Beiträge von klaus2507w

    Ich muss die Gedanken von Carsten nicht ausschmücken, es ist hier leider geschehen. Ein Motorradfahrer ist in einer Ortschaft zu schnell gefahren, laut Gutachter 80 km/h statt 50 km/h. Ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt, er kam zu fall, die Maschine flog durch die Gegend und erschlug ein Kind. Laut Gutachten hätte der Motorradfahrer den Unfall wahrscheinlich nicht verhindern können aber bei einhalten der erlaubten Geschwindigkeit würde das Kind noch leben. Die Quittung bekommt er jetzt, Anzeige wegen fahrlässiger Tötung. Und die Kosten die jetzt auf ihm zukommen dürften nicht unerheblich werden. Gruß Klaus

    Zitat von willie

    Hallo Klaus, hast Du gesundheitliche Probleme, z. B. mit dem Magen? :?::?::?: Grüße willie

    Ne, der Verdauungstrakt ist ok. Da fällt mir doch die Ballade vom Ritter Prunz von Prunzelschütz ein Wer sie nicht kennt kann sie jetzt lesen. Es wird etwas anrüchig. "Ballade vom Ritter Prunz von Prunzelschütz" Es saß Herr Prunz von Prunzelschütz, einstmals auf seinem Rittersitz mit Mannen und Gesinde inmitten seiner Winde. Die strichen, wo er ging und stand vom Hosenleder übers Land und tosten wie Gewitter! So konnten's nur die Ritter... Zu Augsburg einstauf dem Turnier bestieg er umgekehrt sein Tier: den Kopf zum Pferdeschwanze und stürmte ohne Lanze! Doch kurz vor dem Zusammenprall: Ein Donnerschlag! Ein dumpfer Fall! Herr Prunz mit einem Furze den Gegner bracht' zum Sturze! Da brach der Jubel von der Schanz, Herr Prunzelschütz erhielt den Kranz! Der Kaiser grüßte lachend und rief: "Epochemachend!" Im Jahr darauf,Herr Prunzelschutz, saß wieder auf dem Rittersitz mit Mannen und Gesinde inmitten seiner Winde... Da kam ein Bote kreidebleich und meldete: "Der Feind im Reich! Das Heer läuft um sein Leben! Wir müssen uns ergeben..." Flugs ritt Herr Prunzelschütz heran, lupft seinen Harnisch hinten an und ließ aus der Retorte der Winde schlimmste Sorte! Das dröhnte, donnerte und pfiff so daß der Feind die Flucht ergriff! Da schrie das Volk und wollte, daß er regieren sollte. Herr Prunz indessen todesmatt sprach: "Gott, der uns erhalten hat, der möge uns bewahren!" - und ließ noch einen fahren... Der letzte war's, der sanft entfloh... Drauf schloß für immer den Popo Herr Prunz, der frumbe Ritter und alle fanden's bitter! Die Zeit verging und er verdarb, die Burg zerfiel - doch wo er starb, steht heute eine Linde! da raunen noch die Winde... Gruß Klaus

    Zitat von Joybar

    Hier gings nicht um einen geflickten sondern gefickten Reifen also ohne L was dem Ganzen eine ganz andere Bedeutung gibt, also beim nächsten mal etwas genauer auf das geschriebene achten. Etweiige Spermaspuren sollten sich nach wenigen Metern auf der Strasse abgerieben haben und daher keine Gefahr darstellen.

    Bist ja ein ganz Schlauer! Bin zwar der Bayerischen Mundart ein wenig mächtig, aber erkläre mir doch was „Etweiige“ bedeutet und „gings“ wird so „ging’s“ geschrieben. Was die „Spermaspuren“ betrifft, so wäre es „Sperma Spuren“ richtig gewesen. Wie war das doch noch gleich mit dem Glashaus? Solltest Du noch weitere Fehler finden sag’s ruhig, werde dann über die Einstellung eines Lektors nachdenken. Klaus

    Zitat von Joybar

    Also Klaus sowie ich das sehe werden sie vom ficken nicht so unsicher dass du da Angst haben musst wenn du ihm in der nächsten Kurve triffst. Daher immer ruhig dann passiert dir nix.

    Bin da aber anderer Ansicht. Mir ist im letzten Oktober ein Reifen an Auto kaputt gegangen. Auto war gerade 2 Wochen alt. Passiert im schönen Bayern. Ursache war ein Drahtstift, Überbleibsel vom Hopfenanbau. Da ich ein Sportcoupe habe, habe ich leider nur noch ein Faltrad zur Reserve. Also aufgezogen das Teil und mit 60 km/h zur nächsten Reifenfachwerkstatt. Dank Navi und Telefon alles kein Problem. Leider war mein Reifen nicht da, Lieferzeit 1 Tag. Habe mich dann für die Reparatur entschieden und zugesehen. Da wird einfach ein nur Pfropfen in den Stichkanal geklebt und fertig ist das dingen. Geht aber nur auf der Lauffläche, an den Flanken nicht möglich wegen den Walkarbeiten. Bekam dann noch den freundlichen Hinweis nicht schneller als 160 zufahren und mir Möglist bald einen neuen Reifen zu Kaufen. Warum bloß? Joybar, was ist wenn er mir auf gerader Stecke entgegen kommt? Wie lange hält ein geflickter Reifen? Welche Belastungen hält er stand? Klaus

    @ braveheart doch es geht um Reifen und Bremsen und Udo hat nicht auf die Frage direkt geantwortet sonder einen neuen Thread aufgemacht. Das ist sein gutes Recht. Ich kann dir nicht sagen warum die Bremse fest sitzt aber bei einer normalen Wartung so gut wie Unmöglich. Ein bisschen Ahnung habe ich auch. Ein Missgeschick kann man das beim besten Willen nicht nennen. Zudem ist sie jawohl auch während der fahrt kaputt gegangen. Lese ich jedenfalls so. „Hab aus Mangel einer Werkstatt oder Schauber um die Ecke mein Bike zu einer Triumph Vertragswerkstatt gegeben. Eben weil Sie angeblich ALLES machen und meine Bremse eben dort sich festfrass.“ Und wenn er schon keine Ahnung hat, wieso fragt er dann nicht bei BMW nach, ist einer in seiner unmittelbaren Nähe. Verstehe das nicht, den fragen ist auch bei BWM kostenlos. So und zum Schluß noch eins, Du monierst bei anderen etwas (Oberlehrer) was Du selber tust. Ein Forum lebt vom Austausch der Meinungen schreibst Du, aber wehe es kommen kontroverse Meinungen. Dann heißt es gleich Oberlehrer. Das stört mich aber nicht und ich nehme mir weiter das Recht heraus zu fragen: Wie blöd muss man sein um seine Bremse derart zu Klump zu fahren? Welche folgen können gefickte Reifen und defekte Bremsen haben? Den der könnte mir begegnen und mich gefährden. Gruß Klaus

    @ muenchi ich gebe dir vollkommen Recht. Die Leute sparen am verkehrten Ende. Mir persönlich ist ein guter Kundendienst wichtiger als ein paar gesparte Euros. Vorteil für die Preis-, Leistungsanerkennung ist eine sofortige Hilfe mit Rat und Tat, gute und günstige Ersatzteile und mein Maschinchen hat noch nie länger als 2 Tage, mit Ersatzteillieferung, in der Werkstatt gestanden. Klaus

    Und schon wieder ein Oberlehrer mehr hier. Ich habe nicht das Gefühl das sich hier jeder als Oberlehrer aufspielt nur weil er hier seine persönliche Meinung schreibt und das sollte wohl jeden erlaubt sein. @ braveheart Möchte mich auch mal wieder zu den Oberlehrern gesellen. Was die Engstirnigkeit betrifft möchte ich dir sagen: Pack dich mal an die selbige. Es geht nicht nur um Geiz ist Geil sondern auch um die eigene Sicherheit. Wie blöd muss man sein um seine Bremse derart zu Klump zu fahren? Welche folgen können gefickte Reifen und defekte Bremsen haben? Prangern wir das hier an? Nein, wir bescheinigen den Leuten die das hier tun Engstirnigkeit und sich zum Oberlehrer aufzuspielen zu wollen. Aber zum Ausgleich machen wir ja Werbung für Mehrsi. Ich hoffe es gibt noch mehr Oberlehrer hier. Klaus

    Zitat von oldie1200

    ich wuensche euch mal nur 5 tage ohne lkw. wohl dem der dann ne gut gefuellte truhe zuhause hat und den rest im eigenen garten bzw selbst herstellen kann so ein brummichen kostet mal alleine locker 5-6000 Teuronen Steuern pro Jahr dazu kommt ein maechtig gestiegener Preis fuer den Kraftstoff und nun noch die Maut die erherblich hoeher ist als das vorherige abkassieren, da ging es sich mit max. 9 Euro am Tag fuer nen 5-Achser aus. heut bezahlst pro km auf mautpflichtigen strecken zwischen 9 und 18 Cent was am tag bei einigen schon an 100 euro pro tag/lkw kommt und mehr bezahlen fuer die transportierten gueter will auch keiner

    Die Wirkung ist doch bekannt, hatten doch die Franzosen schon mal mit ihren Streik gezeigt. Große Versorgungsengpässe in den Ballungsgebieten, Verteuerung der Waren wegen Hamsterkäufe, Benzinknappheit, betrieft dann auch Motorradfahrer und noch einiges mehr. „Ich mag 40-Tonner...am liebsten im Straßengraben mit allen 18 Rädern nach oben!!!“ Das sollte mal einer zu uns Motorradfahrern sagen. Zum Beispiel ein Anwohner einer beliebten Rennstrecke, die dann auch noch zur Sperrung ansteht. Gäbe hier wohl ein Riesen Geschrei. Klaus

    Ich sehe das anders. Rossi zieht innen vorbei und Gibernau kommt ihm zu nahe und berührt ihn. Wäre es mitten im Rennen geschehen würde keine was sagen und dann ist Gibernau auch noch Spanier. Kritik verdient aber die Reaktion der Fans und das verhalten von Gibernau bei der Siegerehrung. Klaus

    Zitat von Fazer-Su

    Hallo Klaus, ich lasse mich ungern in einem Forum wie diesem Angreifen. Auch nicht von Dir, wo Du doch grundsätzlich alles besser weißt und Dich von allem was Dich nicht ineteressiert angegriffen fühlst. Ichsollte es wohl besser wieder so halten wie im vergangenen Jahr. Deine Beiträge ignorieren

    Es liegt mir fern irgendjemanden hier anzugreifen, auch dich nicht. Aber ich habe das Recht mich hier zu äußern. Wenn Du dich angegriffen fühlst dann teile mir doch bitte mit wodurch. Klaus

    Zitat von Q-rvenjäger

    Tja Klaus, aber es ist MEINE Zeit. Ob mich Langeweile trieb, wirst Du nicht beurteilen können.

    Es ist mir völlig egal ob Du Langeweile hast oder nicht, ob Du einen Navi gut findest oder nicht, ob Du eine Q fährst oder irgend eine andere Marke. Nur gegen etwas zu haben wovon man keine Ahnung hat oder es nie hatte, dagegen habe ich was. [quote:900aa53c51] Der Nutzen des Navis bleibt mir also verschlossen. Für mich ist es ein weiterer Bestandteil, die Abhängigkeit von neuen Technologien zu erhöhen. Und das in einer Zeit, wo das Ursprüngliche und/oder der Sinn des Motorradfahrens so gerne betont wird. [/quote] Und dann fährst Du ein mit Elektronik vollgestopftes Motorrad. Klaus

    Zitat von Fazer-Su

    Hallo Klaus, gebe Dir vollkommen Recht. Einer der Gründe warum ich so gerne Moped fahre ist diese himmlische Ruhe :-) Da brauche ich doch keine elektronische Stimme die mir ständig ins Ohr säuselt. Ich habe beim "Verfahren" schon die schönsten Strecken entdeckt :-) Grüße Sanne Klaus, Dir ist wohl nie langweilig... allzu viele Themen kommen von Dir ja wohl nicht.

    Hallo Sanne, Da sieht man, das Du keine Ahnung hast. Einen Navi muss man nicht hören aber man könnte wenn man wollte. Er zeigt dir aber immer an wo Du bist und deinen geplanten Weg. Und solltest Du unterwegs mal eine schönere Straße finden zeigt er dir immer dein Ziel an. Was deine „himmlische Ruhe“ betrieft: Wie vereinbart sich Ruhe mit lauten Auspuffanlagen und dem Krach von hohen Drehzahlen. Ob ich viel schreibe oder wenig sollte doch egal sein. Nicht immer ist viel gleichbedeutend mit gut. Gruß Klaus

    Da hat aber jemand viel Zeit und Langeweile gehabt. Der Beitrag lässt sich auch auf ABS, Heizungen für alle möglichen Teile, Tuningteile, Autoreisezug und was es sonst noch so gibt anwenden. Klaus

    Zitat von JoMcIce

    Hallo, TomTom hat sich was einfallen lassen...warten wir mal auf den Preis. http://www.heise.de/newsticker/meldung/57466

    Der Preis für den kleinsten, Grundgerät Go 300 , liegt bei 700 ¤ Kartematerial nur für Deutschland. Karten auf SD für Benelux, Italien, Frankreich, Großbriranien, Spanien-Portugal und Skandinavien je 146 ¤ kosten. Planen einer Route am PC und übertragen nicht möglich. Meiner Meinung nach keine besondere Alternative zu den bekannten Geräten.