Du durchsuchst das Archiv für Anatolien.

Profilbild von steph

von steph

Kapadokya 2013 – ein modernes Märchen aus 1001 Nacht

23. August 2013 in Tourenberichte und -tipps, User-Blog

Schon immer haben mich Geschichten aus dem Orient  – vor allem von den Karawanen entlang der Seidenstrasse, gerade auch mit ihrer interkulturellen Bedeutung – fasziniert. Völker der verschiedensten Kulturen und Religionen trafen sich in den Handelsstädten und  Karawansereien, tauschten neben Waren auch Ideen, Meinungen, Einstellungen, Philosophien und Traditionen untereinander aus. Toleranz als eine unabdingbare Voraussetzung für ein friedliches Miteinander und das Streben nach einer offenen Welt machen für mich diese Faszination der Alten Seidenstraße aus.

Der Name Kappadokien – türkisch Kapadokya – stammt von dem altpersischen Katpatuka ab und bedeutet ‚Land der schönen Pferde’ – ist also wie gemacht für eine Erkundungstour mit ein paar „Pferdestärken“ auf den Spuren der Alten Seidenstrasse. Kapadokya wird zudem auch als der Zaubergarten Anatoliens bezeichnet und wurde 1985 von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt – ein Grund mehr für mich, meine Begeisterung für die großen und kleinen Wunder dieser Erde mit meinem liebsten Hobby, dem Motorrad fahren, zu verbinden. Weiterlesen →

Springe zur Werkzeugleiste

Durch die weitere Nutzung der Seite wird der Verwendung von Cookies und den Inhalten der Datenschutzerklärung zugestimmt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen