Beiträge von Seb

    Hallo Herbert ,

    ich habe heute in Harburg bei dem Schilderfritzen beim Fahradhändler 13 € für das Nummernschild bezahlt ( wie bereitsgeschrieben , je weiter weg von der Zulassungsstelle desto billiger , hier 200 m weiter und 5 € günstiger als direkt daneben , in der Süderstraße hab ich schon mal unter 20 € bezahlt , iost aber schon etwas her ) Der Verwaltunksakt incl Plaketten waren mit 3,50€ zu vergüten

    Ja ich habe in meiner Buchung eine kostenlose Stornierung bis 48 Stunden vor Abfahrt gebucht. Und wenn das nicht gewährt wird, ist das Betrug und nicht jammern. Also ließ bitte alles bevor du urteilt.

    Ich habe alles gelesen , erst auf das Allgemeine hingewiesen und dann noch geschrieben das du erst mal deren Antwort abwarten mußt , sie haben , lt deinem Geschriebenen ja die Rückzahlung noch nicht verwehrt , sonden du hast sie ja bisher nicht erreicht , bzw keine Rückmeldung erhalten

    Hallo Mark

    Ich habe Lungenfibrose und weiß nicht ob ich mir nächstes Jahr diese Reise noch zutraue. ...........

    ............ Ich möchte nicht mit so einer Firma, die ihre Kunden über den Tisch zieht, Geschäfte machen. Das ist in meinen Augen nicht seriös. So etwas möchte ich nicht unterstützen. Wenn ich für etwas bezahle möchte ich auch den Gegenwärt erhalten. Wenn nicht , bezeichnet man das als gepellt und dass ist in UK auch strafbar. Gruß Armin

    Wieso zieht sie dich über den Tisch ? Hast du bei deinen gesundheilichen Einschränkungen etwa keine Reiserücktrittsversicherung abgeschloßen und vor der Buchung sollte man die AGBs lesen und nicht hinter her jammern wenn etwas nicht so ist wie erwartet. Warte doch erstmal ab bis sie sich melden , die sind z.Zt. aus verständlichen Gründen am Rande ihrer Leistungsfähigkeit . Und das nächste mal geh in ein deutsches Reuisebüro und buche dort ein Rundumsorglosglücklichpaket mit Rücktrittsmöglichkeit , aber jammer dann nicht über den zu zahlenden Preis

    Ich hoffe doch. Denn eigentlich darf ich ja zu touristischen Zwecken mein Bundesland gar nicht verlassen. Und somit kann ich die Fähre nicht erreichen. Ich werde wohl mal einen Anwalt konsultieren müssen. Gr Armin

    Hoffen ist nicht wissen , es zählen die AGBs des Anbieters und die unterliegen nicht dem deutschen Recht . Hast du dir mal die Mühe gemacht , wo der Gerichtsstand deines Anbieters ist ?

    Falls du keine Rechtsschutzversicherung für so einen Fall hast , würde ich dir einen Anruf bei deiner zuständigen Verbraucherzentrale empfehlen , die bieten eine (kostenpflichtige ) Rechtsberatung am Telefon an ( kosten 2€/min) ist günstiger und schneller wie einen Anwalt zu konsultieren .

    Die Gasse muß ja erst gebildet werden und zuvor müßte ja noch irgendwas in Fahrtrichtung passiert sein, das die Rettungsgasse notwendig macht.

    Nein , die Rettungsgasse muß gebildet werden sobald der Verkehr anfängt zu stocken , nicht erst wenn die Einsatzkräfte mit Sonderzeichen von hinten kommen . D.h. wenn es nur noch mit Schrittgeschwindigkeit voran geht ist spätestens die Gasse zu bilden !

    Aber bei uns im Ösiland sind die Kosten sowieso deutlich höher als bei Euch, damit zahle ich nur für das teurere Mopped, d.h. knackige 500/600€ motorbezogene Versicherungssteuer

    Das war bei uns nicht immer so günstig , kann noch noch an meine CB 400 N mit 27 PS erinnern , knapp 700 DM im Jahr an Versicherung + 50 € für die Steuer , das war 1990 ....

    Fahr über Hamburg nach Niedersachsen , da darf man ( noch ) fahren wenn man sich an die Regeln hält

    Die Erfahrung habe ich letztes Jahr auch gemacht . Bevor ich meine MT angemeldet habe , habe ich mich bei meiner Versicherung erkundigt , Fazit : Auf Grund der einmaligen Kosten ( Anmelde/Ummeldegebüren , Nummerschilder etc ) wäre ich im 2. Jahr irgendwann bei -/+ 0 angekommen ( MT 09 und FJr 1300 , beide mit VK )

    yep, gebe falo Recht.

    Natürlich kann man sich auf's Moped setzen und auch aufpassen...

    Der nächste geht zum Friseur.....

    Der Nächste in den Baumarkt (mit Kindern)....

    Usw. usw.

    Und in Hamburg sind die Parks brechend voll , eben im Radio gehört :thumbdown:

    Hallo Mark ,


    danke für das tolle Angebot :thumbup:, paßt mir sehr gut ( besser geht es eigentlich garnicht :) ) in meine Urlaubsplanung , wie bereits am Telefon gesagt würde ich aber nur die Hinpassage in Anspruch nehmen wollen und von Sardinien im ganz goßen Bogen wieder nach Hamburg zurück fahren , falls sich da noch jemand anschließen möchte, meine Rücktour ist aber nicht genau geplant , nur in groben Zügen , muß nur am 8.6. wieder arbeiten .

    Kannst du mir noch das Hotel zukommen lasen , da ich nicht garantieren kann das ich schnarchfrei bin ;)

    Hi fee , mir ist bereits beim Ansehen der Anzeige , die übrigens schon wieder nicht mehr verfügbar ist , der gedanke an ein Fake gekommen , habe eigentlich nach Anhaltspunkten gesucht die ein Fake auschließen und es sich lohnt mit dem Moppi weiter zu befassen . Habe mitlerweile den Verkäufer aufgefordert mir einen Scan der Papiere ( Brief oder Zulassungsbesceinigung Tei 1+2 ) zu mailen und hab gefragt wo es zu besichtigen und abzuholen wäre ........ ich kenne ja persönlich einen Fall , wo es ein mega Schnäppchen und kein Fake war , siehe oben ;-) Seb



    Bearbeitet von Seb am 03. Dez 2011 - 12:40 Uhr.