Beiträge von DonLuci

    Servus,


    wer hat ein TomTom und plant mit Kurviger.de?

    Mich würde Euer Workflow interessieren, damit die geplante Route auch genauso im Navi abgefahren werden kann.


    Als GPX "Routen" exportieren und dann in MyDrive importieren funktioniert nur bedingt. Oft sieht die Route dann auch anders aus.

    Wenn man GPX mit Tracks exportiert hat man das Problem, dass man nicht davon abweichen darf, weil einen sonst das Navi immer tum Track zurückführen will.


    Aktuell exportiere ich die Route als ITN in kopiere die Datei direkt auf das Navi.


    Vielleicht geht das aber auch besser!?


    Danke und viele Grüße

    Ich war eben mit dem Moped unterwegs. Hab heute morgen mein Vorderrad mit neuem Reifen bekommen. Also heute Nachmittag montiert. Kette und Bremse eingestellt. Und hab mich dann dazu hinreißen lassen ne kurze Runde zu fahren. Unterwegs hatte ich keinen Kontakt.

    War ehrlich gesagt ziemlich baff wie viele Mopeds unterwegs waren. Auf den ca. 50km waren es bestimmt auch so viele Mopeds.


    Vorrat, den wir sonst auch haben, wurde kaum vergrößert. Warum auch? Die Versorgung sei gesichert. Das glaube ich im Moment auch.

    Ich sehe es an meinen Schwiegereltern. Einkaufen ist auch eine gewisse Anstrengung. Da muss es nicht sein den älteren Mitmenschen noch mehr Stress zu bereiten.

    Was ich im Moment allerdings nicht mehr mache, ist in den riesigen Supermärkten einzukaufen. Mir ist da zu viel los. Das taugt für mich höchstens noch um zu sehen wie seltsam manche Menschen drauf sind.

    Warum ist das unverständlich? Und vor allem geht es wirklich um die Wertigkeit? Oder geht es nicht einfach um die banale Tatsache der Kapazitätsgrenze?

    Mein Bruder ist Arzt in Italien (wenn auch nicht in einer der schlimmsten Regionen). Dort sind die Ärzte teilweise mit diesem Problem konfrontiert. In deren Haut möchte ich nicht stecken. Ich stelle mir das unendlich schwer vor, sich entscheiden zu müssen.

    Natürlich das des 75 Jahre alten Opas der Enkelkinder .

    Motorradfahrer gibts doch genug aber nur den einen Opa 😉

    Und deswegen bin ich Heute noch mal extra ne ausgedehnte Runde gefahren ...

    Ich bin mir ehrlich gesagt nicht schlüssig, ob in dieser Situation Sarkasmus angebracht ist, sofern ich dich richtig verstanden habe.

    In deinem besagten Fall dürfte es nach meinem Empfinden tatsächlich fairer sein den Opa zu retten - wenn ich davon ausgehe, dass der Moped Fahrer sich freiwillig der Situation ausgesetzt hat und der Opa nicht.

    Ich glaube darauf wollte alpen raus.

    Da ich, so weit wie es machbar ist, menschlichen Kontakt vermeide, sehe ich kein Widerspruch.

    Wir haben hier Tankstellen mit Tankautomat, also ohne Personal.

    Du hast recht, es ist NICHT widersprüchlich, sondern widersinnig. Sorry.


    Dass wir uns recht verstehen, ich sehe es ähnlich wie Du. Ich versuche für MICH den Mittelweg zwischen Panik und Ignoranz zu finden.


    Ich glaube, dass eine Ausgangssperre nicht daran fest gemacht werden wird, ob die Leute sich im Grunde vernünftig verhalten oder nicht, sondern daran, ob sie unterwegs sind oder nicht.

    Oder andersrum: Letztendlich glaube ich, dass ich zu einer Ausgangssperre beitrage einfach dadurch, dass ich unterwegs bin. Wie ich mich dabei verhalte trägt nicht zur Entscheidung bei.


    Mein Drang am Wochenende nochmal zu fahren (bevor es demnächst vermutlich zur Ausgangssperre kommt) ist relativ groß.


    Mal schauen was Frau Merkel heute Abend sagt. Ist ja angekündigt.

    Bei mir ist der Weg das Ziel, ich fahre meine Hausstrecke und beim Tanken habe ich die Handschuhe an. Man kann auch noch ein Papiertuch benutzen.

    Ich gehe auch davon aus, dass wir eine Ausgangssperre bekommen.

    Leider nehmen es viele nicht ernst.

    Ist das nicht etwas widersprüchlich?

    Für Korsika habe ich mal geprüft bis wann ich stornieren kann und warte dementsprechend bis Anfang Mai ab.


    Ansonsten: wo fahre ich hin? Aktuell mache ich mir da keine Gedanken mehr. Da müsste ich ja täglich neu planen. In Deutschland gibt es genügend schöne Ecken. Und wenn es dann losgehen sollte schaut man, wohin man am besten kann - abhängig von der Situation zu dem Zeitpunkt. Und wenn man dann gar nicht fort kann, dann ist das halt schade, aber man stirbt nicht davon.

    Nun ja. Die erste Kette war zu lang. Die zweite dann mit kettenschloss. Die dritte war jetzt die richtige.
    Ich glaube ich bin zu schlampig um das mit dem entsprechenden Werkzeug zu machen und hab die Idee wieder verworfen.

    Servus. Solo unterwegs?

    Givi hat doch nette Gepäckrollen. Auch in klein.
    ansonsten fällt mir noch die soft bags von Sw motech ein. Die hat meine Freundin. Ist sehr zufrieden. Sind nicht wasserdicht, haben aber wasserfeste Innentaschen.


    Viele Grüße

    Schaun mer mal. Aktuell sprechen sie von 6 grad.
    für ne Stunde geht das mal aber nicht für 5. X/

    warten wir es ab. Vielleicht wird bis dahin auch der Notstand ausgesprochen.

    Hallo joybar eben ham wir's , danach würde ich auch schauen mit der Schwinge gute Lösung wenn man es weiß kein nietwerkzeug bei der Maschine ,so was interessiert mich bei Biker Gespräche Gruß Andreas :thumbup:

    Bei meiner Magna mach ich das auch selbst. Ist halt BJ 94 und noch recht einfach gehalten.

    Man darf halt keinen **** Händler erwischen. :D

    Erste Kette zu Lang. Als Ersatz kam ne Kette mit Kettenschloss. :rolleyes:

    nur so zum Nachdenken

    Ich hab nachgedacht. Kam leider nichts Bemerkenswertes raus. Und jetzt?

    Berührt mich eigentlich wenig was andere machen, solange man mir nichts wegnimmt oder es sich negativ auf mich auswirkt.

    Ein Kopfschütteln oder Anerkennung ist natürlich immer drin.

    Bin da also recht entspannt. Und ehrlich gesagt bin ich auch zu alt um mich über andere zu wundern oder zu ärgern.

    Letztendlich entscheide ich ICH für MICH, was mir gefällt und was für MICH Sinn macht. Trifft nicht für jeden zu und ist auch gut so.


    Zum Thema:

    Nach dem was ich hier gelesen habe, macht es weder preislich noch von der Qualität her einen nennenswerten Unterschied.

    Wenn dann Anfang Mai die neue Kette draufkommt, wird sie dann höchst wahrscheinlich rot oder schwarz. Wenn mir das gefällt, dann wird die übernächste Kette auch wieder so - oder auch nicht. Schaun mer mal.