Beiträge von DonLuci

    Servus allerseits,


    hat jemand Erfahrungen mit farbigen Ketten bzgl. der Qualität und Haltbarkeit?

    Bei meinem Moped steht ein Kettenwechsel demnächst an und ich würde eben gerne eine farbige nehmen. Allerdings nur wenn die in etwa gleichwertig zu "normalen" Ketten sind.


    Danke und Grüße!

    Wenn wir in die Gegend wollen, fahren wir meistens über Heimsheim, Merklingen, Weil der Stadt. Von dem her ....

    An der Ortsausfahrt Richtung Calw gibt es doch eine Tanke am Kreisverkehr. Wie wäre es dort?
    Von da aus kannst auch du übernehmen. Kennst ja die Gegend besser. :saint:

    Geht auch ohne Spezialwerkzeug nur mit Schraubenschlüssel:

    https://m.louis.de/artikel/enu…nd-530er-teilung/60903950


    Ich verniete aber lieber die Ketten. Die Schwinge hab ich nur einmal ausgebaut, dann nie wieder:evil::evil:

    Danke, der Link führt zum Kettenschloss und nicht wie man das mit einem Schraubenschlüssel macht - oder hab ich es übersehen?


    Bei der VF750C ist das kein großer Aufwand.

    Es wird darauf hinauslaufen, dass ich die Kette nochmal wechsle und die Kürzrte drauf mache. Ist in einer Stunde erledigt.


    Übrigens: Ich bin immer wieder erstaunt wie wenig Verschleiß an dem 26 Jahre alten Motorrad zu sehen ist. Honda halt.

    Servus und guten Abend,


    shit happens.

    Ich hab für meine VF eine Endlos-Kette bestellt. Da ich keine Erfahrung mit Kettenschlösser usw. habe, ist das für mich DIE Wahl. Schwinge ausbauen usw. hält sich in Grenzen und hab ich auch schon zwei Mal zuvor gemacht.

    Tja, nicht kontrolliert. Eingebaut und festgestellt, dass zwei Kettenglieder zu viel dran sind.

    Hab aber alles geprüft und auch "richtig" bestellt. Allerdings ist bei diesem Online-Anbieter die Standard-Länge eben länger. Hab eben noch auf zwei anderen Seiten geschaut. Da ist die Standard-Länge eine kürzere.


    Natürlich hab ich ihn eben angeschrieben. Mal schauen was er schreibt.


    Meine konkrete Frage:

    Kann man eine Endlos-Kette kürzen und dann mit einem Kettenschloss versehen? Sprich, die neue per Flex oder Werkzeug auftrennen und dann eben ein Kettenschloss einbauen? Hab eigentlich keine Lust die Schwinge nochmal auszubauen.



    Vielen Dank und Grüße.

    Oh je. Das muss ich mir nochmal anschauen um es zu kapieren.
    Für meine VF750C BJ 94 gab es bis dato 3 Reifensätze. Avon, metzeler Marathon 888 und Dunlop K555.
    eingetragen ist der K555. Drauf habe ich seit 20 Jahren den Metzeler. War seither nie ein Problem bei Kontrollen und auch beim letzten TÜV.
    Wenn ich es richtig verstehe müsste ich dann damit zu TÜV.

    Servus,


    mit rudiratlos, hier aus dem Forum, haben wir Kontakt zwecks Korsika.
    Da er zufällig an dem Wochenende im Ländle ist, haben wir beschlossen uns am 22.3. am Seeheiner zu treffen. Ich denke mal, dass man sich dort gegen Mittag, zum Essen, trifft.

    Hat jemand Lust mitzufahren, unterwegs aufgegabelt zu werden oder sich dort zu treffen.
    Sollte halt nicht durchgängig regnen oder schneien. :)

    Ja, die SW Stabilisierung ist sehr gut. Wohl auch bei den anderen aktuellen Kameras von GoPro und Co. Bei manch früheren Videos wird einem beim Zusehen schon schlecht, weil die Aufnahmen so "wabern".

    So, jetzt hat es geklappt. Ton hab ich nicht bearbeitet. Also am besten abschalten, da nur Windgeräusche.

    Ferner kann es sein, dass Youtube noch an der Auflösung arbeitet.


    Sprich auf dem Handy sieht es im Moment besser aus.


    Es gibt auch Gimbals, die sich mitneigen. Allerdings denke ich, dass viele Gimbals auf dem Motorrad eher Schaden erleiden, wenn sie klein sind. Ist aber nicht erwiesen, sondern nur mein empfinden. Für die Stabilisierung würde ich auf SW-Stabilisierung setzen.

    hmm, es gibt auch Leute ohne FB :), mich zum Beispiel :)

    Kannst Du Youtube?

    Dann kann ich später, nach der Arbeit, versuchen das Video dort hochzuladen. Mal schauen, ob das dann funktioniert. 360Grad Videos brauchen ja auch einen Player, damit man sie richtig betrachten kann.