Beiträge von FZxNobby

    Hi, ich hatte die Held 2in 1 Handschuhe. Mir persönlich haben diese HS nicht gefallen, waren mir einfach zu steif.

    Also nach Louis und gegen andere von Held natürlich wasserdicht umgetauscht.

    Frage mich nicht, welche das jetzt sind. :)


    Textil, ich fahre immer noch meine DIFI Textilsachen.


    Jacke einwandfrei Wasserdicht, da kommt nichts durch, selbst im strömenden Regen.


    Hose, klar genau im Schritt ist sie undicht. Habe die Hose dann mit Imprägnur für Textil eingesprüht dann ging es.


    Nehme aber für längere Touren sicherheitshalber aber immer eine Regenhose mit, man weis ja nie.


    Sollte ich mir irgendwann mal wieder Textil kaufen, würde ich mir wieder Textil von DIFI kaufen.


    Gruss Norbert

    Richtig: den Franzosen ist egal, wer bei Verstössen gefahren ist. Wie den Italienern, Spaniern und Österreichern auch. Die haben Halterhaftung un feddisch.

    In einigen Fällen würde ich mir das auch für Deutschland wünschen.

    Dann würden die Autovermieter etwas vorsichtiger sein beim vermieten von hochmotorrisierten Autos an die Poser.


    Norbert

    Frank, nun ich habe mich seinerzeit immer mit der Elke auch hier im Forum vertreten immer in Hasbergen getroffen.

    Von dort sind wir dann Richtung Rinteln gefahren, Doktor See.


    Elke ist leider nicht mehr hier aktiv.


    Martina, war wohl das letzte Mal im März hier aktiv.


    Ich hatte sie mal angeschrieben, aber das war ihr wohl zu spontan für eine Tour durch das Osnabrücker Land.


    Gruss Norbert

    Aber ich stelle auch mal die Frage in die Runde: was ist denn aus den anderen Forumsteiilnehmer*innen geworden, die hier im letzten Jahr einmal den Anfang gemacht haben? Ich meine Martina, Norbert und den Alpentourer. Seid ihr wohlauf und noch dabei, oder habt ihr euch vielleicht schon anderweitig gebunden? Viele Grüße Frank

    Hi, was aus mir geworden ist, nichts besonderes, ich fahre gelegentlich mit einigen Leuten aus dem FZR Forum die ein oder andere Tour. Manchmal fahre ich auch alleine durch die Gegend.Entweder ins Sauerland oder ins bergische. Was mich immer ein wenig nervt ist eben halt Anreise, sei es das Sauerland oder ins bergische.

    Hier ist es allerdings so, der eine kommt aus Ostfriesland, der andere zbs. aus Nienburg, da wird es nicht so einfach sein, einen geeigneten Treffpunkt für eine Tour zu finden.

    Cloppenburg, da hätte ich knappe 120km Anreise über Land.


    Gruss Norbert

    Hi Detlev, willkommen hier im Forum.


    Ich fahre öfters mit ein paar Bekannten aus dem Pott die ein oder andere Runde.


    Falls du mal interesse hast mit zu fahren, kann ich dich ja mal anschreiben.


    Norbert

    Hi Markus, willkommen hier im Forum.


    Hamm ist doch der ideale Ausgangspunkt für Touren ins schöne Sauerland.


    Wir treffen uns meist am "Wolfs Revier" und von dort starten wir dann die Touren.


    Evlt. hast du ja mal Lust eine Runde mit zu drehen.


    Gruss Norbert

    Hi, falls TR,Koffer und Topcase nicht mehr reichen, wegen Zelt und das sonstige Geraspel, sollte über das hier

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    nachdenken.


    Norbert

    Ich habe meinen Tankrucksack durch eine Hecktasche ersetzt. Schau mal in meinen Bildern (weiß nicht, wie man das verlinkt)

    Hecktasche HELD Vivione Gr. S



    Hi, ich habe mir erlaubt dein Foto zu verlinken.

    Ansonsten finde ich kleine Hecktasche gut. Mal sehen ob Tante Louise sowas im Angebot hat.

    Meinen Magnettankrucksack habe ich einmal auf der Autobahn verloren, da der Tank auch vorne nur noch diese Plasteabtrappen hat und die Magnete nicht überall greifen.

    Nun wird der immer zusätzlich mit einem kleinen Riemen am Lenker befestigt.


    Norbert

    Hi, sowas ähnliches ist mir auch schon passiert, ist zwar schon länger her aber es ist passiert.

    Motorrad aus Kassel geholt, schön auf dem Trailer verzurrt, Richtung BAB gefahren, alles war bis dahin noch locker und cremig.

    Dann Ampelanlage, schön langsam links rum, in den Rückspiegel geschaut und das Motorrad war weg, Panik kam auf, wo das Ding geblieben.

    Gottseidank war direkt nach dem Linksabiegen eine Bushaltestelle, direkt da hin und angehalten.

    Ein Gurt war gerissen und das Motorrad hat sich nach rechts abgelegt.

    Nun stand ich da alleine, aber nicht lange, ein netter Motorradfahrer half mir dann beim aufrichten der Maschine und ich habe den Ersatzgurt zum erneuten verzurren genommen.

    An der Maschine war kein Kratzer , rein gar nix, die ist wohl ganz sanft nach rechts direkt auf die Bracke gelandet, Glück gehabt.


    Norbert

    Hi, soviel wie ich weis, macht das der TÜV gegen €.

    TÜV Gebühren für fahren ohne Soziafussrasten knappe 50,00€.

    Hinzu kommen noch die Gebühren beim Strassenverkehrsamt wegen neuen KFZ Schein, war aber noch nicht da, kann somit zu den Gebühren nicht viel sagen.


    Norbert