Beiträge von Sportsbiker

    ich fahre jetzt den 10 Satz nie Probleme Luftdruck vorgegeben von 2,4 zu 2,9 fahre immer 0,1 weniger passt top bei nässe kläte hitze mit und ohne Gepäck. Laufleistung aktuell 7000 bis Glatze. ich würde auch auf zu niedrigen Luftdruck tippen

    Das Strafmass geht für mich in Ordnung. Er war Ersttäter (genauer: erstmalig erwischt), Unfälle in Folge seiner Fahrweise gab es offenbar nicht. Wenn man sich anschaut, wie er zwischen Autos hindurchwedelt, eigentlich überraschend.


    Maschine und Fahrerlaubnis wurden eingezogen; 4000 € obendrauf.


    Nun liegt es an ihm, Lehren daraus zu ziehen. Die Tatsache, dass er seine Videos weiter online hält, lässt die Entschuldigung vor Gericht als Lippenbekenntnis erscheinen. Und 40 Jahre alt ... mein Gott, man hätte einen 15Jährigen vermutet.

    ich konnte nix finden nur einige Bilder.

    Danke Mikael.

    Der Vorschlag kam von mir und war nur insofern ernst gemeint, um metaphorisch eine wirklich strenge Bestrafung zu fordern

    Es geht um die Kameraden, die aus unglaublicher Dummheit, Geltungsdrang, Adrenalinsucht usw. andere schädigen oder das gleichgültig nicht berücksichtigen.

    Nicht immer mit solchen bespielen um sich werfen die sind genau so vom verhalten wie das was gixxmann an tag legt!!!!!! es gibt auf der Welt sogar Staten wo das praktiziert wird, nie vergessen :thumbdown::!::!:


    Wie gesagt ich verurteile es genau so, aber genauso verurteile ich die "normalen" die vorlauter Dummheit Fehler machen und mich ernsthaft in Gefahr bringen.


    Es postet sich im Internet immer sau schnell, und besonders wenn mann über andere urteilen kann, nie vergessen.


    Nein ich bin nicht fehlerfrei aber ich versuche immer die andre Seite zu sehen, nicht unbedingt zu verstehen und zu begreifen manchmal.

    Sehe ich auch so.

    Inakzeptables Verhalten, scheinbar kaum einsichtig, was soll man da noch schreiben?

    Soll ich mich aus dem Fenster legen? Dann sage ich: wenn die Vorwürfe stimmen, spreche ich ihm die Reife zur Teilnahme am normalen Straßenverkehr ab.

    Und dann erhebe ich den Vorwurf, dass er uns allen mit diesem Verhalten schadet. Jede dieser Schlagzeilen schaden dem Motorradfahrer(*innen)-Image

    sehe ich auch so.


    ER, hatte glück das er keinem geschadet hatte, durch einen Unfall. Was ist den mit dehnen die durch ihr Unvermögen Unfälle verursachen? Über Stopstraßen fahren weil ihr Mäusekino sooo schön geblinkt hat hat? Hand ab oder nur einfach dusselig? die es nicht gelernt haben oder einfach nur stur sind in einer Gruppe zufahren? Lebenslang Zuchthaus?



    Aber es ist nicht nur ER dem dem image schadet es sind AUCH die die nicht fahren können, oder wollen.

    Immer nur schreien Hand ab ect was soll das bringen? Was ist mit der Mutter die mit suv + Kind in ihrem suv , in einer 30 zone 60 kmh fährt, vor einer schule. dabei ihr Kind zur schule bring? beide Füsse ab?


    Er hat eine strafe bekommen, scheinbar zum alten Bußgeldkatalog. Gegen den neuen haben ja sehr viele protestiert, NICHT vergessen.


    Ich persönlich finde das die strafe, in deisem falle, hätte höher ausfallen müssen.


    Und nein ich befürwortet diese verhalten in keinster weise, ich erkläre auch das verhalten nicht ich teile nur meine Sichtweise mit. Hört auf mit solchen Sachen wie Hand ab, einige von uns haben ihre Hand durch unachtsame Dosefahrer verloren!!! mal drüber nachdenken.

    Nur mal so, warum unternimmt man solche Aktivitäten nicht auf Strecken wie z. B. Nürburgring,... diese Strecken sind genial, man hat Geraden, Kurven, Bodenwellen,Steigungs und Gefällstrecken,Steilkurven ,Fahrzeuge die man überholen könnte und jede Menge Zaungäste die jubeln....,

    ich finde es immer immer erstaunlich wie als erste die renne ins spiel gebracht wird sobald es um "raserei" ect. geht. ich glaube kaum das es sinn macht auf dem weg nach irgend wo hin einen Umweg über die Rennstrecke zu machen. Nicht jeder der flott/zügig/sportliche unterwegs ist will eine jubelnde kreischende menge in applauskurven haben. Diese jubelnde Klientel fährt in 10 jahren sjv oder pamersbomer und liebäugelt mit einer gs


    In Meinem falle währen das 500km umweg, Um einmal etwas "spass" zuhaben, macht das sinn? aber jeder der gerne etwas sportlich unterwegs ist Hat seien Haustrecke. Im übrigen alle die sich in meinem bekanten Dunstkreis befinden legen sich da regelmäßig ab Knochenbrüche hier Prellungen da.


    Ich habe da auch nicht das Verständnis dafür das man mit 200 Kmh auf dem Hinterrad durch die Gegend braust. Aber genau so fehlt mir das verständinss von Dosengfahrern die permanet auf der linken bzw mittleren spur unterwegs sind irgend wann platzt einem die Gashand und mann überholt links. Genau so fehlt mir das Verständnis von Gs die in kurven parken oder die was von der "gegend" sehn wollen wenn man noch 400 km vor sich hat. Es ist schon ein unterschied ob mann mal zum nächsten Bikertreff schaukelt oder größere strecken überbrückt. Es hat auch etwas mit der Routine eins fahres zu tun.


    Ich bin hier in meiner Region als Tourguide aktiv, die schlechtesten Fahrer sind nicht die die flott oder zügig fahren sondern die die langsam und unsicher unterwegs sind weil ihnen die Routine fehlt.


    Mein Fazit er hat scheiße gebaut und muss sein Kopf da hinhalten, und scheinbar tut er das auch. Aber er hat offensichtlich kein Unfall gebaut oder verursacht. Wie so mancher Lenker einer Dose der wegen Unaufmerksamkeit einen von uns beim abbiegen abgeräumt hat der stvo mäßig unterwegs war.


    p.s. ich fahre durchschnittlich 30 000 km pro Saison und nicht nur in meiner Region, und alles ohne technische Helferlein.

    Hallo zusammen,

    ich weiß ja nicht, ob eure Pläne zur Tour ins Weserbergland hier noch aktuell sind, da ich aber erst seit heute netbiker beigetreten bin, schalte ich mich mal dazu. Ich bin zwar ab und zu alleine und zu zweit im Weserbergland unterwegs, hätte aber wirklich Lust, das mal mit neuen und mehr Leuten zu unternehmen. Wenn eure Pläne also noch aktuell sind und es passt, bin ich gerne dabei.

    für dich währe FRIDEWALDE die möglichkeit mit einzusteigen

    Mann muss es versuchen, die Leistung des Mopped hat nichts mit dem können zu tun auf der geraden schnell das kann jeder aber auch noch schnell durch die kurven das können hier wenige. Du kommst irgend wo aus dem wbl habe ich glaube ich gelesen dann müsstest du da ja auch so eigene stück und Serpentinen kenne die hier komplett fehlen.


    hoffe das bald mal wieder was aufhat können usn evt in ramsloh oder Holtgast auf einen Kaffee treffen.

    heizgriffe habe ich in meinem ganzen leben noch nie gehabt.

    p.s. habe die letzte Saison mit 30 000 km abgeschlossen:saint:

    hallo

    Moormerland ist ja nun nicht gerade der Hit, was das fahren betrifft außer Amdorf gibt es in deiner gegen ja kaum so etwas wie kurven. es gibt schon einige kurfen aber die sind mehr in meiner küsten region oder dann halt richtung damme. ich hoffe das endlich das wetter besser wird, 48 ps sind nicht der hit aber eigentlich kein prohblem da ich auf den gerade die langsamen immer rankommen lassse.

    Na ja das ist halt so das übel mit dem Verker darum meide ich Bundestrassen so weit es nur geht besonders zur Feierabend zeit mir ist es einmal passiert das ich um 16:00 die b14 gefahren bin, niee wieder da fahre ich lieber 50 km umweg.


    Ich kann da immer nur eine navigation wie calimoto oder jetzt die kurviger App empfehlen