Beiträge von W1zard1

    Vielen Dank Armin, ich denke schon , wenn es kein Montags Motorrad ist :-) werde ich damit Spaß haben. Wollte schon lange eine GS haben. Kein Vergleich zur alten Bandit, die aber auch fun macht. Wir telefonieren die Tage mal. Grüsse Ralf

    Hi TESOMA, ja genau deshalb habe ich es ja ein "anständiges" gekauft. Schau dir die Daten an, ich denke bei 180km Wind sind andere Zelte schon lange weg und eine Wassersäule von 5,000 mm , kann nicht schaden.Ich mag keine Gestänge und nicht viele Einzelteile die immer verschwinden. Ich werde das Zelt vorher mal testen und berichten, wenn es nichts taugt, kann ich immer noch wechseln. Ich finde das System recht ansprechend , wenn es gut umgesetzt ist. STAURAUM - THE CAVE bietet Platz für 2 bis 3 Personen. Mehrere eingenähte Taschen im Innenzelt bieten Ablagemöglichkeiten für kleinere Dinge. Ein Vorraum schafft Platz für Kochequipment oder Schuhe. STABILITÄT - Dank der geodätischen Rahmenkonstruktion ist das CAVE sehr stabil und dank der hochwertigen Materialien langlebig und wasserdicht. Unser größtes Zelt hält Windgeschwindigkeiten bis zu 180km/h aus. MULTI CHAMBER SAFETY - Zwei separierbare Kammern sichern eine Notfallstäbilität im Falles eines Defektes und sorgen für eine leichte Reparatur / einen leichten Austausch von Teilen des Inflatable Diamond Grid (IDG). ONE PUMP SYSTEM - Ausrollen, Aufpumpen, Willkommen zu Hause. Lediglich eine Pumpe ist notwendig um unsere Zelte zu errichten. KEIN RISIKO - Solltest Du unsere Produkte nicht absolut lieben, erstatten wir Dir innerhalb von 30 Tagen das Geld zurück. Ohne Wenn und Aber! Grüße W1z

    [quote quote=512587]Hallo Ralf Das Zelt was du dir da ausgesucht hast? Ich weiss nicht ob das ,dass richtige ist. Wenn du da ein Loch im Gebälk hast, ist Ende im Gelände. Überlege da nochmal. Ich habe ein Qeedo quick Oak 3 Sekundenzelt. Ich werde dir mal meine Nummer in einer PN schicken. Da können wir ja mal reden. Gr. Armin

    Zitat [/quote] ja lass uns morgen oder am Wochenende mal reden. Habe mir natürlich Gedanken gemacht such zu dem Thema Loch im Träger. Das Zelt bleibt auch bei einem Loch noch stehen, da es ein 5 Kammer System ist weiterhin ist natürlich Flickzeug am Mann :-). Ich habe ja noch Zeit es dieses Jahr zu testen :-). Ich denke aber das wird schon passen. Ich fand das Packmass sehr angenehm, und wollte kein Gestänge haben. Ich habe gehört das die Glasfaser streben auch mal brechen. Grüsse ralf

    Da ich beruflich und privat Interesse an Whisky habe, würde ich gerne einige Destillerien besuchen, und würde dort auch Infos zu besteuern. Loch Ness ist für mich auch ein must have.

    [quote quote=512072]Moin Armin, ich bin noch dabei. Habe die Zeit im Kalender schon freigehalten. Ich muß jedoch am 06.06.2020 zur Hochzeit meines Neffen zurück sein. Das bedeutet Rückfahrt für mich spätestens der 05.06.2019. Das müßte doch möglich sein. Gruß Bernd

    Zitat [/quote] Dann würdest du aber in der Zeit reisen. ;-)