Beiträge von Baerli

    Am besten finde ich die Biker, die eine Lärmtüte draufhaben, aber mit Ohrenstöpsel fahren …. Ich wäre für 80 dbA für alle, in allen Drehzahlregionen - auch nachträglich (also kein Bestandsschutz für alte Anlagen) Alle bedeutet auch PKW, LKW, Busse, Quads etc pp Und die Strafen müssten richtig weh tun … Sicherstellung des Fahrzeugs, Führerscheinentzug was anderes hilft ja leider nix ... Denn, ich möchte ja noch in ein paar Jahren noch in meiner und auch anderen Regionen Motorradfahren ...

    Hallo, ich habe jetzt auch schon ein paar Meinungen gelesen und natürlich habe ich mir auch schon so meine Gedanken zum eMotoBike gemacht, bei mir würde es sicherlich noch am Einstiegspreis hapern. Das übersteigt einfach meine Reserven. Ein eBike habe ich mir aber bereits geleistet und bin echt begeistert davon - "Radeln mit Rückenwind" - find ich echt geil. Das Ganze eine Nummer größer? Warum nicht, wenns mal bezahlbar wird und wegen der Reichweite, mir würden 500km reichen, pro Tag. Alles was ich bei meiner F8GS schätze und am Motorradfahren im allgemeinen, könnte ich auch mit einem eMotoBike haben. Es war schliesslich auch beim Handy ein langer Weg. Angefangen vom Motorola Dynatac 8000 bis zum aktuellen Samsung Galaxy S10+ - da liegt viel Entwicklungsarbeit dazwischen (auch bei der Akkuleistung). Und das in schlappen 36 Jahren ... Ich wohne an einer Ausfallstrasse vor München, unter der Woche der Berufsverkehr und am Wochenende der Ausflugsverkehr, incl der Stauumfahrer wenn die AB mal wieder dicht ist. Nicht nur, dass die Verkehrsdichte seit Jahren massiv zunimmt, in letzter Zeit fallen immer mehr Zeitgenossen durch laute Auspuffanlagen negativ auf, egal ob serienmässige BMW-Klappenauspuff, Zubehör-Klappenauspuff oder Cruiseranlagen (vor allem bei Harleys...). Ohne Schallschutzfenster hätte man das Gefühl das die glatt durch dein Wohnzimmer brettern würden ... Verwundert es da einen Biker, wenn ein Anwohner mal aggressiv wird (diese Leute wollen auch mal etwas entspannen nach einer harten Arbeitswoche). Aus dieser Sicht wäre das eMotoBike der optimale Kompromiss für beide Seiten. Die einen fahren eine Tour mit dem Bike, die anderen haben trotzdem ihre Ruhe - und die die ihren Motorenlärm brauchen, bauen sich einfach Lautsprecher in den Helm... Vielleicht muss ich noch 36 Jahre darauf warten ...

    Hallo erstmal, das ist meine erste Tour bei Netbiker. Aber ich würde mich freuen, wenn was zsammgeht ... Da ich gerne wieder Richtung Postalm fahren möchte, aber ungern alleine, würde ich mich über Mitfahrerinnen und Mitfahrer freuen. Die genaue Tour habe ich noch nicht ausgearbeitet, deswegen gibts noch keine km-Angaben. Es dürfte aber eine Tagestour sein. Zu meinem Fahrstil, ich fahre nach Stvzo, mal + Mwst, aber ich hänge an meinem Leben und Führerschein. Ich habe eine BMW F800GS. Ich setze allerdings eine gewisse Gruppeneignung und Fahrerfahrung bei Teilnehmern voraus. Max. Gruppengröße wäre für mich 6 Personen, danach wirds unübersichtlich ... bitte hier anmelden, danke. Auf Wunsch können wir auf der Rückfahrt bei der Windbeutelgräfin in Ruhpolding pausieren. Treffpunkt wäre um 9.45 Uhr in Feldkirchen Westerham, an der Esso Tankstelle (ist am Ortseingang linkerhand wenn man von Richtung Höhenkirchen / Aying kommt), oder googlen Bei Fragen einfach fragen

    Also Navi-Einstellung: kürzeste Route, AB vermeiden, Maut vermeiden und dann - lass dich überraschen. Ansonsten Moped verkaufen, zum Flughafen Nürnberg und ab nach Sizilien - das wäre die kürzeste und auch schnellste Verbindung

    Hallo Klaus, ein Spezl und ich fahren bereits in diesem Mai nach Albanien. Einmal R 80 GS, einmal F 800 GS, also auf alle Fälle Enduro mit entsprechender Bereifung. Hintergrund ist auch, dass wir letztes Jahr in Mazedonien und Griechenland waren, dort können Nebenstrassen auch mal Naturbelag haben ... Ein Tipp meinerseits, fahr auf alle Fälle sehr defensiv. In GR hatte ich 2x das Erlebnis, daß dort durchaus noch das Recht des Stärkeren gilt. Hätte ich auf mein Vorfahrtsrecht bestanden, wäre ich jetzt tot - ergo, lieber aufs (Vorfahrts-)Recht verzichten als aufs Leben. Ein weiterer Unterschied zu unserem gewohnten Strassenbild ist der Zustand ... von Tip Top über solala bis unvermittelt Garagengroßen Steinen auf der Strasse ist alles drin, mal fehlt ein Stück, mal liegt Sand, Kiesel, Kies etc. da, eventl. auch mal Öl. Ach ja, und alles was kreucht und fleucht ... Salamander, Schildkröten, Katzen, (wilde) Hunde, Schweine, Ziegen, Kühe Pferde - da war echt was los ... die wilden Hunde sind lästig, die laufen teils hinterher. Griechenland war relativ sauber, Mazedonien leider nicht, schöne Natur durchsetzt mit Plastikmüll, auf Albanien bin ich gespannt, wir fahren mit booking.com, funzte letztes Jahr hervorragend. Sollte ich noch was interessantes erfahren, kann ich ja nochmals schreiben, da ich vor dir fahre ... Viele Grüße aus der Nähe von Rosenheim

    Hi, ich hatte im Urlaub ausser Navi noch eine Karte mit. Abends wurde die Route für den nächsten Tag zusammen gestellt. Mit Hilfe von booking.com wurde dann eine passende Übernachtung im Zielgebiet ausgewählt und gebucht - klappte hervorragend und es fanden sich wirklich tolle Unterkünfte, die ich vorab nie gefunden hätte. Meist schadet es auch nicht, die aufgeführten Hotels selbst anzurufen, da booking.com teils ordentlichen Anteil verlangt. Die angehängten Rezessionen waren meist auch recht zutreffend (als Hilfe ganz gut).

    Noch was, in der letzten Tourenfahrer wurden ältere Helme getestet, wie sie sich von der Sicherheit her bewähren. Testfazit war, ein durchschnittlicher Helm sollte nach 10 Jahren gewechselt werden. In diesem Zusammenhang wurde aber noch darauf verwiesen, daß auch Visiere die ja aus Polycarbonat bestehen ebenfalls altern, deswegen sollten diese auch mal gewechselt werden. Durch Aushärtung und abwischen etc. verkratzt das Visier zunehmend, was vor allem bei Nachtfahrten sehr gefährlich werden kann ... nach 5 Jahren wäre dann rechnerisch ein guter Zeitpunkt, das zu machen. War jetzt etwas offtopic :bye:

    Es gibt, oder zumindest es gab mal bei Louis ein Visierreinigungsset, bestehend aus einer kleinen Flasche für Wasser, so etwa 5ml groß und ein kleines Tuch, 1 Seite rauh für Fliegen etc. die andere etwas feiner zum nachwischen. Für schnellmal zwischendurch find ichs klasse. Beide zusammen habe ich in einer Ziptüte, dann tropft auch nix. Gabs mal für ca. 3 Euro ...

    Hallo zusammen, ganz wichtig - grüne Versicherungskarte nicht vergessen - sonst kommt ihr nach Albanien erst gar nicht rein. Der Mai ist optimal. Wir waren dieses Jahr im Mai in Griechenland. War super, aber ob ich gleich ein Jahr später wieder hin will? Unterkünfte haben wir auch über booking.com gesucht - war echt toll, was sich da so findet. Wäre wahrscheinlich auf eurem Weg ... ist bei Kotor, Montenegro Viele Grüße Christian

    Hallo Forum, eigentlich bin ich ja gar nicht neu hier, ich war schon mal hier angemeldet, aber nie richtig aktiv. Das lag an meinem Beziehungsstatus, aber seit 1 Jahr hab ich wieder mehr Zeit zum Motorradfahren. Also, erstmal zu mir, ich heiße Christian, bin Ende 40 und fahre seit gut 25 Jahren Motorrad, zur Zeit eine BMW F 800 GS, ich würde mich als normalen Tourenfahrer bezeichnen, eventl. mal + Mwst, aber eindeutig lebensbejahend. Mein Interesse an diesem Forum geht eindeutig Richtung Urlaubstouren, ich kenne ja viele Motorradfahrer/innen, aber nur wenige, die auch längere Touren machen (also mehr als 3 Tage, max 3 Wochen). Sollte dem ein oder anderen mein Nick bekannt sein, ich bin noch in anderen Foren, teils nur als Mitleser vertreten. Aktiv bin ich bei Münchenbiker und F-GS.de In diesem Jahr war ich in Griechenland und war echt begeistert davon. Interesse hätte ich eigentlich an Reisen nach halb Europa, aber mal schauen was geht ... So, das wars erstmal Viele Grüße Christian