Beiträge von DonLuci

    @DonLuci....Nachts auf nem Pass und dem Navi vertrauen..... Manch Autofahrer ist schon im Rhein gelandet.... Hat die Straße mit dem Fähranleger verwechselt...

    Da oben gab es keinen Rhein :-)


    Nein, schon klar.

    Nacht übern Pass sollte man eh vermeiden. Ging aber in der Situation am Albulapass nicht. Es war eine klare Nacht und die Sterne haben die Strecke etwas beleuchtet.

    Und mal ehrlich: wenn man ein Navi hat, start man ja nicht die ganzen Zeit drauf. Ich zumindest nicht. Wenn ich am Ende des sichtbaren Bereichs sehe, dass die Straße in eine Kurve mündet schaue ich kurz drauf, ob die Kurve eher langgezogen oder ob es z.B. eine Kehre ist. Also mir hilft das. Ansonsten sind die Augen natürlich auf der Straße.

    vom Frau Google oder so

    Du lässt Dir also lieber von einer Frau sagen wo es lang geht? Na, denn. :/


    Sorry, die Vorlage war zu gut. :)

    Spaß beiseite: es gibt halt verschiedene Typen. Ich bin eher der visuelle Typ, Du dann vermutlich eher der auditive.

    Augen vorne ist sicherlich gut. Wenn man mal einen Pass nachts fahren muss, dann ist das Navi doch eher hilfreich ;-)

    Okay, Ich dachte schon Dir läuft das Thema zu weit aus dem Ruder :-)

    Ich selbst hatte mir das auch schon überlegt, hab es dann aber verworfen. Ich kann schon beim Autofahren nicht telefonieren (abgesehen, davon, dass es verboten ist), weil es mich zu sehr ablenkt. Meiner Erfahrung nach, komme ICH auch in der Gruppe gut ohne Kommunikationssystem zurecht - ein paar Regeln absprechen und gut ist.

    Bei der Geschichte mit dem Überholen und dem Hintermann Bescheid sagen wird mir mulmig. Mag meistens klappen, aber vielleicht auch mal nicht. Wäre mir persönlich zu unsicher. Ich überhole auf Sicht und nur auf so. Etwas das ich auch meiner Partnerin eingebläut habe. Vermutlich bin ich einfach zu alt für den ...

    Das mit den Karten im Tankrucksack hab ich schon immer verteufelt. Kann ich einfach nicht und es hätte mich auch schon mal fast gelegt. Navi dagegen find ich genial, weil ich so auch auf unbekannten Routen die nächste Kurve schon mal einschätzen kann. Sprich, mit Navi fahr ich schneller als ohne.

    Danke für die Info. War mir als Italiener nicht bewusst.
    Du schreibst „wäre“. Ist das dann hypothetisch oder hat er das wirklich zahlen müssen.
    Ich dachte dass auch in Italien eine Geschwindigkeitsbegrenzung erst durch ein weiteres Schild aufgehoben wird.

    Servus. Gerade kam bei mir die Werbung von YouTube über Wolfs bike ob Tour Albanien hoch und ich habe an diesen Thread gedacht. Vielleicht sind da ja noch ein paar Infos drin.


    Schönen Abend

    Ach das war so toll heute morgen zu fahren obwohl es nur 5 Grad waren.
    Die Kiste ist jetzt weg zur Inspektion. Wenn nichts dazwischenkommt kann ich sie nächsten Samstag wieder neu bereift holen und dann organisieren wir mal was.

    Sehr schön. Hallo Silvia.
    Alfdorf?

    Ist ja auch um die Ecke. Finde die Strecke von Welzheim nach walkersbach echt nett. Am eisenbachsee sind wir ab und an mit dem Hund der Schwiegereltern.
    Schon mal an der Zachersmühle gewesen?
    Also dann bis demnächst.

    Roadrunner72

    Naja, ist schwierig in ein paar Sätzen ein solches Thema zu kommentieren - zumindest für mich.

    Erst einmal habe ich es auf PKW und Motorräder gleichermaßen bezogen.

    Mich persönlich stört das drängeln der Autofahrer und mir graut schon etwas vor dem Frühling wenn die Jungen wieder ihre GTIs und 3er BMWs aus der Garage holen. Und ja, ich weiß, dass nicht alle gleich sind. Es sind eben die wenigen, die dann auffallen.

    Bei Mopeds sehe ich eigentlich weniger Drängler, sondern eher Raser. Und ja, auch hier sind nicht alle gleich.

    Bei uns gibt es z.B. eine sehr kurvige Bergstrecke, die sich wirklich zum Rasen anbietet. Wenn ich auf dem Abschnitt, auf dem 60 erlaubt ist, ich schon 80 drauf hab und dann mit keiner Ahnung wie viel (so schnell, dass ich in der Kurve erschrecke) überholt werde, dann fluche ich schon Mal auf solche Jungs und Mädels. Auf der Strecke gab es auch schon Tode und die Polizei kontrolliert ab und an. Unten an der Tanke stehen sie trotzdem und kratzen mit der Hufe.


    Die Schnarchnasen sind dann ein anderes Thema. Wenn ich mit dem Moped unterwegs bin überhole ich halt. Mit dem Auto nicht immer möglich. Ich gehöre auch zur Fraktion, die 75 fahren will (und nicht 60), wenn 70 erlaubt ist.


    Ist jetzt aber nicht so, dass ich dauern kotze :-) Wenn ich mein Tempo fahre und es jemand eiliger hat, soll er überholen. Wenn ich zu langsam bin, weil ich was am Schauen bin, lass ich andere eben vorbei. Manchmal, aber eher selten, lass ich mich auch mal provozieren.


    Letztendlich, wollte ich darauf hinaus, dass ich Regulierungen oder auch höhere Strafen, für sinnvoll halte. Nur sind leider nicht alle Regulierungen - für mich - nachvollziehbar.


    Ansonsten hab ich persönlich meistens kein Problem mich an Geschwindigkeitsbeschräkungen zu halten. Vor allem, wenn ich im Ausland bin. Auf meinen Hausstrecken, verliere ich dann doch schon einmal die Geduld.

    In der Hoffnung, dass sich niemand angesprochen fühlt ....


    Ich werde langsam alt. Leider nicht vernünftiger, sondern nur genervter. Mich nerven die ganzen Spacken die drängeln, überholen auf Teufel komm raus und auf nichts Rücksicht nehmen. Sollen sie doch auf die Rennstrecke gehen, wenn sie rasen wollen. Dafür ist sie da.

    Ein ehemaliger Kollege, der bei BMW arbeitet, meinte letztens: "Ich fahre nur noch auf der Rennstrecke. Auf der Straße ist mir zu gefährlich."


    Mittlerweile wäre ich sogar für eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen (obwohl mein Auto etwas anderes sagt).

    Zum eigentlichen Thema:

    Ich habe nichts gegen saftige Strafen. Gut so.

    Was gar nicht geht, sind etliche Strecken - auch in meiner unmittelbaren Umgebung - die künstlich beschränkt werden. Aus welchem Grund auch immer. Ich spreche von Strecken, die nicht großartig kurvig und auch gut einsehbar sind. Z.B. unsere B10 ist kilometerweise auf 80 beschränkt, ob wohl 100 oder auch 110 kein Problem wäre. Eine andere Strecke ist auf 4 km auf 70 beschränkt, obwohl auch hier 100 problemlos möglich wären.

    Was für eine Schikane.:cursing:

    Hallo DonLuci,


    wenn du eine animierte Streckenaufzeichnung willst geht das auch anders, aber nicht so chic wie mit Relive. Wenn du ein kurzes Video über deine Tour machen möchtest geht das auch mit Quik. LG, 8)

    Du meinst das von GoPro? Das wird ja leider nicht mehr unterstützt!

    Aber trotzdem danke.

    Ich oute mich als Schlamper.

    Ende der 80er gab es dieses Thema in der Fahrschule nur am Rande - oder ich erinnere mich nicht.

    Reifendruck wurde dann nur nach Gefühl oder vor längeren Fahrten geprüft. Selbst in der Gruppe, in der in mehrere Jahre mitfuhr, wurde das so gehandhabt - sprich wurde nie thematisiert.

    Mittlerweile habe ich das zumindest auf dem Schirm und denke daran, was dazu führt dass ich auf dem ersten Km darauf achte, ob sich etwas im Fahrverhalten verändert hat.

    Vor längeren Fahrten ist für mich Pflicht. Ansonsten wenn ich es für notwendig halte. Dürfte so bei jeder dritten oder vierten kleineren (tages-) Ausfahrt sein.

    Im Vergleich zu was bzw. was hattest Du vorher?

    Im Forum gibt es ja auch threads dazu. Ich muss zugeben, dass mir das alles zu hoch ist.


    Auf meiner Magna hab ich eh nicht viel Optionen, wegen dem Hinterrad. Für die Größe in Kombination mit der Geschwindigkeitsfreigabe gibt es gerade mal drei Reifen auf dem Markt. Den Metzeler Marathon 888, Dunlop K555 und einen von Avon. Ich bin jetzt gerade dabei den Metzeler wieder drauf machen zu lassen.


    Auf der MV hatte ich die Pilot Power drauf. Am liebsten wäre mir der Angel GT2 jetzt gewesen. Ist aber (noch) nicht freigegeben. Deshalb kommt ein Pilot 5 drauf. Das fährt meine Freundin auf der NC750X und ist sehr zufrieden. Vor allem wenn es mal nass ist. Leider ist das Profil, für meinen Geschmack, nicht sonderlich schön.

    Ich hab z.T. Probleme kleinste Anzeigen abzulesen. Von dem her lenkt es mich eher ab bzw. ich schau auf bestimmte Anzeigen gar nicht mehr drauf. Ansonsten muss es halt passen. An meiner Magna könnte ich mir kein TFT vorstellen. Wobei es auch schöne Lösungen gibt (rund oder kombiniert).