Beiträge von Flohline

    Also ich hab da keinerlei Probleme mit. Ich klebe die Nägel einfach außen auf die Handschuhe drauf. Sieht ja auch schöner aus.

    Nee, das liegt auf keinen Fall am essen. Im Sommer nimmt man ja auch nicht zu. Ich habe da eher den Verdacht, dass in langen, dunklen, einsamen Winternächten kleine Kobolde in unsere Häuser eindringen und heimlich aus lauter Langeweile die Klamotten enger nähen. :scratch:

    Wenns Wetter passt, so um die 10 Grad sollten es aber schon sein. In vergangenen Jahren bin ich teils auch noch im November gefahren. Dieses Jahr allerdings nicht, weil oft schon fleißig Salz in der Eifel gesprüht wurde. Im Frühjahr warte ich solange, bis ausgiebiger Regen das ganze weiße Zeugs weggespült hat. Das kann schon mal März werden.

    [quote quote=516107]… und herzliche Grüße aus dem Ruhrgebeat. Mit meiner BMW bin hauptsächlich im Bergischen Land, Sauerland oder Eifel onroad unterwegs. Vielleicht sieht man sich ….. neue Leute kennen zu lernen ist immer gut. Bis später ….

    Zitat [/quote] Hallo Holger, Glückwunsch zum erfolgreichen Umzug :good: Beste Grüße, Floh

    Bin auch wieder dabei :yes: und freu mich schon wie Bolle :yahoo: 1) Tignanelo / Christoph 2) akki / Axel 3) Eta / Eta 4) Herbert / Herbert-HH 5) BlueMan / Frank 6) Bernd58 7) bebbes88 / Thomas 8) Susi 9) Wolfgang23 10) Wotan-2 / Ralph 11) eleven / Corina 12) Kawabiker/Christian 13) Bikerlady/Sabrina 14) dago 15) Tori115/ Torsten 16) endi 17) Sorella/Andrea 18) Chanel / Sigrun 19) MTS / Uwe 20) Rodo / Pommes (Rolf) 21) Bodo / Tattoolinchen (Manu) 22) Frau vom macx / Martina 23) macx / Mandfred 24) Irol / Dolores 25) falo / Olaf 26) gseva /Eva 27) luckyfazer / Stephan 28) kleene48 / Silvia 29) watnuJo / Josef 30) Stargazer / Jens 31)…Flohline / Manu :bye:

    Ardennen, Eifel, Mosel sind wirklich schön. Und man entdeckt immer wieder neue tolle Routen. Aber im Moment ist hier im Thread tote Hose, Urlaubszeit und den Temperaturen geschuldet. :scratch: Schade zwar, aber bei der Hitze mag ich auch nicht in die Kombi klettern. :unsure:

    Da ich schon öfter mit Axel gefahren bin, kenne ich seine Fahrweise. Wir basteln nicht am Knieschleifen oder Heizen. Seine Tipps dienen allein eines besseren und sicheren Fahrens (für Ungeübte, so wie mich). Einen Rat oder Tipp anzunehmen, schließt ja nicht aus, auch weiterhin den eigenen Kopf zum Denken zu benutzen. Damit sollte sich die Haftung von selbst klären. Da wir alle schon große und schlaue Leute sind B-) , ist auch jeder für sich selbst verantwortlich. So wie im richtigen Leben auch, das kennt ihr doch alle, gelle. :scratch: Aber man kann auch schon im Vorfeld vieles kaputt reden. Da ich natürlich nur für mich sprechen kann, und es auch nur meine Meinung ist, die ich niemandem aufzwängen will, so muss jeder für sich entscheiden.

    Vielleicht kann ich ein wenig zur Aufklärung beitragen: Grundsätzlich weiss ich, wie ich zu fahren habe/wie Mopped fahren funktioniert. Aber vom bloßen Wissen bis es in Fleisch und Blut übergeht, ist ein langer Weg. Da hilft nur üben, üben, üben. Ich fahre oft die Kurven nicht weit genug von außen an. Oder ich bremse vor der Kurve viel zu weit runter und eiere dann so durch, weil ich zu langsam bin. Oder ich grabsche in die Kupplung, obwohl ich mir jedesmal vornehme, es nicht zu tun, anstatt einfach nur die Motorbremse zu nutzen und mich nur locker durchrollen zu lassen. Oder das größte Problem - die Blickführung stimmt nicht; ich glotze vors Vorderrad anstatt weit nach vorne zu sehen. Als wir letzten So unterwegs waren, ergab es sich durch Zufall, dass mir Axel über Headset sagte: "Fahr mal die Kurven weiter außen an und dahin schauen, wo du hinfahren willst. Die hier ist was enger, also brems mal ein bisschen runter - so und jetzt wieder Gas geben." Oder: "die Kurve ist langgezogen, da kommste locker mit 80/90 kmh durch." Geübte Fahrer wären auch mit 130/140 kmh durchgekommen. Also noch viel Luft nach oben, keine riskanten Fahrmanöver o. ä., wie der Christian oder Markus vermutet haben. Das hat so gut funktioniert, dass wir es für den Rest des Tages so beibehalten haben. Dank seiner Ansagen (sind ja nur Erinnerungsstützen zu dem, was man in der Fahrschule mal gelernt hat, aber nicht dran denkt, es umzusetzen) bin ich wesentlich besser, flotter und vor allem sicherer gefahren, als vorher. Mir hat es auf jeden Fall sehr geholfen und wir wollen es jetzt noch ein paar Tage so üben, bis ich das ganze Prozedere auch im Schlaf kann. Und weil ein paar Mädels (auch Wiedereinsteigerinnen, so wie ich) die gleichen Fehler machen beim Fahren, ist die Idee entstanden, das ganze mal als Tour anzubieten. So, ich hoffe, ich konnte Einiges richtig stellen. ;-)

    [quote quote=511881]Hi Flohline :-) Vielleicht bist ja mal in meiner Gegend am Wochenende bei guten Wetter. Würde mich freuen. Lg :bye:

    Zitat [/quote] Wir sehen uns auf der Tour am Sa, wenn nix dazwischen kommt. :yes: Und jetzt kommst Du in meine Gegend B-)