Beiträge von extrasahne

    HALLO Jörg, ich hatte mich verschrieben. Es war die R1150RS. Inzwischen sind wir gesund und munter ohn eien einzigen Regentropfen wieder in Bayern angekommen. Wir übernachteten im TF-Haus in Rommerz. Gruß Dieter

    Hallo Jörg, danke für den Hinweis. Wie sich doch die Wege kreuzen. Ich hatte, bevor ich mir 2006 die 1.F800ST kaufte eine R1500RS. Mit der war ich auch sehr zufrieden, hatte jedoch durch den breiten Tank nach 1 Stunde Fahrt Schmerzen im linken Oberschenkel. Nun fahr ich schon die 2.ST, die gegenüber der Anfangsserie zuverlässiger ist. Übrigens befahre ich am Donnerstag dieser Woche den Vogelsberg. Ist ja in Deiner Nähe. Gruß Dieter :yahoo:

    Hallo miteinander, wer von Euch hat Erfahrung mit dieser Maschine, BMW empfiehlt einen Wechsel nach 40.000 km. Jetzt hab ich schon 48.000 km drauf und der Riemen ist noch prima ok. Gruß Dieter

    Hallo Peter, wenn es bei den 2 Wochen Anfang September bleibt schließe ich mich gerne an. Bin die Tour schon 2 x gefahren und würde gerne einen Abstecher ins Massif Central machen. Falls Du an gpx-Dateien interessiert bist, schicke mir eine private Nachricht mit Deiner eMail-Adresse. Gruß Dieter :yahoo:

    Hallo Stefan, hallo Helmut, im September würde ich gerne mit einer von Euch 2 Gruppen mittouren. Ich merke mir beide Termine und werde mich nochmals rechtzeitig melden. Habt Ihr beiden denn noch einen Platz frei. Ich reise auf Achse nach Livorno. Rückmeldung wäre gut, danke. Es grüßt Euch Dieter :yahoo: PS: ich toure vom 06.06.-ca.26.06.nach Apulien!

    Hallo Fred, vielleicht hast Du übersehen, ich hatte bekannt gemacht, das ich am 06.06.18 nach Apulien starte. Bin derzeit noch allein unterwegs. Habe 5 Tagestouren runter geplant möglichst über Landstrassen über die Abruzzen. Habe von einem Spezl, der 2017 einige Monaten in den Abruzzen unterwegs war eine Menge Tipps über gesperrte Strassen wg.den Erdbeben bekommen. Gruß Dieter :yahoo:

    Hi Leute, da ich statt Tankrucksack (der wurde dann nicht mehr gebraucht) seit einiger Zeit meine Sachen im Topset habe stellte ich schnell das Problem mit der Kamera fest. Jedesmal absteigen und im Top Kamera rausholen. Wer kennt eine Lösung für Kamera griffbereit am Tank? Gruß Dieter :wacko:

    Hy, ich habe den Beitrag erst jetzt gelesen. Seit September ist ja Stillstand. Ich plane derzeit FEST 5 Tagestouren ab Landshut bis nach Ostuni in Apulien und fahre am 06.06.18 los. Ab Modena nur noch Landstrassen. Erstes Ziel ist das TF-Haus in Perticara, wo es Pizza mit Schere gibt. Dann 300 km-Touren/Tag. Am 20.06.18 geht es dann zurück über die Abruzzen. Übernachtung nur in Hotels oder Agriturismen. Die Hinreise ist schon fertig. Wenn jemand mitfährt (Tour hin oder/und zurück) wäre schön. Wenn jemand Interesse an GPX-Touren hat: bitte eMail-Adresse mitteilen. Gruß Dieter extrasahne :yahoo:

    Nein lieber hondo, wenn ich das alles lese: das können doch nur Notlösungen sein. Ich nutze seit Jahren das Garmin ZUMO 660 und plane die Touren mit bis zu 50 Wegepunkten auf Mapsource oder Basecamp. Von dieser Planung ist bisher noch gar nicht gesprochen worden, sie ist für mich das Wichtigste. Nun habe ich in ebay eine Menge sehr preiswerter ZUMOs gesehen, die teilweise unter € 150 zu haben sind: wasserdicht, grosses Display, an Mopped-Batterie anschließbar, usw. Wie planst Du denn Deine Wegepunkte und importierst die Route? Gruß Dieter:yahoo:

    Ein Hallo an schnellentschlossene Biker/innen, hat jemand Lust vom 20.-23.oder 21.-24.08.mit in die Lombardei zu fahren. Anfahrt über München-Oberammergau-Umbrailpass nach Prestine (Hotel Oasi Verde), dann 2 Tage Rundfahrten mit ca.je 250 km, und dann Rückfahrt übers Stilfser Joch. Das Wetter ist als gut angekündigt und damit eine prima Gelegenheit. Mit bestem Bikergruss extrasahne Dieter:yahoo:

    Lieber Berthold, die Plitvicer Seenlandschaft liegt im östlichen Teil von Kroatien nahe der Grenze zu Bosnien. Die Lage ist N 44 52 53 und E 15 37 09. Sofern Du oder auch Axel die gpx-Dateien haben möchtet, sendet mir eine private Nachricht über Netbiker mit Eurer eMail-Adresse. Diese führen dann auch an die Seenplatte. Gruß Dieter

    Hallo Axel, laß die Finger von Istrien, der dortige rote Sand macht die Strassen bei wenig Feuchtigkeit zur Rutschbahn. Konzentriere Dich aufs östliche Festland und versäume auch Slowenien nicht. Wenn Du Navi hast (Garmin) kann ich Dir schöne Touren schicken. Wir waren zu dritt vor 2 Jahren bis Montenegro runter. Gruß Dieter:yahoo:

    Hallo Tom, da nimmst Du in 2 Tagen 1.200 km unter die Räder. Das ist zu schaffen, aber nur mit Autobahn! Ich plane im Moment, bei klirrender Kälte ist das ja angenehm, meine Reise ins Massif Central südlich von Clermont-Ferrand. Eigentlich schade, daß Du dann nur 5 Tage für dort unten hast. Und besuche unbedingt die Küste zwischen Collioure-Port Vendres-Cadaques, kurvenreich und hochinteressant. Gruß Dieter :yahoo:

    Hallo Tom, fahr keinesfalls im Mai in die Pyrenäen, ich war dort Ende Mai 2007 und hatte dort heftiges Wetter. Ende Juni ist sicherer. Wir landeten im Schneegestöber und konnte den Tourmalet nicht anfahren. Siehe Foto. Also träume nicht sondern plane für diese weite Tour zuverlässig. Gruß Dieter:yahoo: