Leichte Entgleisung ist eben Definitionssache... >Nicht jeder, der auf 2 Rädern daher kommt, ist ein - >Biker, >genauso wie nicht jeder der eine Harley fährt auch - >ein Harleyfahrer ist. Schublade auf - und zu... >An alle die mein Gekritzel nicht verstehen oder auc- >h nicht verstehen wollen > steckt euch den Finge- >r in den Arsch !!! *kopfschüttel*.... -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    >> Lollek schrieb am 16.03.2004 >Also, ich bin derjenige der behauptet das dies nich- >t zulässig ist. Da ich selber "Ordnungshüter" bin u- >nd entsprechende Berechtigung zur Verkehrsgeschwind- >igkeitsfeststellung habe, ist es für mich um so ers- >chreckender das er mir nicht glaubt. Na eben weil ich WEISS, dass es jedenfalls bei mir zu haus so gemacht wird... Deswegen, wer traut seinen Augen nicht? ,-) Aber dann muss es ja irgendwo stehen, dass es nicht erlaubt ist... oder? -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    >Antwort auf @Jana_Renner: >keen problem...freundin meines bruders is bei der k- >ripo...werd se die tage mal fragen wie dat so läuft- Wäre super, wenn du da ne Quelle, die dazu berechtigt, auftreiben könntest.... Wichtig ;-) Auch wenns micht nicht betrifft, mein Mopped ist noch im Winterschlaf ;-) -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    Antwort auf @schrat: du scheinst hier einiges nicht zu kapieren das erste was du irgendwann mal versuchen zu verstehen solltest ist dass dass das Internet keine rechtsfreie Zone ist, desweiteren dass man auch gelegentlich Rücksicht auf andere Leute nehmen sollte usw... aber was rede ich überhaupt und auf was lasse ich mich mit meienr Antwort hier ein - ich denke du verstehst mich sowieso nicht... in diesem sinne, nur nicht die richtung ändern und immer stur durch die mitte, du machst das schon, keine sorge.. -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de

    > quan: >Was muß der eigentlich noch so loslassen, daß er en- >dlich aus dem Forum gekickt wird? Dann will ich mich eben auch mal zu Wort melden: Oft schon ist der Ruf nach einem moderiertem Forum aufgekommen. Davon halte ich selbst jedoch nicht wirklich viel, da ein moderiertes Forum alle in eine Form zwengen würde, die zu eng wäre, so dass sich in so einem Forum ein richtiges Leben entfalten würde. Desweiteren denke ich regelt sich das meiste von selbst wieder mit der Zeit. Die Sachen, die schrat manchmal loslässt, sind teilweise wirklich nicht tragbar, das sehe ich jedenfalls so. Ich mache auch kein Geheimnis daraus, dass ich mit ihm schon öfter via Mail über sein Verhalten Diskussionen geführt habe, und das - wenn wohl vielleicht auch nur kurz - in meinen Augen doch einen Erfolg hatte. Was in irgendeinem Posting hier mal geschrieben wurde, dass viele der Postings als "Müll" angesehen werden, mag wohl so sein, aber es sind auch Postings darunter, die gut sind / waren, und sehr zum Gespräch beigetragen haben. Die Sache, dass schrat sich mit seinen Emails (wie mir berichtet wurde) schon sehr am Rande des StGB, z.b. durch Beleidigungen, bewegt, erfreut mich natürlich nicht, aber da gibt es neben dem Ruf nach einer Moderation (die ja für alle das Forum einschränken würden) noch eine Möglichkeit, die es überall in diesem Land gibt. Was macht ihr, wenn ihr euch auf einem öffentlichem Platz (ich setze mal netbiker etwas damit gleich) probleme mit jem. habt, beleidigt oder sogar angegriffen werdet? Richtig, wenns schlimm wird, geht ihr zur Polizei, erstattet Anzeige und die Staatsanwaltschaft kümmert sich darum. Wenn hier so eine Situation auftritt, dass ihr z.B. per Email von jem. pers. beleidigt werdet, dann nutzt doch diese Möglichkeit. Ich will hier gegen niemanden hetzen, aber das ist ein besserer Weg (in meinen Augen) als nach einem Moderator zu rufen, da hier ich mit einbezogen werde, und aus zeitlichen Gründen schon alleine dem nicht nachkommen könnte, was ein Moderator an Arbeit zu bewältigen hätte. Wenn Moderation im Forum stattfinden sollte, dann braucht man dafür viel Zeit, das wäre nicht mit ab-und-dann ein paar Beiträge löschen getan.... Und diese Zeit habe ich definitiv nicht, leider. Wenn jetzt das Argument kommt: "Wenn ich jem. Anzeige, habe ich doch z.b. nur einen Nicknamen" - Weiterdenken: Meint ihr, nur weil jemand glaubt sich hinter einem PC verstecken zu können, kann man ihn nicht ausfindig machen, dann irrt ihr. Auch wenn im Profil bei manchen kein richtiger Name oder Ort angegeben ist, ich wage mal zu behaupten dass ich trotzdem über jeden hier doppelt so viele Daten habe die notwendig wären um ihn auch im wirklichen Leben ausfindig zu machen, das stellt also kein Problem dar. Wenn jedoch jemand so einen Schritt zu tun gedenkt, wäre es trotzdem nett wenn er vorher mir Bescheid gibt, will besser vorher schon wissen was los ist, wenn die Polizei oder Staatsanwaltschaft anklingelt, weil sie die pers. Daten des Betroffenen haben will ;-) Wenn sich nun jemand denkt, mit meinem Posting will ich mich als Webmaster aus der Affäre ziehen - das sehe ich etwas anders. Netbiker habe ich damals (noch ohne forum) so konzipiert, dass ich so wenig Arbeit wie möglich habe, und das hat auch gut geklappt. Dass ein Forum hinzugefügt wurde, hat zwar die Gemeinde, aber auch die Arbeit für mich stark wachsen lassen... Und wie oben schon erwähnt habe ich einfach die Zeit nicht, mich noch mehr (mache das ja schließlich alleine) um diese Seiten zu kümmern, wenn in der Community kleinere Streitereien auftreten dann regelt dass bitte selbst, ihr habt ja früher in eueren Freundeskreisen, wenn mal was nicht gepasst hat, nicht gleich nach Mutti gerufen und gehofft, dass sie für einen Partei ergreift. Was eventuell geplant ist, wenn wirklich ein Großteil der Community will, dass jemand geht, dann wird das schon seinen Sinn machen - aber ob das von so vielen gewollt ist im Fall schrat kann ich nicht wirklich beurteilen. Deswegen werde ich später wenn ich mal Zeit habe eien Liste einführen, wenn jem. von Mitgliedern beleidigt usw. wird, und wenn mehr als z.B. 50 Leute betroffen sind, dann fliegt dieser jemand, wer auch immer das dann sein möge. Ich denke das wäre ein recht guter Ansatz. So, das war erst mal genug. Wer noch Fragen hat darf diese natürlich stellen ;-) -- Flo -- (Nick: quan) - Webmaster netbiker.de