Profilbild von mjt

von mjt

Spanische Pyrenäen – Rund um Andorra

16. September 2018 in Netbiker-Events, Tourenberichte und -tipps

Hallo Netti’s,

auch ich möchte Euch mal ein paar kleine Eindrücke, vom Netbikerevent Spanische Pyrenäen – Rund um Andorra, vermitteln.

Los gings am 17.08., zuerst nach Sachsen, um den Platz in meinen Bulli voll auszunutzen. Und schwupps … nach nur 27 Std. und 2200km Anfahrt bezogen wir unser Mobilhome für die nächsten 2 Wochen. Standort des Mobilhome’s ist der Campingplatz in Isabena. Von dort starteten wir zu fantastischen Tagestouren von 350-560km.

005 003

Für die Planung der Tagestouren benutzte ich einfach die ADAC-Karte aus dem Tourset und hielt mich dabei meistens an die ‘grün’ markierten Strassen, was sich als vorzügliche Wahl heraus stellte. Weiterlesen →

Profilbild von ralf53

von ralf53

Watt’n Meer – Auf der Suche nach Kurven

16. September 2018 in Tourenberichte und -tipps, User-Blog

IMG_0020xAn der Nordseeküste sind nicht nur “die Fische im Wasser”, sondern auch die Ostfriesen zuhause. Weites Land, Salzwasser, Deichschafe und Krabbenkutter.

In der Heimat des Windes sieht man schon am Montag, wer am Sonntag zum Kaffee kommt. Welch einen Kontrast bieten da die Ostsee und die Hügellandschaft der Holsteinischen Schweiz mit ihren glitzernden Seen, grünen Wäldern und wogenden Kornfeldern.

Weiterlesen →

Profilbild von ralf53

von ralf53

Zwischen Himmel und Erde – Naturparks der Hochprovence

12. Juni 2018 in Tourenberichte und -tipps, User-Blog

Im Norden der Provence, im Naturpark „Baronnies Provençales“ mit seinen Kalksteinfelsen, drängen sich malerische Dörfer an die Berghänge. Im Süden erstrecken sich die wilden Schluchten, kargen Gipfeln, aber auch üppigen Pinienwäldern des „Parc Naturel Régional du Luberon“. Dazwischen liegt eine Landschaft, wie geschaffen für interessante Motorrollertouren.

Dem Himmel so nah – Unsere Liebe Frau von La Salette

Die N85, die „Route Napoléon“, folgt der Strecke, die Napoléon I. von Elba kommend über Grasse, Digne, Sisteron und Gap bis nach Grenoble zurücklegte, nachdem er, um die Macht zurückzuerobern, in Südfrankreich gelandet war. Der Gewaltmarsch wird auch als „Adlerflug“ bezeichnet. Neben der Straße tauchen daher immer wieder Schilder mit dem kaiserlichen Adler auf. Sie erinnern bis heute daran, wer hier vor über 200 Jahren unterwegs gewesen ist. Gut ausgebaut ist die N85 wie geschaffen, meiner Silver Wing freien Lauf zu lassen. Der Verkehr hält sich in überschaubaren Grenzen. Zügig erreichen wir Gap, die Hauptstadt des französischen Départements Hautes-Alpes, umgeben von den Dauphiné-Alpen und deren Voralpen. Aus der Senke von Gap führen uns weit geschwungene Kehren hinauf zum Col Bayard (1.248). Nach einer kurzen Abfahrt biegen wir auf der D217A zum Col du Noyer (1.664) ab.  Rot, gelb und braun leuchten die Blätter der Kastanienwälder, welche sich die Berghänge hinaufziehen, in der Herbstsonne. Ein Traumpanorama; Indian Summer in Südfrankreich. Die in den Hang geschlagene Straße windet sich einspurig in enge Serpentinen steil dem Pass entgegen. Die Aussicht ins Tal ist phantastisch. Weiterlesen →

Profilbild von quan

von quan

Warmup Trentino 2018 – schön war’s!

8. Juni 2018 in Netbiker-Events

2018-06-08 21_45_46-20180601_180208.jpg ‎- FotosVom 31.05.-03.06.2018 war es wieder so weit, das traditionelle Trentino-Warm-Up fand statt. 13 Teilnehmer fanden sich diesmal dazu wieder am Lago di Caldonazzo ein. Insgesamt wurden an diesem Wochenende wohl um die 30.000 km zurückgelegt.

Los ging’s für die mit der längsten Anreise bereits am Mittwoch mit der ersten Etappe, wenn auch per Auto, bis nach Rosenheim. Am Donnerstag ging es dann in zwei Gruppen nach Süden mti dem Ziel, in Sterzing zusammenzustoßen. Die erste Gruppe (durch mich geführt) gabelte auf der Strecke Regensburg/Starnberg/Reutte die Teilnehmer auf, die zweite Gruppe startete ab Rosenheim gemeinsam.
Ziel war es, uns Mittags beim Pizzaesen in Sterzing mittags zu treffen – was in dem Fall leider nicht ganz geklappt hat, da im Ötztal, am Timmelsjoch und am Jaufenpass einfach zu viel los war. Daher ging es dann doch getrennt weiter und über diverse Pässe in Richtung Süden. Weiterlesen →

Profilbild von admin

von admin

Anzahl der Mitglieder wurde halbiert…

29. Mai 2018 in Netbiker-News

Wie kürzlich bereits angekündigt habe ich mich dazu entschlossen, veraltete Accounts aus der Datenbank zu entfernen. Wie in einem früheren Artikel bereits berichtet hatten wir viele Benutzer in der Datenbank, welche teils mehr als 10 Jahre nicht mehr eingeloggt waren. Das ist natürlich nicht gut so.

Ich habe nun alle Accounts gelöscht, welche mehr als etwa 3 Jahre nicht mehr aktiv eingeloggt waren. Von mehr als 13.000 Benutzern sind wir nun auf fast die Hälfte geschrumpft. Weiterlesen →

Profilbild von admin

von admin

Datenschutzerklärung aktualisiert

21. Mai 2018 in Netbiker-News

Liebe Mitglieder, mit dem 25.05.2018 verändert sich durch die Datenschutz-Grundverordnung Einiges, was das Behandeln und Verarbeiten personenbezogener Daten und den Datenschutz im Allgemeinen betrifft. Dies betrifft auch alle Internetseiten, die personenbezogene Daten verarbeiten, und da gehört Netbiker zwangsläufig nun auch einmal dazu.

Aus meiner Sicht ist das Regelwerk vom Grundgedanken her gut, auch wenn es Vielen viel Arbeit macht. Anbieter sind dadurch nun jedoch genauer verpflichtet, Angaben dazu zu machen, wie und mit wem als Drittanbieter personenbezogene Daten verarbeitet werden. Für Netbiker.de habe ich daher in den letzten Wochen so einiges zusammengetragen, was das Thema Datenschutz betrifft. Die aktuell gültige Datenschutzerklärung bitte ich daher entsprechend zu beachten.

Weiterlesen →

Profilbild von admin

von admin

Gratis Motorrad-Aufkleber für Bike und Dose!

28. April 2018 in Netbiker-News

Die Saison sollte nun wohl inzwischen wirklich für jeden losgegangen sein, auch ich hab’s inzwischen geschafft :good:   :yahoo:

Wer Lust hat, sich auf der Straße oder wie auch immer als Netbiker zu outen, den möchte ich kurz auf unsere Aufkleber-Bestell-Seite verweisen, auf welcher Du dich informieren kannst, wie Du an unsere Aufkleber kommst.

Genauer gibt es unser 12-teiliges Aufkleberset gratis gegen eine kleine Versandkostenpauschale zugeschickt.

Wer mehr als die 12 Teile braucht bitte einfach auf der Überweisung vermerken, dann packe ich mehr rein – alles kein Problem!

Interesse?

Dann klick dich rein in die Aufkleber-Bestell-Seite und die Aufkleber werden bald den Weg zu Dir finden.

Profilbild von admin

von admin

Inaktive Accounts – größere Löschungen stehen an!

26. April 2018 in Netbiker-News

important-98442_640Du bist auf Netbiker angemeldet, hast Dich aber schon lange nicht mehr eingeloggt? Leider haben sich über die Jahre – uns gibt es ja inzwischen schon seit 18 Jahren – viele Accounts angesammelt, die tatsächlich ungenutzt sind und nur noch Karteileichen sind. Gründe gibt es viele: Manche sind leider verstorben, andre haben die Mailadressen gewechselt und vielleicht den Account vergessen, andre vielleicht kein Interesse mehr…. Diese Accounts stören ziemlich, von daher werde ich in den nächsten Wochen sukzessive alle Accounts löschen, die sich länger als drei Jahre nicht mehr angemeldet haben.

Da ich weiß, dass es durchaus Leute gibt (wenn auch nicht die Mehrheit), die den Account nicht nutzen und nur nicht-eingeloggt mitlesen: Wenn ihr euren Account erhalten wollt, loggt euch einfach ein. Ansonsten wird es die Accounts bald nicht mehr geben.

Ich denke eine Seite mit halbsovielen Mitgliedern, die auch noch wenig bis sehr aktiv sind, ist besser als eine mit vielen Mitgliedern, wo die Hälfte seit mehr als 3 Jahren schon nicht mehr eingeloggt war. Und ich denke da stimmen mir auch die meisten zu ;-) in diesem Sinne: Einfach mal wieder einloggen, wenn der Accoutn erhalten bleiben soll und dann am besten auch gleich aktiv an der Community beteiligen ;-)

Profilbild von admin

von admin

Accountlöschungen durchgeführt / drohen: Bitte Emailadressen aktuell halten

22. April 2018 in Netbiker-News

Ab und an wechselt man die Mailadresse. Das kommt vor. Was aber nicht vergessen werden darf ist, diese auch hier zu ändern, denn wir brauchen natürlich immer eure aktuelle Mailadresse im Profil eingetragen. Sonst erreichen euch Benachrichtigungen z.B. nicht.

Ein Problem ist das u.a. deswegen, weil unser Mailserver aktuell z.B. von t-online temporär geblockt wurde, weil zu viele Mails ins Leere laufen. Das dumme ist: Neben vielen Karteileichen (um die es nicht schade ist), die da dabei sind, sind auch welche dabei, die sich z.B. zuletzt vor 2-8 Wochen eingeloggt haben. Leider bleibt mir aber nichts anderes übrig, als die Accounts nun zu löschen, weil ich ja nicht will, dass andere t-online nutzende Mitglieder wegen diesen generell von uns keine Mails mehr erhalten können.

Das gleiche gilt aber auch für andre Mailanbieter – hier werde ich künftig Accounts bei welchen Emails nicht durchkommen von Netbiker entfernen. Natürlich ohne Ankündigung – denn wie sollte ich jemanden, der eine nun falsche Mailadresse hinterlegt hat, auch erreichen?

Sollte dein Account plötzlich nicht mehr funktionieren registriere dich einfach kurz neu. Für alle anderen gilt, prüft bitte eure Mailadresse. Wie das geht? Ganz einfach!

Weiterlesen →

Profilbild von ralf53

von ralf53

Unter Geiern – Im Herzen der Chevennen

24. Februar 2018 in Tourenberichte und -tipps, User-Blog

Die im Süden des Massif Central gelegenen Cevennen sind eine Mischung aus steinigen, trockenen Hochplateaus und zerklüfteten Schluchten, in die sich die Fluten des Tarn und der Jonte tief eingegraben haben. Durchzogen von kurvigen Bergsträßchen und dünn besiedelt sind sie eine der letzten wilden Ecken Europas und immer noch ein Geheimtipp

Irgendwo im Nirgendwo

Von Alès aus, dem südöstlichen Einfallstor der Cevennen und einstiger Bergarbeiterstadt, deren stillgelegte Fördertürme am Stadtrand an einigen Stellen   noch zu sehen sind, folgen wir der Nationalstraße 106. Gut ausgebaut, bester Asphalt und kaum Verkehr. Fast hätten wir das zugewachsene Hinweisschild nach Saint-Hilaire-de-Lavit übersehen. 3 Km abseits der Hauptstraße, 116 Einwohner, mehrere freilaufende Hunde und ein paar Ziegen. Versteckt hinter einem mächtigen, 350 Jahre alten Olivenbaum erwartet uns unsere Unterkunft „La Vallée de Gaïa“, in den Resten eines ehemaligen kleinen Klosters. Die Aussicht von der Terrasse über die bewaldeten Bergkuppen der Cevennen ist fantastisch; leider könnte unser Zimmer einmal eine Grundreinigung vertragen. Na ja, ein paar Tage wird es schon gehen.

Weiterlesen →

Springe zur Werkzeugleiste

Durch die weitere Nutzung der Seite wird der Verwendung von Cookies und den Inhalten der Datenschutzerklärung zugestimmt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen