Beiträge von Anuk

    Kommt ja immer darauf an.

    Auf der Renne läßt Dich jede kleine R6 stehen.

    Im Straßenverkehr hat die Harley wohl mehr PS als meine Wenigkeit.

    Aber bis Du die fette Schwungmaße auf Touren hast,

    ist die kleine Blade schon im Tacka Tucka Land.

    Im Gebirge läßt die alte Ducati SS mit nur 75 PS Dich weit zurück,

    wegen der längeren Übersetzung.

    Was die in einem Gang wegwedelt,

    mit Reiskocher kommst da aus’m schalten nicht mehr raus.

    Also die Anzahl der PS ist nicht immer wirklich wichtig.

    Ich denke mal Reaktionsschnelligkeit, Multitasking und natürlich auch das richtige Motorrad, welches zu Deiner Körpergröße und Gewicht paßt,

    zu dem Anliegen wo man hat,

    kann viele PS klein aussehen lassen.

    Aber viele PS fühlen,

    ob unterm Hintern oder im Fußpedal ist manchmal schon besser als Sex (grins).

    netterlo

    Nix gegen Kassette 😁

    Da hasts Deinem Angebeteten über Stunden ein tolles Tape gemixt,

    inklusive Nachrichtensprecher und eigenem schnulzigen Geträller……

    Bandsalat - neu aufgewickelt, mit Knitterfalten.

    Heute wischt man Angebetete einfach weg, auf Handy.


    Wonach sucht der Mensch ?

    Mit neuester Technik seine Fahrkünste zu verbessern ?

    Noch bequemer das Fahrzeug zu bewegen ?

    Oder doch eher das eigene Nichtkönnen verstecken ?

    Wer das Hochschalten nicht in seiner Zügigkeit beherrscht,

    wird 100% im Runterschalten ein Held.

    Die Straßen sind voll davon.

    Mir erschließt es sich nicht so ganz,

    warum man die Schaltung umkehren sollte.

    Macht doch im normalen Straßenverkehr überhaupt keinen Nährwert.

    Wie „gehtsnoch“ schon sagte,

    Du wächst über die Jahre mit Deinem Moped zusammen.

    Selbst wenn der Kopf aussetzt,

    kommen die Reaktionen automatisch.

    Demnächst erzählt irgendein Studierter aus’m ADAC das es besser wäre,

    Kupplung - und Bremsgriff zu tauschen,

    oder es wäre ergonomischer,

    die Koffer vorne anzubringen.

    Mehr Fliehkraft versteht sich …..

    Tststs ……


    Na ja,

    aber ich hör auch noch Kassetten,

    oder wat der Buur net kennt, dat frißt er net.

    Grün wie Kawasaki ?

    Isch glaube dat Susi reißt Dir die Birne runter …..

    Dreirad ….. wohl eher ein Auto wie ein Moped ….. oder ein bissi von beidem,

    also praktisch divers/gender.

    Der Fahrer mag Spaß haben,

    so sei es.

    Lieber Llosch,

    ich hoffe Dein Russisch Tandem Kurs ist noch am Start.

    Moy mir

    Moya sud‘ba

    Moya zhizn‘

    Moye vse

    Viel Spaß mit der neuen Mopete in Richtung Förderation,

    mit „The Hu“ aufe Ohren.

    Als wüßten die Herren der Schöpfung,

    wie es sich auf einem Gynäkologen Stuhl sitzt ……. 🙃


    Hallo Chris,

    Pony in der Garage, Schimmel/Rappe vor der Türe,

    was begehrt das Herz mehr ?

    Alles schön laut, und stinkt wunderbar nach Sprit.

    Добро пожаловать

    oder Herzlich Willkommen

    Wunschkennzeichen ist doch super.

    Die Fahrzeuge sehen doch mittlerweile alle gleich aus.

    Am Kennzeichen erkennt man dann die Insassen oder Fahrer.

    Schnell hingeguckt, schnell erfasst.

    Aufe Hupe hauen und winke winke.

    Aufm Auto hab ich übrigens SM 666 😁😁😁

    Ich weiß nicht, wohin das alles führen soll ……

    Menschen kündigen, weil ungeimpft ….

    Oder wie Fee, die sagt „leider“ regelt §616 BGB …..

    Was ist mit fetten Menschen die Diabetes haben ?

    Raucher, Alkoholiker, Drogenabhängige ?

    Frauen die nicht regelmäßig zur Krebsvorsorge gehen und erkranken ?

    Psychisch Kranken ?

    Eigentlich alle, die morgens die Augen aufmachen sind selber schuld, oder ?

    Wo fängt es an, wo hört es auf ?

    Das geht keinen guten Weg.

    Menschen werden diskriminiert,

    gleichzeitig die Regenbogenflagge gehisst,

    und wegen Black-Lives-Matter auf die Straße gerannt.

    Wenn jemand ein guter Mensch oder ein Arsch ist

    ist doch egal ob schwarz/weiß/rot, schwul, behindert oder ungeimpft/geimpft.


    Jeder muß seinen Weg finden in dieser Zeit.

    Und es ist eine traurige Zeit.

    Zu sehen was es mit den Menschen macht ……

    quan


    Lieber Florian,

    es heißt nicht Lohnfortzahlungen,

    sondern Entgeldfortzahlung.

    Diese tritt im Krankheitsfall ein, und wird 6 Wochen gezahlt, vom Arbeitgeber.

    Bis dato war es so,

    daß der Arbeitgeber sich beim Land, im Quarantänefall (2 Wochen)

    dieses Geld zurück holen konnte,

    und genau das entfällt jetzt.

    Natürlich bleibt eine Entgeldfortzahlung bestehen im Krankheitsfall.

    Auch bei Covid.

    Denn dieses entscheidet kein Herr Spahn oder einer seiner Fußsoldaten.

    Das obliegt dem Arbeitsminister Hubertus Heil,

    der weit davon entfernt ist,

    hier eine Gesetzesänderungen im Arbeitsschutzgesetz vorzunehmen.

    Ich gehe mal davon aus,

    daß der Autor uns DAS damit sagen will,

    liebe Umweltfreunde.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Boahr Tesoma ……

    Da hoffen wir mal,

    daß kein kleiner Mann mit Seitenscheitel und Schnauzbart umme Ecke kommt,

    mit Null-Toleranz,

    und das „asoziale“ Pack entsorgt.


    KaTi1290

    Setzen 6 (grins).

    Du bist doch bestimmt getauft, feierst Weihnachten und Ostern,

    nimm einfach den christlichen Glauben …..

    Der christliche Glaube sieht das irdische Wandeln als kurze „Zwischenstation“.

    Nach dem Tode wirst Du an Gottes Seite sitzen und mit dem ewigen Leben belohnt.


    W.E.Coyote

    Abgesehen davon, das Körper, Geist und Seele unverhandelbar sind,

    ist es mir ein Greuel festzustellen,

    daß das für Menschen als Argument nicht mehr zu zählen scheint.

    Vor zwei Jahren wären wir bestimmt einer Meinung gewesen.

    Ich bin authentisch geblieben.

    Was ist mit Dir ?

    Wie sieht’s denn aus,

    wenn jemand die Impfung aus religiösen Gründen ablehnt ?

    Hat der sich auch unterzuordnen ?

    Wenn Ihr schon auf die Autonomie kackt,

    Körper, Geist und Seele gehört in einer Pandemie dem Mehrheitsbeschluss ….

    Wie sieht’s aus mit Menschen tief im Glauben verankert ?

    Auch entmündigen ?

    RoZi


    Auf Krawall gebürstet, weil ich manche Dinge anders sehe ?

    QuerDenker …… wer hat dieses Wort zum Schimpfwort erkoren ?

    Es bedeutet doch eigentlich nur, daß jemand „anders“ denkt als die Masse.

    Es gibt Menschen die kleiden sich anders,

    denken anders, leben anders ……. das ist doch nicht schimpfenswert ?

    Ich war noch nie ein Freund von diesem Gleichheits-Denken/sein.

    Ich befürworte die Autonomie von Abtreibung und Suizid.

    Es ist der Körper einer Frau,

    der Körper eines Totkranken vielleicht.

    Es ist ihr Leben,

    ihre freie Entscheidung, was sie damit tuen.

    Und genauso sehe ich die Autonomie des Impfens.

    Mein Körper, meine Entscheidung.

    Das braucht niemand vor niemandem zu rechtfertigen.

    Also aus einem Menschen wird etwas anderes, wenn er sich impfen lässt? Sehr interessante Logik. Was wird man denn mit einer Impfung?


    Und Impfungen sollen das denkende Hirn beeinträchtigen? Gibt´s dazu Belege?

    Antwort auf alle drei Fragen :

    Mein Humor ist nicht konform mit Deiner …. ähm ….. Albernheit.

    ES WAR EIN WITZ !

    Alleine die Frage „wo ist das belegt“

    ……. man man.


    Und zu dem Herrn,

    der tatsächlich denkt,

    die SC28 hätte elektronische Helferlein,

    NEIN.

    Sie ist ein altes Eisenpferd ohne Impfung.

    Jesses, sie ähnelt mir …..

    Na, dann lest doch mal Eure Beiträge (grins)

    man könnte es fast meinen.

    Eine teilweise Rückentwicklung zum Kleinkind ist nicht von der Hand zu weisen.

    Shout Box noch extremer.

    Ich bin weiß Gott nicht gegen impfen.

    Aber nicht unter Druck,

    und für mich nicht mit diesem Impfstoff.

    Das sollte jedem seine freie Entscheidung bleiben.

    Keiner ist mehr oder weniger wert,

    nur weil er auf einmal irgendwelche Aufkleber in seinem Impfpass hat.


    Und mal ehrlich,

    hätte ich Angst vor Schläuchen und Intensivstation …….

    müßte ich wohl als erstes den Mopedschlüssel abgeben.

    Na ja,

    eines fällt bei Euch Impflingen immer wieder auf,

    das Hirn scheint sich zu verflüssigen 😜

    Ich finde sexy,

    wenn Mensch Mensch bleibt,

    nicht vergisst, was wirklich zählt.