Beiträge von annasbike

    Hey :) ,


    welchen Reifendruck du brauchst, hängt vor allen von deinem Motorrad und Hersteller ab. Die meisten (also Straßenmaschinen) haben einen Luftdruck zwischen 2,25 und 2,5 bar.


    Ich würd aber einfach in der Betriebsanleitung deines Bikes nachlesen. Ich kann dir aber auch noch diesen Artikel weiterempfehlen: https://www.meisterbob.de/motorradreifen-test/

    Auf den bin ich gestoßen als ich neue Reifen für meine Brixton gesucht habe. ;)


    Liebe Grüße

    Mein Senf zum Thema: Was muss sich bei US-Waffengesetzen ändern? Was immer die Bürger der USA wollen, das es sich ändert. Da die Mehrheit der US-Bürger aber nicht will, dass sich was ändert, wird sich nichts ändern. Die Frage, die mich bei solchen Vorfällen immer bewegt, lautet: Warum? Nicht so sehr die Frage warum jemand für oder gegen etwas ist, sondern warum es letztendlich zum Ausbruch von Gewalt gekommen ist. Eine Änderung der Waffengesetze in den USA wird nicht ohne weiteres möglich sein. Eine Änderung der Mentalität wäre dafür nötig. Schönen Tag euch allen! Anna

    Ich darf meinen DDR Führerschein noch 1 Jahr länger behalten, bin 2024 dran. Und mit 70 geht noch was, habe erst vor kurzem von einem 82jährigen gelesen, der sich eine VTR1000F gekauft hat - sein Jugendtraum.

    Finde ich toll, dass er sich das noch traut! In jungen Jahren ist man risikofreudiger und unwissender - Aufklärung und Trainingskurse sind nur bedingt protektiv. Erwischt es die älteren Semester - die verunfallen meist mit geringeren Tempi. Ich vertrete deshalb übrigens auch klar die regelmäßige Überprüfung der Fahrtauglichkeit, aber nicht ab irgend einem Alter sondern ab Führerscheinerwerb. Wollte das nur mal hier festhalten. Schönen Tag Dir! Anna

    Ich bin der gleichen Meinung! Persönlich liebe ich es, mir eure Bilder in der Gallerie anzuschauen, da sie mich manchmal auch inspirieren oder mit Ideen geben, wo ich in Zukunft sonst noch auf Tour gehen kann. Nur hört der Spass eben auf, denn die Sache in Neid und Perfektionismus ausatmet und jeder jeden zu kritisieren beginnt. Ist halt menschlich, aber leider echt anstrengend für die, die da hineingedrängt werden. Man sollte einfach entspannt bleiben, die Bilder geniessen oder diesen Teil des Forums eben blockieren, wenn er einen so sehr stört. Schönen Tag noch! Anna

    Ich persönlich bin für Fahrverbote. Schließlich hat das doch jeder selbst in der Hand, wie er fährt. Nach einem Autounfall von einem Bekannten muss ich sagen, der Unfallverursacher wurde kaum bestraft und die Versicherung klemmt mit bezahlen von dem verursachten Schaden. Ich fahre seit fünf Jahren, und die höchste Übertretung, die ich zu verschulden habe, waren 7 km/h. Ich habe jedenfalls keine Busse budgetiert. Ich bin sehr tierfreundlich, hab selber Haustiere, bin auch sehr gerne in der Natur und geniesse diese. Meine Agressionen baue ich jedenfalls nicht auf den Strassen ab. Schönen Tag allen! Anna

    Hallo, ich selbst bin ein "Nichtgrüßer" (haha)

    Die folgende Kategorie beschreibt meine innere Einstellung ganz gut:


    "Die Nichtgrüßer (oft Wehrdienst- oder Totalverweigerer) Stur den sonnenbebrillten Blick geradeaus gerichtet, verweigert er zivilen Gehorsam und den Bikergruß. Sein Haupt krönt oft ein Jethelm. Er ist ein Rebell, ein Individualist, ein James Dean der Biker, der sich in keine Schublade stecken lassen will. Meist hatte er eine dominante Mutter. Unbeugsam trotzt er allen Regeln, schließlich waren alle anderen noch Quark im Supermarktregal oder ein Glitzern im Auge von Papa als er längst eine Harley sein eigen nannte."


    Eure Anna :)

    Früher war fast jeder gezwungen, sein Motorrad selbst zu warten, habe ich zumindest den Anschein. Heute sind es in erster Linie noch Leute, die genug Zeit und Spaß am Schrauben haben, und das sind heute deutlich weniger, habe ich das Gefühl. Ich persönlich warte mein Motorrad in der Regel immer selber, so weit es eben geht. Wenn es etwas gibt, was ich mal nicht kann, dann wende ich mich an einen Spezialisten meines Vetrauens.Ich kenne meine 2, 3 Schrauber in meiner Umgebung, denen ich vertraue und treu bleiben werde. Nur haben die so volle Auftragsbücher, dass manchmal ein Reifenwechsel Wochen zum Voraus geplant werden sollte. Schönen Tag noch! Anna

    Hallo Thomas, auch von mir einen Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich. Mach dir noch einen schönen Tag, und freu dich schon auf die kommende Saiso :) Anna

    Hallo, ich bin auch neu hier. Habe gerade vor 2 Wochen meinen A-Schein gemacht (in meinem gesetzten Alter ;-), nach 3 Monaten üben mit einer 125er, die durfte ich noch ohne fahren. Konnte mir damit endlich meinen Jugendtraum erfüllen (der Traum lebt...) Gestern dann endlich die erste Ausfahrt mit einer 600er Bandit, das ist doch was völlig anderes... Gruß, Anna